1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Samsung CLX-6220FX
  5. Samsung CLX-6220FX oder Nachfolger 6260FD?

Samsung CLX-6220FX oder Nachfolger 6260FD?

Bezüglich des Samsung CLX-6220FX - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Leute,

ich suche einen Farblaserdrucker, der folgende Funktionen erfüllt:
- günstige Druckkosten
- Duplex-Druck und Dokumentenscanner
- ca. 500€

Sehr interessant finde ich den Samsung CLX-6220FX (314€):
www.alternate.de/...?

Überlege mir jedoch, ob ich lieber zum Samsung CLX-6260FD greifen sollte (539€):
www.alternate.de/...?

Der 6220FX hat vermutlich den besseren Scanner (CCD) - aber wie sieht es beim Rest aus? Ist der Sprung bei den restlichen Features zwischen 6220FX und 6260FD so hoch, dass es den Aufpreis von ca. 220€ rechtfertigt?

Daneben gibt es ja noch den 6260FW. Unterschied ist Wlan und DADF. Was ist jetzt der Vorteil zwischen ADF und DADF, und brauche ich das? ^^
von
Ein DADF ist ein Duplex-ADF, also ein Einzug der beide Seiten eines Dokuments scannt ob du das brauchst kann ich nicht beurteilen ;-)

Hier mal die Unterschiede bei den Modellvariaten:
Technische Daten (5 Drucker im Vergleich)
Der CLX-6220FX ist seit einiger Zeit von Samsung verbilligt worden aber ansonsten das Vorgängermodell des 6260. Beachte bitte auch die Druckkosten die beim Vorgängermodell beim Farbdruck günstiger sind dafür im S/W-Druck etwas höher. Ich persönlich würde aufgrund des geringeren Preises und des CCD Scanner bzw. des DADF eher zum Vorgängermodell greifen. Hier mal 2 Testberichte zu den oben genannten Druckern:
Test: Büro-Tintenmultifunktionsgeräte gegen Laser-AIO
Vergleichstest: 8 Farblaser-Multifunktionsgeräte fürs Büro
der FW hat auch noch ein 4,3" Touchscreen und damit wohl einfacher zu bedienen. Aber das ist oft Geschmackssache.
von
Danke, schon mal sehr hilfreich! :)

Denke auch ich wurde wenn den nehmen 6220FX. Habe derzeit einen MP980, und schätze den CCD-Scanner hier ...

Jetzt steht nur noch der HP Officejet Pro 8600 Plus im Raum ... laut Test druckt dieser ja sogar günstiger?

Nur habe ich mit meinem MP980 Tintenstrahldrucker ziemlich schlechte Erfahrungen gemacht.
Andauernd reinigt dieser sich, spült nach 2 Wochen ohne Benutzung mal eben 10% der Tinte durch die Druckköpfe als wäre es Wasser, und nun habe ich ihn durch die günstigere Ersatztinte wohl geschrottet, denn selbst nach 5-Facher-Intensivreinigen kommt bei der roten Tinte kein Tropfen mehr raus :(


Aus diesem Grund habe ich eigentlich einen Laser ins Visier genommen. Ich drucke studienbedingt zwar viel (Am Anfang und am Ende des Semesters gerne je 1000 Seiten), mitten im Semester aber auch mal 1-2 Wochen überhaupt nichts ...
Daneben hat die billig Tinte beim Textmakieren immer verschmiert, aber die HP-Tinte scheint dieses Problem ja nicht zu haben?

Hmm ...
Beitrag wurde am 24.09.12, 15:43 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

im Vergleich zum HP Officejet 8600 oder dem Workforce Pro WP-4535 von Epson hat dein Canon winzigste Patronen.

Die Textschwarz vom Canon reicht sagenhafte 350 Seiten, bei dem oben genannten HP und Epson bist du bei über 2.000 Seiten. Die Canon Patrone kostet im Internet knapp 10 Euro, die Schwarzpatronen für HP und Epson liegen bei etwas über 20 Euro, und haben so grob über den Daumen gepeilt die 6-fache Reichweite.

Klar machen Tintendrucker auch ab und an eine Düsenreinigung, allerdings geht durch die erheblich höhere Füllmenge dabei prozentual deutlich weniger Tinte drauf. Farblaser müssen sich dagegen hin und wieder Kalibrieren, da wird auch Toner verbraucht.

Unsere Reichweitentests und auch die der ISO sind für "normale" Anwender immer nur der absolute Bestwert. Durch Druckpausen und höhere Deckung der Dokumente werden diese Angaben kaum erreicht. Man kann damit eben Geräte untereinander vergleichen. Ähnlich wie beim Normverbrauch von Autos.

Noch kurz zu deinem MP980. Für ein Officegerät ist das Ding die Falsche Wahl. Der hat eine Grau- und Fotoschwarzpatrone um schöne Fotos zu drucken. Zudem ist die Tinte nicht Markerfest. Hast du schonmal eine andere Magentapatrone versucht. Eventuell stimmt beim aktuell eingesetzten Exemplar die Belüftung nicht - daher kommt vielleicht keine Tinte aufs Papier. Nur so als Idee, bevor du den ganz entsorgst.

Gruß,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
von
Ja, mit dem MP980 habe ich damals wirklich den komplett falschen Drucker für's Einsatzgebiet erwischt - das soll mir diesmal nicht noch einmal passieren :D

OK, dann habe ich jetzt wohl die Qual der Wahl zwischen dem Officejet Pro 8600 und den Samsung CLX-6220FX.

In Sachen kosten nehmen sie sich ja scheinbar nicht viel. Druckqualität ist bei beiden ausreichend.

Jetzt tendiere ich doch schon fast wieder mehr zum Tintendrucker, da dieser platzsparender ist, und ich im kleinen Studentenzimmer nicht gerne Ozon und Feinstaub haben möchte (ist das heutzutage noch ein Thema?)

Andererseits möchte ich auch gerne mal ein Script (=ca 200 Seiten) digitalisieren, und zumindest für das wichtigste auf ein papierfreies Büro umsteigen. Ich denke für diesen Einsatzzweck hätte wieder der Laserdrucker von Samsung die Nase vorne?

Also, was wurdet ihr empfehlen? :D
von
Hallo,

beim Scanner gibt es keine großen Unterschiede. Der HP Officejet Plus hat ebenfalls einen DADF, sodass du damit auch mal ein Script digitalisieren könntest. Allerdings sind halt die Kapazitäten der Einzügen bei maximal 50 Blatt. Auf einmal passt das also bei keinem Gerät rein.

Ich persönlich würde aufgrund der Baugröße ein Tinten-AIO wählen. Bei HP hat das den Vorteil, dass es auch noch 3 Jahre Garantie gibt. Beim WP-4535DWF von Epson müsstest du schnell sein, da ist die 3-Jahres-Garantie als Aktion bis zum 30.09. befristet. Zudem gibts noch 50 Euro Cashback beim Epson.

Gruß,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:45
20:57
19:37
19:05
18:44
Advertorial
Online Shops
Artikel
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
22.04. Ninestar G&G Reborn: Aufbereitete Kartuschen mit Originaltoner
22.04. Epson Workforce Enterprise WF-​C20600, WF-​C20750 und WF-​C21000: Kopierer auf Tintenbasis mit 100 ipm und Finisher-​Optionen
06.04. Canon Megatank: Drei Jahre Garantie für Pixma-​Tintentankdrucker nach Registrierung
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 369,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 247,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 168,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 267,00 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 69,90 €1 HP Deskjet 3730

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 303,45 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 403,95 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 440,39 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 144,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen