1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Test: HP Officejet Pro X576dw MFP (Update mit Serienmodell)

Test: HP Officejet Pro X576dw MFP (Update mit Serienmodell)

von
Tintendrucker arbeiten mit angezogener Handbremse, denn der Druckkopf muss sich für jede Druckzeile übers Papier hin und her bewegen. Diese Bremse hat HP gelöst und zeigt Drucker und Multifunktionsgeräte mit beeindruckendem Tempo.

Test: HP Officejet Pro X576dw MFP (Update mit Serienmodell) von Florian Heise
Seite 1 von 12‹‹123››
von
Verwunderlich, dass die Tinte ein Rückschritt zu sein scheint gegenüber dem 8600. Gerade ein "professionelles" Bürogerät sollte doch wischfeste Ausdrucke liefern.
Beitrag wurde am 23.11.12, 15:57 vom Autor geändert.
von
Laut HP ist die Tinte "überarbeitet". Wir haben die Wischfestigkeit extra auf verschiedenen Papieren geprüft - beim Officejet Pro 8600 war sie besser.

Das wichtigste Kriterium war wohl die extrem schnelle Trocknung der Tinte, damit sie beim Druck von 42 ppm nicht verschmiert.
von
OK, nachvollziehbar, danke. Mal sehen, wann und wie Epson kontert.
von
Super Artikel.
Ausführlicher Test.
Großes DANKESCHOEN :-)
von
Interssanter Artikel. Im Büro haben wir einen CM8000 auch ein A3 Tintenstrahlgerät von HP- wobei wir schonmal für die Resttinten (Trommel) über 180,-€ ausgeben mussten, wie siehts eigentlich mit dem Resttintenbehälter bei dem Modell aus?
von
Wie im Artikel beschrieben, soll der Resttintenbehälter ein "Druckerleben" lang durchhalten. Der Resttintenbehälter ist Teil der Duplexeinheit, die sich mit einem Hangriff Wechseln lässt, sollte der Resttintenbehälter doch vor Lebensende des Druckers voll sein.
von
ich finde es schade, daß bei diesem test, als auch beim evojet, kein wort darüber verloren wird, daß es endlich eine alternative zu den körperverletzenden laserduckern gibt. es ist laut haufe nachgewiesen, es gibt eine dr. arbeit darüber und ein 150 000 euro schadensersatzurteil wegen körperverletzung.

dipl.-ing. thomas_neemann
von
Hallo Herr Neemann,

haben Sie den kompletten Artikel gelesen? Wir schreiben an mehreren Stellen darüber, dass es die Officejet-Pro-X-Serie locker mit Laserdruckern aufnehmen kann.

Siehe auch diese Artikel:

Test: Büro-Tintenmultifunktionsgeräte gegen Laser-AIO

und

Tendenz: Reichweiten und Druckkosten bei Tintendruckern

und

Test: S/W-Laser gegen Farbtintendrucker

und

Feinstaubfilter: Drei Hersteller im Test
von
Danke für den ausführlichen Test. Scheint eine wirklich ausgezeichnete Geräteserie zu sein.
Auch die integrierten Kopier- und Scanfunktionen sind gut und nützlich. Schade das es nicht für einen CCD-Scanner und wischfeste Tinte gereicht hat - dann wäre er wirklich 100% perfekt.

Kann mir gut vorstellen das dieser MuFu unseren Abteilungs-SCX-5530FN bald ersetzen wird.
von
wo randloser Druck und streifenfreie Flächen nicht nötig sind, also man eine Farblaser ersetzten will sind die Dinger super, weniger stromverbrauch und irgendwann mal kompatible Patronen.
Seite 1 von 12‹‹123››
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Emailadresse sowie Ihres vollständiger Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere Leser nicht sichtbar.

Gültige Email

Vor- & Zuname

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:25
23:27
23:13
21:35
20:38
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu   Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 261,88 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,00 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 192,74 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 88,88 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen