1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo PX810FW
  6. Falsche Farben beim PX810FW

Falsche Farben beim PX810FW

Bezüglich des Epson Stylus Photo PX810FW - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Guten Tag zusammen,

hilfesuchend möchte ich mich gerne an Euch wenden.

Ich habe das Problem, dass ich keine vernünftigen Farben aus meinem Drucker heraus bekomme.

Zum Test habe ich einfach in Paint ein farbige Flächen gefüllt und ausgedruckt. Das Ergebnis brachte mich dann doch ein wenig ins Staunen. - Anhang

Insbesondere das Rot. Auf dem Monitor ist es ein knalliges Rot (#FF0000), auf dem Ausdruck geht die Farbe eher Himbeere.

Was ich bis jetzt ausprobiert habe:
Düsentest: Alles okay

Windows Farbverwaltung
Gerät: Drucker: Epson Stylus Photo PX810FW
[ ] Eigene Einstellungen für das Gerät verwenden
Profilauswahl: Automatisch (Empfohlen) (ausgegraut)

ICC Profil: SPPXTX 810 710 Standard
.... Epson Photo
.... Epson Premium Semiglos
.... usw

Noch zum Equipment:
Windows 7 x64,
Drucker: Epson PX810FW
Tinte: Fremdhersteller (nicht nachgefüllt)
Papier: "Normales" Office Papier 80mg²

Das Problem besteht nicht seit Anfang an. Mit der Fremdhersteller-Tinte war das Rot früher auch richtig rot :)

Hat jemand einen Tip für mich woran es liegen kann?

Besten Dank.
Beitrag wurde am 14.09.12, 16:53 vom Autor geändert.
von
Das ist Problem werden die nicht passenden Farbprofile für diese Papier/Tintenkombination sein. Alternativtinte ist häufig etwas anders von ihrer Farbzusammensetzung als Originaltinte. Da muss dann das Farbprofil angepasst werden. Die Folge sind Farbstiche in die eine oder andere Richtung. Das dies nicht sofort auftritt ist auch an dem Schlauchsystem des Druckers zurückzuführen sodass noch etwas Tinte im System ist und sich das langsam erst angleicht. Jetzt gibt es mehrere Möglichkeiten, eine wäre die manuelle Anpassung im Treiber, eine weitere das Einmessen mit spezielle Hardware/Software (relativ teuer) oder ein Tintenwechsel mit der Hoffnung das diese besser passt.
von
Hallo,

einerseits stimmen natürlich die Farbprofile nicht überein. Zum anderen kann es auch sein, dass dein Hersteller der Fremdpatronen einfach mal die Tinte gewechselt hat. Durch das Schlauchsystem beim Epson tritt sowas nicht unmittelbar nach dem Patronenwechsel auf, sondern erst später, wenn die Tinte aus der Patrone am Druckkopf angekommen ist.

Gruß,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
von
Farben auf Papier sind sowieso nicht gleich mit Monitorfarben, der Monitor leuchtet, das Papier nicht, um da Gleichheit zu schafften, müßte man Ausdrucke bei Normlicht mit hoher Helligkeit betrachten. Dann müssen der Monitor und die Papier/Tintenkombination gemessen werden für jeweils ein Gerätefarbprofil, damit zumindest Farben vergleichbar wiedergegeben werden, ein unkalibrierter Monitor ist einfach nicht der Vergleichsmaßstab für Ausdrucke, ein Monitor hat da so einige Einstellmöglichkeiten - Farbtemperatur - Gamma Kontrast etc, die alle die Farbwiedergabe beeinflussen, und solange das alles nicht aufeinander angepaßt ist, können Farbabweichungen groß sein, auch beim Grün - blau , und wenn da noch Fremdtinte im SPiel ist, können die Abweichungen noch größer werden. Die im Treiber mit der ICM-Option erreichbaren Farbprofile gelten nur für Epson Fotopapiere und Original Epson Tinten, sonst können sie die Farbwiedergabe noch verschleichtern.
Beitrag wurde am 14.09.12, 23:24 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:34
21:25
20:46
20:01
19:23
19:01
5.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 167,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 207,68 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 296,90 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 176,22 €1 HP Officejet Pro 8720

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 113,04 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 166,58 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 152,49 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 189,90 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen