1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Wartung erforderlich

Wartung erforderlich

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ich habe einen Epson Stylus DX 4400 seit ? Jahren, ich schätze drei Jahre. Jetzt erscheint bei jedem Druck ein Fenster mit folgendem Inhalt :
"Wartung erforderlich. Die Lebensdauer einiger Druckerteile ist fast abgelaufen. Nähere Informationen erhalten Sie in der Dokumentation zu Ihrem Drucker."
Kann man das abstellen, mit der Zeit nervt das?
Seite 1 von 2‹‹12››
von
das ist die typische Meldung, wenn der Resttintenschwamm als voll gemeldet wird, den man kostenpflichtig in einer Epson Werkstatt wechseln lassen kann, bei Erfahrung mit solchen Geräten kann man auch versuchen, den Wechsel selbst zu machen. Zum Zurücksetzen des internen Zählers gibt es im Internet Software mit dem Namen WIC reset - Waste Ink Counter. Nach kurzer Zeit blockiert das Gerät vollständig, ohne einen Zählerreset geht nichts weiter, dann auch nicht kurzfristig.
von
Muß man denn den Tintenschwamm wechseln? Reicht es, wenn man den Zähler zurück setzt?
von
Hallo,
ja sollte man wechseln, zwar läuft dir die Tinte von Heute auf Morgen nicht aus dem Drucker aber man sollte dann aber doch die Reinigung im Auge behalten, macht auch Sinn zuerst zu Versuchen den Zähler zurück zu setzen sollte das dann doch nicht klappen, kann man sich den Wechsel vielleicht sparen.
Hier noch ein Link zum öffnen.
www.gedat-ersatzteile.de/... .pdf

Gruß,
sep
von
Ne, danke für den Link, dazu braucht man wohl ein Studium...,
vielleicht dann, wenn nichts mehr geht.
Ich versuchs mal mit WIC reset.
von
normaler weiße führt da ein schlauch hin wenn du den nimmst und zu einem externen behälter führst drüfte es keine Problem bereiten
von
Hallo, was für ein Schlauch? Ich stehe jetzt vor dem Problem, das gar nichts mehr geht "Wartung erforderlich", sogar das Fentser läßt sich nicht mehr schließen.
Das Programm Wic reset, soweit ich das richtig sehe, ist in englisch und keine Freeware.
Ich werde auch nicht schlau aus dem Link gedat-ersatzteile.
von
Geht es um den gleichen Drucker, es sind Epson Drucker die haben hinten eine kleine Klappe wo man an den Schlauch dran kommt der die Resttinte in den Resttintenschwamm (Filz) befördert der unten im Druckerboden sich befindet.

sep
von
Ja, ich sehe den Schlauch, anbei ein Foto.
Den Schlauch, der nach unten führt raus ziehen? Ist das richtig?
Dann wieder rein, oder wie ist das gemeint?
von
Ja das könnte der Schlauch sein ich kenne diesen Drucker so genau auch nicht, hast Du dir mal die Zeichnung angesehen, such mal hier
www.gedat-ersatzteile.de/... nach dem Drucker, gehst Du auf Epson dann Produktgruppe dort wählst Du Kombigerät jetzt wählst Du deinen Drucker aus, dann findest Du auch Hinweise was die Einzelne Zahlen für Ersatzteile sind aber wie ich schon sagte ich würde zuerst den Reset Versuchen und ja diese Manual sind mitunter Kostenpflichtig.
Wenn muss man den Schlauch etwas verlängern und nach außen führen dort wird er dann in ein kleines Behältnis geführt was man dann von Zeit zu Zeit entleeren muss.

Sieh auch hier mal nach
DC-Forum "Reset Epson Stylus DX 3650 nach Fehlermeldung "Wartung, Teile Ihres Druckers haben die Laufzeit...""
In dem SSC Tool ist dein Drucker nicht gelistet.
von
Ich glaube ich verstehe so langsam. Statt in den Tintenschwamm, läuft die Tinte dann in einen Behälter, den muß man dann irgendwie in dieses Fach rein quetschen und ab und zu leer machen.
Das mit dem Reset, also Tintenzähler zurück setzen, sehe ich für mich problematisch, weil ich englisch nicht beherrsche und weiß ich denn, ob es erfolgreich sein wird? Wäre es deutsche Freeware, dann kein Problem.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:35
17:13
16:38
16:38
14:56
21.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen