1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. MultiF -Drucker mit CD Druck/W-lan und geringen Verbrauchskosten gesucht

MultiF -Drucker mit CD Druck/W-lan und geringen Verbrauchskosten gesucht

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
mein alter Drucker, der Canon ip4000 hat seinen Geist aufgegeben und druckt nur noch in Rottönen.
Bisher war ich mit dem Drucker im allgemeinen zufrieden.

Nun suche ich einen möglichst günstigen Drucker, der Folgendes können soll:

drucken über w-lan/airprint vom iPad,
ebenso vom Samsung S3,
gute Qualität bei Fotos,
und CDs bedrucken (ist absolut nötig!!)
gelegentlich auch kopieren und scannen.

Gesamtnutzung etwa 35% Fotos, 20% CD-Druck, 45% Kopien/Texte

möglichst geringe Anschaffungs- und Verbrauchskosten.

Bin für jede Hilfe dankbar


Von dem Canon MG5350 bin ich nicht so begeistert, da der ein automatisches Reinigungssytem hat, das wohl die Tinte auch ohne Drucken aufbraucht.
Oder kann man die Funktion auch ausschalten?
von
Mit CD Druck hast du dann noch die Epson Reihen XP 600 und XP 700, liegen so zwischen 140-180 euro. Wobei ich aufgrund des großen Displays, hintere Papierzufuhr, bessere Scanauflösüng und Wifi direkt den XP 700 vorziehen würde. Die Geräte sind sehr Kompakt und nehmen nicht viel Platz weg.

Ich denke nicht, dass man die Reinigungsfunktion bei den Canon 5350 ausschalten kann, zumindest habe ich bisher nichts gehört über diese Möglichkeit
von
Danke für die schnelle Antwort,
gibt es eventuell irgendwo noch Vergleichtests zum XP700?
von
CD-Druck bieten nur Canon, Epson und Brother an. Da hat man leider nicht viel Auswahl. Die Reinigungen finden meist dann statt wenn man den Drucker vom Stromnetz nimmt, das ist zumindest bei Canon und Brother so. Die Reinigungen finden allerdings nicht jedes Mal statt wenn sich der Druckkopf bewegt beim initialisieren des Gerätes vor dem Druck. Ausschalten lassen sich Reinigungen aber nicht, sollen sie ja auch einen reibungslosen Betrieb garantieren und sind deswegen in der Firmware verankert.
von
welche Drucker von Brother wären denn da interessant?
Gibt es zu den Verbrauchskosten Vergleiche?
Beitrag wurde am 04.12.12, 00:11 vom Autor geändert.
von
Also für Fotos würde ich die Epson und Canon Modelle vorziehen, da Brother gerade bei dickeren Fotopapier Probleme hat einzuziehen. Der Brother heisst DCP J925 DW liegt so bei ca. 200 euro. Beim Verbrauch ist schwer zu sagen bei Fotos oder CDs. Bei Text liegts du beim Epson etwa bei 4 cent bei der großen Patrone, bei Canon etwa 5 cent und bei Brother bin ich mir nicht ganz sicher sollte mit der großen 600 Seiten schaffen kenne den Preis bei der Patrone nicht. Aber ich meine du kannst hier im Druckerchannel das genauer anschauen. Die Modelle angeben, dann hat man meistens des Seitenpreis daneben stehen..
von
habe mich jetzt für den Canon MG5350 entschieden,
gab es günstig in meinem Saturn Markt (95,99), bin mal gespannt,
wie der sich so macht,
es soll für den auch günstige kompatible Tinte geben
Kann ihn allerdings leider erst nach den Festtagen testen,
soll ein Geschenk von meiner Frau sein ;-)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:24
10:10
07:59
00:06
22:25
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,38 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 95,89 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen