1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Zählerrückstellung Canon ip4850

Zählerrückstellung Canon ip4850

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
in der Fernsehsendundung des WDR, Quarks &Co vom 6.11.12 wurde berichtet, dass manche Drucker ein eingebautes Zählwerk haben die die Lebensdauer des Gerätes beschränkt. Wer hat zu Canon iP 4850 Erfahrungsberichte oder sogar Anleitungen zu o. g. Problem (Zählerrückstellung).
von
Hallo Vicilein,
sieh mal hier
DC-Forum "Tintenauffangbehälter - Fehlermeldung"
habe hier im Forum mal irgendwo gelesen das es mit dem Drucker und dem Tool nicht klappen soll, vielleicht hat der User aber auch etwas Falsch gemacht.

Gruß,
sep
von
Hallo,

nahezu jeder Tintendrucker heit ein Zählwerk, der die Lebensdauer eines Geräts beschränkt. Das hat aber nichts damit zu tun, dass man alle paar Jahre einen neuen Tintendrucker kaufen soll, sondern es liegt am Resttintentank.

Die Geräte führen automatische Wartungsarbeiten durch, bei denen Tinten als Abfallprodukt anfällt. Die muss natürlich irgendwo hin. Deshalb sind bei den meisten Geräten im Boden Schwämme angebracht, die sich nach und nach füllen. Benutzt man ein Gerät in normalem Umfang, kommt man nie an die Endmeldung heran. Lediglich wenn man extrem viel druckt (10.000 Seiten und mehr) oder billigste Tinte verwendet und häufig eine Düsenreinigung anstößt, kommt man womöglich an die Kapazitätsgrenze des Schwamms und kann nichtmehr weiterdrucken.

Mit einem einfachen Zählerrücksetzen druckt das Gerät zwar wieder, der Resttintenschwamm ist dadurch aber immer noch voll. Man muss diesen also im Idealfall auch tauschen.

Siehe dazu auch unsrere Workshops von den Vorgängergeräten:
Service-Mode-Tool für Canon Pixma-Drucker (iP4600, iP4700...)

Ob man den iP4850 auch auf diese Weise resetten kann, weiß ich nicht. Allerdings habe ich in den letzten 10 Jahren zwar zahlreiche Canons benutzt und fast ausschließlich mit Fremdtinte betrieben. Ans Ende des Resttintentanks bin ich jedoch mit keinem Gerät gekommen.

Wenn du also im Jahr nur 2,3 oder 4 Sätze Tintenpatronen aufbrauchst und keine 20, dann würde ich mir diesbezüglich keine Gedanken machen. Andernfalls gibt es Geräte mit auswechselbarem Resttintenbehälter, falls man extrem viel Druckt. Beispielsweise die Ricoh Geljet Serie oder Epsons Bürogeräte Workforce WF-3xxx und Workforce Pro WP-4xxx haben wechselbare Resttintentanks, die man für rund 30 Euro als Ersatzteil nachkaufen kann. Die Reichweite liegt dabei aber jenseits der 20.000 Seiten.

Gruß,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
von
Zur Zählerrückstellung wird die Software "canon servicetool 1.050 exe" benötigt, welche offiziell nicht verfügbar ist; im Netz jedoch gefunden werden kann -einige davon sind mit Vorsicht zu geniessen, da sie Trojaner und ähnliches enthalten können-
... also vor dem Ausführen dieser exe-Datei diese vom Virenschutz überprüfen und reparieren lassen!
von
Soll aber wie ich oben schon geschrieben habe nicht klappen laut Angebe hier in dem Beitrag
DC-Forum "Resttintentank Canon Pixma iP4850"

sep
von
Hallo sep,
da scheint es zusätzlich um ein Problem mit den Patronenchips bzw. evtl. den Federblöcken zu gehen...
Nur wenn das Gerät voll funktionstüchtig ist, kommt man auch in den Servicemode...

Have a look:
If the printer is still blinking by green - you have some other errors in printer and you have to fix them first, because the Service Tool will not work if the printer is not put in service mode
Beitrag wurde am 08.11.12, 10:11 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:29
22:28
22:22
22:21
21:52
18:59
17:04
12.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 155,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,89 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 151,89 €1 Canon Pixma TS8250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 88,48 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen