1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon S520
  6. 10 x 15 randlos ?!?

10 x 15 randlos ?!?

Bezüglich des Canon S520 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo erst mal. In irgend einem Bericht über den S520 ( chip.de oder so ) hatte ich gelesen das Randlosdruck mit 10 x 15 cm möglich sein soll. Wenn ich aber Randlos einstelle bleiben mir nur die Optionen Letter, A4 und 4 x 6 . Letzteres kommt der Sache schon nahe, passt aber doch nicht. Auch bei kleinster Erweiterung fehlt einfach zu viel vom Foto.
Den neuesten Treiber von der Canon-HP habe ich schon installiert, was aber auch nichts bringt.
Hat da jemand Erfahrungen oder eine zündende Idee ?
Danke Matthias
von
4x6" ist die richtige Einstellung. Das sind nur 1-3mm mehr als 10x15cm.
Dass beim Randlosdruck ein paar Millimeter draufgehen, ist normal.
Desweiteen haben beispielsweise DigiCam-Fotos ein Format von 4:3 -» da geht dann auch noch mal was drauf (oben und unten wird was abgeschnitten).
von
Leider habe ich die Fotos nicht so geschossen das ich oben, unten und auf einer Seite reichlich Reserve habe. Auch scheinen es mir mehr als 3mm zu sein.
Können die Drucker der neueren Generation (Pixma) dieses Format ohne Kompromisse?
von
Hallo,

Grundsetzlich sind deine Foto im 4:3 Format, die gängigen Fotopapiere geben aber nur 2:3 wieder.

Demnach geht auf jeden fall oben und unten was vom Bild verloren.

Durch den Überdruck wird das Bild weiterhin etwas aufgezogen. Dies lässt sich jedoch einstellen.

Du solltest 4x6 Papier für den Canon Drucker verwenden, ansonsten gehen weitere 2 mm, nur wegen dem Papier verloren.

Canon Drucker können allgemein nur A4, 4x6 und 5x7 randlos bedrucken.

Am nähesten wäre da noch das 5x7 Format. Jedoch ist dies für Fotos ein wenig gross.

Format Ratio:

0.75 - Original (3:4)
0.71 - Druck (5x7 Zoll)
0.71 - Druck (DIN A4)
0.67 - Druck (4x6 Zoll)

Zur Lösung:
Du kannst entweder deine Fotos auf A4 drucken und Sie dann ausschneiden, oder einen Drucker mit Rollendruck verwenden (R800), wo du dann allerdings noch oben und unten von Hand schneiden musst.

mit den besten Grüßen,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Bei der Gelegenheit:
1.) Bietet der R800 den Randlosdruck denn auch nur für voreingestellte Formate und wenn ja, für welche?
2.) Gibt es hochwertiges Fotopapier auf einer Rolle (Grammatur/Länge/Preis)?
3.) Wo liegt denn der Unterschied zwischen Druck auf einer Rolle oder dem Druck auf A4 bzw. A5 und dem anschließenden Schneiden? Ich denke mal, der arbeitstechnische Aufwand sollte ähnlich sein, und ob es merklich weniger Verschnitt gibt, wage ich auch zu bezweifeln.
von
Hi Thomas.

1) Ja, der R800 bietet Randlosdruck für 10x15/13x18/A4/ und Panoramadrucke (benutzerdefiniert)
2) Ja, das Rollenpapier von Epson entspricht dem Epson Premiumglossy Paper/Semigloss Paper
So eine Rolle mit 10m Länge, A4 21cm kostet etwa 40 Euro /10cm kostet etwa 18 Euro
3) Es gibt keinen Unterschied wenn Du vorgefertigte Fotos auf A4/A5 ausdruckst, richtig spannend wirds aber beim Panoramadruck.

Ich habe hier ein Panoramafoto von Prag dass ich auf meinem Epson Photo 950 mit 21cm x 75cm gedruckt habe, sieht schon krass aus...
von
Hallo,

Naja, wenn du von Rolle druckst (100 mm breit, brauchst du halt nur oben und unten, nicht aber am Rand schneiden.

Das grosse Problem beim Rollendruck ist eigentlich nur, dass sich schmale Rollen stark wellen. Von daher würde ich den Rollendruck nur für A4 Breite oder sehr lange Banner/Fotos empfehlen.

mit den besten Grüßen,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:55
18:35
17:13
16:38
14:56
21.7.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen