Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Fehlermeldung löschen - Tintenkissen verbraucht

Fehlermeldung löschen - Tintenkissen verbraucht

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

kann mir jemand bitte helfen?

Mein Epson Stylus Photo PX820FWD schreibt blinkend (alle Anzeigen) folgende Fehlermeldung heraus:

"Die Tintenkissen im Drucker sind verbraucht. Bitte den Epson-Support verständigen."

Leider bring ich die Fehlermeldung nicht weg. Jetzt geht gar nichts mehr, auch nicht faxen oder scannen!

Hab in der Zwischenzeit auch den Kissenteil ausgebaut, die Kissen sind ja gar nicht so voll. Zum großen Teil sogar noch weiß. Deshalb würde ein Reseten der Fehlermeldung und ein zurückstellen sicher auch reichen. Bitte um Hilfe. Danke.

Eine Frage hätte ich für später noch, wo kann ich das Kissenteil kaufen?

mfg Karl
Seite 2 von 4‹‹1234››
von
Was mach' ich jetzt?

Neukauf - zu Gedat schicken - selbst wie lösen?
von
Hast Du hier mal nachgesehen
www.epson.de/...
von
'die Kissen sind gar nicht so voll' - der Farbstoff sammelt sich in der Nähe wo der Schlauch von der Pumpe kommt, und dickt dort ein, das Lösungsmittel dringt weiter in den Filz vor und verdunstet dort langsam. Mit der Zeit, wenn da zu viel Farbstoffreste sind, bleibt alles am Schlauchende und sammelt sich da, mit der Zeit muss man schon den Filz wechseln, man kann da auch Haushaltspapier kompakt reindrücken in das Fach und nach einiger Zeit austauschen. Warumd der Reset nicht geklappt hat mit WICReset, ist nicht klar, vielleicht das falsche Druckermodell ausgewählt was immer, ich habe damit keine Probleme gehabt.
von
@Ede-Lingen
Hast du beim Rücksetzen mit WICReset Geld bezahlt - diese vom Programm hinterlegten 9,99$?

Habe ich dich richtig verstanden, dass ich zuerst in jedem Fall die Rücksetzung vornehmen muss, dann die Schwämme bissle trocken bekommen (später mal noch auswechseln) und dann haut das wieder hin oder muss ich zusätzlich den Drucker auseinanderbauen, weil die Schläuche gereinigt werden müssen? Und ohne dem wird´s nix mit 1a Weiterdrucken?
von
Ja mitunter sind diese Kostenpflichtig und ich würde auch zuerst den Reset machen, wenn das dann nicht Klappt kann man sich das andere sparen, um an den Filz zu kommen muss man wohl an der Rückseite eine Schraube lösen und kann dann die "Lade" für den Filz raus ziehen.
Habe früher diese Filze mit Wasser ausgewaschen trocknen lassen und wieder eingebaut ist wohl etwas Sauerei und man zieht sich am besten Einweghandschuhe an.
Aber wie ich schon in Antwort 10 erwähnte, wenn er noch druckt.....
von
bei mir hat der Reset geklappt mit WICReset und den 9$ bei einem PX720, und auch bei anderen Modellen. In England gibt es da irgendwo einen Link, bei dem die Resetcodes etwas günstiger sind, aber ich weiß den Link nicht mehr einfach so. Und wie gesagt - Haushaltspapier fest in das Fach und nach einiger Zeit wieder tauschen. Sonst muss man nichts weiter auseinanderbauen. Wenn man denn die Schläuche spülen wollte, kann man Patronenreiniger in Refillpatronen füllen - z.B. von Octopus-office - und damit drucken, aber wenn erst Schläuche verstopft wären, dann sicher schon lange vorher der Druckkopf.
von
@Ede-Lingen
Danke dir für deinen Support.
Machen jetzt unsren 4. Adventsspaziergang und dann probieren wir das Ganze aus und hoffen, es klappt. So könnte der Marathon Druck vielleicht doch noch funktionieren.

@all
Wer kennt zufällig den von Ede genannten Link in England, bei dem die Recetcodes etwas günstiger sind. Würden uns freuen, etwas sparen zu können ...

Euch allen einen wunderschönen 4. Advent!

LG
von
Da es sich dabei meist nicht um Frei zugängliche Software handelt ist es nicht Erlaubt solche Links hier zu setzen zudem sind diese Adressen mitunter nicht ganz Sauber so das man sich einen Trojaner Einfangen könnte.
Das Druckerchannel Forum

Sep
von
Ach so, das wusste ich nicht, ich dachte, dass ist eine Art Angebot,
wie es die zu Hauf gibt. Danke für die Info. So, dann können wir
ja loslegen. Ergebnis folgt.
von
ich hab's mir noch mal rausgesucht, jetzt ist es nahezu derselbe Preis, das ganze liegt an den schwankenden Wechselkursen UK, US und Umrechnung in Euro, aber sonst und wie immer, solche Sachen gehen auf eigenes Risiko, zumindest kann man mit WICreset Verbindung zum Drucker aufnehmen, den Zähler auslesen, und je nach Druckermodell noch einige Informationen mehr, bei vielen Geräten die Zahl der gedruckten Seiten, Tintenstand, aber ich habe es auch schon mal gehabt, daß die USB-Verbindung irgendein Problem gemacht hat, Drucken ging, aber WICReset zeigte einen Kommunikationsfehler an, an einem anderen Computer ging es dann mit dem Reset bei dem Drucker, auch ein USB-Hub war schon mal schwierig.
Beitrag wurde am 22.12.13, 18:21 vom Autor geändert.
Seite 2 von 4‹‹1234››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:27
01:13
21:43
21:17
15:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,09 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 406,11 €1 Brother HL-J6100DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 483,37 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 136,10 €1 Brother MFC-L2710DN

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 112,04 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen