1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Günstiges Multifunktionsgerät mit autonomer Scan-to-Email oder Scan-to-FTP Funktion gesucht

Günstiges Multifunktionsgerät mit autonomer Scan-to-Email oder Scan-to-FTP Funktion gesucht

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem möglichst günstigen MFC, das Scan-to-E-Mail oder -FTP über WLAN, aber ohne eingeschalteten Rechner beherrscht. Das Gerät wäre für meine nicht besonders rechneraffinen Schwiegereltern gedacht und hier gilt die Devise - je simpler, desto besser.

Bisher habe ich diese Funktion günstigstenfalls beim HP Officejet Pro 8600 plus für 220-235 EUR (www.amazon.de/... ) verorten können.

Frage an die Erfahrenen: Was sind die Alternativen? geht es auch günstiger?

Laser wäre natürlich netter, da dann die Tinte nicht eintrocknet und das Druckbild sauberer aussieht, aber die Hauptfunktion wäre das Scannen auf meine E-Mail oder meinen Server.

Viele Grüße
Steve
Seite 3 von 3‹‹123››
von
So, habe jetzt den 8600 Plus noch gestern über Amazon Prime bestellt und heute bekommen. Gerät ist aufgebaut, sieht schön aber ziemlich massig aus (für daheim ;). Design erinnert etwas an die Alien-Filme, und das ist positiv gemeint.

eprint-Setup ist kinderleicht. Druckbild ok (finde Schrift von Tinte ist immer etwas fransig an den Rändern verglichen mit Laser und verstehe daher nicht, warum Tintendrucker in den Tests in der Rubrik Druckqualität/Text so gut abschneiden).

Was ich vermisse ist eine einfache Art, Scan-to-FTP einzurichten. Verstehe noch nicht ganz wo das geht. Finde nur Scan-to-E-Mail und Scan zu Netzwerkordner in dem Web-Browser-Setup.

EDIT: Hab gerade nochmal genauer nachgesehen. Das Gerät wird ja gar nicht mit Scan-to-FTP beworben. Weiß jmd. ob ich das Scannen auf den Netzwerkordner auf den FTP bei meinem Webhostanbieter umleiten kann?
Beitrag wurde am 24.11.12, 15:40 vom Autor geändert.
von
Wollte nach intensivem Testen am Wochenende noch einmal sagen, dass ich von dem Gerät sehr angetan bin. Bedienungsfreundlichkeit, Vielseitigkeit und Ansprechbarkeit sind übertreffen meine Erwartungen. Dank den 50 GBP Cashback zurzeit hier in UK war der Anschaffungspreis auch sehr günstig (umgerechnet ca. 167 EUR). Stelle mir schon die Frage, ob ich das Gerät nicht selber behalte anstatt es bei den Schwieger-E's aufzustellen (oder einen zweiten kaufe ;). Bin übrigens noch auf das Modell HP Laserjet 200 Color m276dw gestoßen, das ähnliches kann, aber mit Laser ist (leider sind die Druckkosten hoch, da Toner nur für 1600 Seiten ausgelegt, und er hat kein Duplex).

Zwei Mankos des 8600er aus meiner Sicht:
- Scan to FTP nicht unterstützt, obwohl die Hardware dafür da wäre
- Laut Berichten im HP-Forum kann man nicht weiterdrucken, wenn eine Patrone leer ist.

Letzterer Punkt bringt mich zu meinen 2 nächsten Frage:
1. Kann mir jemand kompatible (Farb-)Tintenpatronen vergleichbarer Qualität empfehlen? Gibt es da einen zuverlässigen Markenhersteller? Oder taugen die alle nichts und man sollte nur zu HP greifen?
2. Wie kann ich die Lebenszeit der Patronen maximieren, also in besondere mit Blick auf die Austrocknungsgefahr? Drucker immer im Standby lassen, auch bei längerer Abwesenheit (z.B. 3 Wochen Urlaub), oder ist das nicht nötig?
Beitrag wurde am 26.11.12, 12:16 vom Autor geändert.
von
Es gibt einfach keine Qualitäts-Pigmenttinten von Fremdherstellern. Die Druckkosten mit Originaltinte sind vollkommen ok. Anscheinend geht es vielen hier einfach nicht billig genug. Gerade bei so einem hochwertigen Gerät sollte man bei Originaltinten bleiben.
von
Hallo,

für den HP gibt es meines Wissens noch gar keine Nachbauten. Originaltinte im Netz bestellen - damit lässt sich noch einiges gegenüber dem UVP sparen, dann halten sich die Druckkosten wirklich sehr im Rahmen und man hat in der Regel die geringsten Probleme.

Um das Eintrocknen zu vermeiden. Den Drucker eingesteckt lassen, wenn er länger nicht benutzt wird kann man ihn auch ausschalten.

Wenn eine Patrone leer ist verweigern die meisten Geräte das Weiterdrucken. Allerdings sollte es beim HP eigentlich für kurze Zeit funktionieren - so zumindest beim reinen Drucker - siehe hier:

Test: Epson Workforce Pro WP-4025 DW versus HP Officejet Pro 8100

Wenn das Schriftbild nicht zufriedenstellend ist, würde ich auf jeden Fall mal besseres Papier verwenden. Die HP-Tinte hat mit Billigpapieren etwas größere Probleme, mit Color-Lock-Zertifiziertem Papier wird es in der Regel sichtbar besser. Wir verwenden in unseren Tests beispielsweise das Mondi iQ, damit ist die Druckqualität schon recht nah an einem Laser.

Gruß,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
Seite 3 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:01
07:54
22:29
22:28
22:22
18:59
12.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 155,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,89 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 151,89 €1 Canon Pixma TS8250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 88,48 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen