1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Druckerreinigung: Epson-Druckköpfe reinigen - Weiße Seiten oder Streifen? Dann ist Reinigen angesagt

Druckerreinigung: Epson-Druckköpfe reinigen - Weiße Seiten oder Streifen? Dann ist Reinigen angesagt

von
Leider kann man bei Epson den Druckkopf nicht wie bei Canon einfach zum Reinigen aus dem Drucker entnehmen, was das Reinigen des Druckkopfes bei hartnäckigeren Fällen deutlich erschwert.

Druckerreinigung: Epson-Druckköpfe reinigen: Weiße Seiten oder Streifen? Dann ist Reinigen angesagt! von Frank Frommer
Seite 1 von 7‹‹123››
von
Ich verstehe bei der Reinigungs-Beschreibung den Punkt "Power-Reinigung" nicht. Wo ist denn der Reinigungsknopf an dem Drucker?
von
Bei den meißten Tintendruckern von Epson wird die Reinigung durch langes Drücken des Knopfes mit dem Tintensymbol ausgelöst.
von
Hallo!
Um was für ein Drucker geht es den, bei meinem Drucker ist das wohl die Wartungstaste, habe das aber bis jetzt selber noch nicht gemacht, müsste aber auch im Handbuch ein Hinweis stehen.
Gruß sep.
von
Ich habe einen Epson Stylus CX6600. Bisher war ich sehr zufrieden mit ihm. Gestern habe ich die Farbpatronen gewechselt - nach längerer Zeit - und plötzlich spinnt er. Schwarz geht kaum, man sieht nur schwach ein Schriftbild. Ich versuchte anschließend, einen Text zu kopieren, das ging überhaupt nicht. Die üblichen Sachen habe ich schon versucht, also die Patrone geschüttelt, die Öffnung mit einer Nadel durchstochen. Es hilft aber alles nichts...
von
Wenn die Probleme nach dem Wechsel von Patronen auftreten ist die Ursache hierfür auch häufig bei einer verstopften Reinigungseinheit zu finden.

siehe auch folgende Beiträge zu Epsondruckern:
DC-Forum "Reinigungseinheit Problem"

DC-Forum "Lücken im Düsentest, Reinigung ohne Erfolg"
von
Dieser Artikel brachte mich auf die Idee mit der leeren Patrone und dem Isopropylalkohol....Danke, denn mein Drucker läuft jetzt wieder top!

LG
Michael
von
Meine erfahrungen und anmerkungen:
- bei methode 1 ist mir nicht klar, ob man das mit oder ohne patronen machen soll. Man legt ja von unten das nasse papiertuch unter den schlitten und die reinigungsflüssigkeit soll langsam hochsteigen. Da kann es passieren, dass die tinte, wenn sie nicht komplett eingetrocknet ist, langsam von oben nach unten ins tuch läuft. Und da kann eine ganze menge durchlaufen .. bei mir war nach einer nacht das papiertuch pitschnass von tinte und der druckerboden auch.
- man sollte fremdpatronen ohne pigment dafür einsetzen (hauptsache der chip wird erkannt): es ist billig und es fließt besser als pigment. Eventuell reinigt es sogar..
- Außerdem sollte man unbedingt die parkstation untersuchen. Die ist meist von alter tinte eingeschlammt, und dieser schmodder (von pigmenttinte noch stärker als von farbstofftinte) kann eventuell die gummilippe beeinträchtigen, mit der die parkstation den druckkopf abdichtet. Also sollte man diese gummi-umrandung sorgfältig mit q-tips und reinigungsflüssigkeit bearbeiten, damit sie dicht halten kann.
von
ich habe make-up entferner "oil-free", (nein, keinen Nagellackentferner verwenden) verwendet. Dazu habe ich mit einer kleinen Spritze in den Dorn gespritzt und unterseite mit einem LAppen abgetupft. Einfach Tuch unterlegen und Druckkopf drüber fahren. Jetzt druckt er wieder. Den Epson-Reinigungsprozess kann man sich sparen.
von
Guter tipp habe es so gemachtwie die 2.Methode
jetzt druckt er fehlerfrei

Danke an euch
von
WOW, ich wollte den Drucker schon weg werfen, da er keine schwarze Farbe mehr gedruckt hat und ich ihn hauptsächlich brauche um selbst geschriebene Dokumente auszudrucken. Nach der "Power-Reinigung" druckt er besser als je zuvor. Ich danke vielmals für diesen Tipp und bin weiterhin begeistert von den Glasklaren Ausdrücken :) Danke, Danke, Danke!
Seite 1 von 7‹‹123››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:11
07:05
07:01
07:01
20:00
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen