1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Druckerreinigung: Epson-Druckköpfe reinigen

Druckerreinigung: Epson-Druckköpfe reinigen

von
Leider kann man bei Epson den Druckkopf nicht wie bei Canon einfach zum Reinigen aus dem Drucker entnehmen, was das Reinigen des Druckkopfes bei hartnäckigeren Fällen deutlich erschwert.

Druckerreinigung: Epson-Druckköpfe reinigen von Frank Frommer
Seite 1 von 7‹‹123››
von
Ich verstehe bei der Reinigungs-Beschreibung den Punkt "Power-Reinigung" nicht. Wo ist denn der Reinigungsknopf an dem Drucker?
von
Bei den meißten Tintendruckern von Epson wird die Reinigung durch langes Drücken des Knopfes mit dem Tintensymbol ausgelöst.
von
Hallo!
Um was für ein Drucker geht es den, bei meinem Drucker ist das wohl die Wartungstaste, habe das aber bis jetzt selber noch nicht gemacht, müsste aber auch im Handbuch ein Hinweis stehen.
Gruß sep.
von
Ich habe einen Epson Stylus CX6600. Bisher war ich sehr zufrieden mit ihm. Gestern habe ich die Farbpatronen gewechselt - nach längerer Zeit - und plötzlich spinnt er. Schwarz geht kaum, man sieht nur schwach ein Schriftbild. Ich versuchte anschließend, einen Text zu kopieren, das ging überhaupt nicht. Die üblichen Sachen habe ich schon versucht, also die Patrone geschüttelt, die Öffnung mit einer Nadel durchstochen. Es hilft aber alles nichts...
von
Dieser Artikel brachte mich auf die Idee mit der leeren Patrone und dem Isopropylalkohol....Danke, denn mein Drucker läuft jetzt wieder top!

LG
Michael
von
Meine erfahrungen und anmerkungen:
- bei methode 1 ist mir nicht klar, ob man das mit oder ohne patronen machen soll. Man legt ja von unten das nasse papiertuch unter den schlitten und die reinigungsflüssigkeit soll langsam hochsteigen. Da kann es passieren, dass die tinte, wenn sie nicht komplett eingetrocknet ist, langsam von oben nach unten ins tuch läuft. Und da kann eine ganze menge durchlaufen .. bei mir war nach einer nacht das papiertuch pitschnass von tinte und der druckerboden auch.
- man sollte fremdpatronen ohne pigment dafür einsetzen (hauptsache der chip wird erkannt): es ist billig und es fließt besser als pigment. Eventuell reinigt es sogar..
- Außerdem sollte man unbedingt die parkstation untersuchen. Die ist meist von alter tinte eingeschlammt, und dieser schmodder (von pigmenttinte noch stärker als von farbstofftinte) kann eventuell die gummilippe beeinträchtigen, mit der die parkstation den druckkopf abdichtet. Also sollte man diese gummi-umrandung sorgfältig mit q-tips und reinigungsflüssigkeit bearbeiten, damit sie dicht halten kann.
von
ich habe make-up entferner "oil-free", (nein, keinen Nagellackentferner verwenden) verwendet. Dazu habe ich mit einer kleinen Spritze in den Dorn gespritzt und unterseite mit einem LAppen abgetupft. Einfach Tuch unterlegen und Druckkopf drüber fahren. Jetzt druckt er wieder. Den Epson-Reinigungsprozess kann man sich sparen.
von
Guter tipp habe es so gemachtwie die 2.Methode
jetzt druckt er fehlerfrei

Danke an euch
von
WOW, ich wollte den Drucker schon weg werfen, da er keine schwarze Farbe mehr gedruckt hat und ich ihn hauptsächlich brauche um selbst geschriebene Dokumente auszudrucken. Nach der "Power-Reinigung" druckt er besser als je zuvor. Ich danke vielmals für diesen Tipp und bin weiterhin begeistert von den Glasklaren Ausdrücken :) Danke, Danke, Danke!
Seite 1 von 7‹‹123››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
23:00
22:35
21:37
19:14
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 423,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen