1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro 8600 Plus und Postkarten

HP Officejet Pro 8600 Plus und Postkarten

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!

Ich muß mir einen neuen Drucker zulegen und meine Wahl fällt (vorläufig) auf den HP Officejet Pro 8600 Plus N911g.

Das "Problem" ist, das ich damit Postkarten mit 300g bedrucken muß (nur die Adressen). Und das sind gegen Jahreswechsel so ca. 500 - 600 Karten. Also auch ein einzelnes "nachladen" des Druckers wäre sehr unpraktisch.
Hat Jemand dieses Gerät und Erfahrung mit solch schweren Postkarten?
Oder wäre Jemand so nett um das für mich zu testen?

265g gehen zur Not auch.

Beste Grüße
M: Brandt
Seite 4 von 4‹‹234››
von
Bei Normalpapier.
Das gleiche Papier (80g) hat vorher wunderbar auch im Duplexdruck funktioniert. Ab heute nicht mehr.


Gruß
Bosnigel
von
Hallo,

den Duplexer hast du nach hinten mal abgenommen, um nachzusehen, ob sich da noch ein Papier oder teile dessen verirrt haben?

Wenn nicht ist das wohl ein Fall für den Service.

Gruß,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
von
Hab ich schon ein paar mal abmontiert und nachgeschaut wo es hakt. Es sind auch keine Reste drin. Das Papier wird nur gestaucht und staut sich dann halb eingezogen im Duplexer.

Ich sollte gerade für meine Kinder folgendes Ausdrucken: www.google.de/...

Dort habe ich im Ausdruck dann im Logo mehrere vertikale Streifen.
Das Ding geht glaube ich zurück.
von
So habe auch schön artig einen neuen Drucker bekommen der soweit auch alles macht.
Jetzt wollte ich anfangen die Postkarten zu bedrucken. Er nimmt auch anstandslos die Postkarte und bedruckt sie.
Aber der druckt nicht dort wo er soll.
Wenn ich auf Papiersorte HP Premiumwasweißich stelle, dann funktioniert das ganze zwar, aber eine Postkarte dauert ewig weil die Druckqualität auf Optimal steht und das läßt sich bei dem Papierformat nicht ändern.

Sobald ich nicht das tolle HP Format nehme, ist der Adressblock fast per Zufall auf der Karte verteilt.
Benutzerdefiniertes Papierformat gibt es für dieses Gerät nicht.
Jetzt muß ich doch alles per Adressaufkleber machen und wer weiß ob man wenigstens das mit der Gurke hin bekommt.
Das ist definitiv mein letztes HP Gerät.
von
Leider sind die Treiber bei HP oft sehr arg beschnitten, da hilft es auch nicht wenn HP das dem User einfach machen möchte....
Besser wäre eine Art Experteneinstellung mit der man alle Freiheiten hätte. Aber ich denke eher das es eine Modulprogrammierung ist die mehr oder weniger auf alle Geräte der Firma abgestimmt sind und damit im Endeffekt billiger ist das auf neue Geräte anzupassen weniger auf die Wünsche der Käufer....
von
Hallo,

ich versteh noch nicht so ganz, was verschiedene A4-Papier-Sorten an der Druckposition verändern können. Oder wird eventuell bei Normalpapier die Einstellung 10*15 ignoriert? Dann eventuell mal ein schweres Papier oder einen Umschlag in ähnlichem Format auswählen.

Kannst du im Reiter Papier/Qualität unter Erweitert nicht die Ausgabequalität manuell auf "Normal" stellen?

Gruß,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
Seite 4 von 4‹‹234››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:37
08:26
22:59
20:54
19:08
12:18
16.11.
15.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 107,83 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 49,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,69 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen