1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Canon PIXMA iP8500 - Canons größter

Canon PIXMA iP8500 - Canons größter

von
Nicht einmal ein dreiviertel Jahr vergeht, und Canon stellte Anfang Oktober 2004 den Nachfolger vom Canon i990, den Canon Pixma iP8500...

Canon PIXMA iP8500: Canons größter von Ronny Budzinske
Seite 3 von 8‹‹12345››
von
Gern geschehen, aber der Scan hat die Bilder sehr abgespeckt!
Ein vergleich, wenn man die Bilder vor sich liegen hat, sieht bestimmt anders aus.
Du kannst mir ja mal eines schicken, das ich mal ein original Bild von so einen Canon Drucker vergleichen kann.
Beitrag wurde am 26.01.05, 11:43 Uhr vom Autor geändert.
von
: leider nein :)
a) auch wenn man die Bilder vor sich hat sehen die Canon-Bilder sauberer aus (nicht so griselig). Bedingung: Licht! Im "düsteren" Büro bei mir zu Hause würde ich auf die Schnelle nicht sehen wie viel schlechter es ist. Aber Ich habe gute Beleuchtung zum prüfen und dann muss man wirklich nicht mit der Nasenspitze rangehen - man sieht es deutlich.

b) Ich kann Dir von den Pixmas leider kein Bild zuschicken - ich habe nämlich nur jeweils eines (ich selber habe ja keinen Pixma). Du kannst aber bei Canon selber einen Testprint anfordern! Kostenlos! Einfach mein Testbild hochladen und wählen für welchen Druckertyp Du ein Beispiel haben möchtest.

www.canon.de/...

oder direkt zu:
www.yourprint.canon-europe.com/...

geht ziemlich schnell bei denen
von
Ja werde ich mal machen. interessiert mich ja doch mal ob die 1 Patrone soviel bringt.

bzw. habe ich gemacht, bin ja mal gespannt!
Beitrag wurde am 26.01.05, 13:13 Uhr vom Autor geändert.
von
Die etwas grieseligen Fotos liegt wohl kaum an der Patrone, eher an den Pigmenten der Epson Tinte. Es ist halt keine Spezialdisziplin des CX6600 Fotos auf Glossy Medium zu drucken.

Aber ich habe meine "Flotte" heute mal angeschmissen und bin sicher, dass sich das Blatt nochmal zugunsten der Epson Fotodrucker wenden sollte... ;-)
von
@VenomST

Wenn du Prints zu elastico schickst mach dann doch bitte auch vom R300 / PM. Ich werds wohl nicht vor Montag schaffen, zu viel um die Ohren :-/

Wenn gewünscht reich ich die nat. am Montag nach, nur 2x wäre ja auch nicht nötig...
von
Ja dann muß ich dir zu meinen gesendeten Bildern sagen, ich habe Sie mit dem Epsonfotoquicker 3.5 ausgedruckt.
Aber das ließ mir heute keine Ruhe, darum habe ich das 10x15 noch 2mal ausgedruckt und zwar mit dem Kodak Easy Share einmal habe ich das Programm beim drucken den Vorrang gelassen.
Das 2. Bild habe ich dann in den Druckereinstellungen manuell vorgenommen und siehe da ein viel schöneres Bild kam zutage, hat aber auch erheblich länger beim ausdrucken gebraucht.
Also druckt der beigegebene Epson Photoquicker nicht im Höchstmodus, sonder man muß manuell nachregulieren.

So jetzt kann Canon sein Testbild schicken!
von
@ Gigahertz1

Lies Dir mal diesen Artikel durch, damit kannst Du den Fotodruck nochmal radikal verbessern!!! Es geht hier um den C84 der fast das gleiche Druckwerk hat wie Dein Drucker! Der CX6600 kann aus Photoquicker nur mit 2880dpi drucken...

Lesertest: EPSON Stylus C84: Epson C84-Power - Drucker für jede Application

@mkl1000

Hab ich schon erledigt, aber der R300 wird bei mir mit Jettec betrieben, bin auf die Ergebnisse mal gespannt. Bild sieht nämlich nicht so schön aus wie mit dem RX500 (obwohl das Druckwerk identisch ist)
von
: wenn Du jetzt ein VIEL besseres Ergebnis in den Händen hältst, dann kannst Du mir das gerne zukommen lassen (kurze Info über die Umstände dazu). Ich werde das gerne im Bericht ergänzen!
Mir liegt es fern ein Gerät schlechter zu machen als es ist.
von
Bevor Ihr jetzt aber anfangt und die "Kanonen" rausholt :D

a) Es sollte schon Originaltinte sein. Bei Fremdtinte ist der Vergleich immer schwer.
b) Es sollte mit "Bordmitteln" gedruckt werden. Nicht irgendwelche tollen Shareware/Freeware/Komerz-Tools die versuchen Druckerspezifisch (oder auch nicht spezifisch) das letzte aus den Geräten zu locken.

Es geht mir darum: Wenn "Otto-Normal-User" so eine Kiste kauft, anschließt, Bild druckt =» mit welchem Ergebnis darf/muss er rechnen!

Alles andere wäre höchst unfair für den Vergleich. Denn dann wäre es sicherlich auch möglich, aus einem iP4000 bis iP8500 mehr rauszuholen (keine Ahnung, ich vermute ich nur)

Anders gesagt: mir geht um die Standardausstattung - nicht um das, was mit Tuning möglich wäre, wenn man sich nur gut genug damit auskennt.

Bitte behaltet das im Hinterkopf. Wenn Ihr mir irgendwelche Prints schickt, die mit "Tricks" entstanden sind, dann notiert mir das möglichst genau WAS da WOMIT gemacht wurde - alles andere wäre unfair (auch den möglichen Kunden gegenüber, die dann schlechtere Qualität als gezeigt bekommen)
von
Keine Sorge, elastico.

Die Prozedur war immer die gleiche, ich habe da nichts getunt oder verändert. Das Foto wurde immer in Photoshop geladen und ich habe gedruckt nachdem ich im Treiber die maximaler Auflösung eingestellt habe. Mehr nicht.

Der R300 ist bei mir der einzige Drucker der nicht mit Epson Tinte läuft, als Vergleich ist es sicher trotzdem mal interessant wie das unterm Scanner aussieht. Musst ihn ja nicht in die "Wertung" mit einbeziehen :)

Zum CX6600: das hat mit Tuning nichts zu tun. Epsons Programm Photoquicker erhöht die Kontraste und verfälscht damit viele Bilder unnötig, die Farben wirken dabei überzeichnet und unrealistisch und manchmal sogar zu dunkel.

Außerdem ist es sicher interessant zu sehen, wie sehr sich die Drucke bei verschiedenen Einstellungen unterscheiden können bei ein und demselben Model.
Beitrag wurde am 26.01.05, 14:40 Uhr vom Autor geändert.
Seite 3 von 8‹‹12345››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:59
23:11
22:50
22:49
22:12
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 91,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 699,00 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 220,15 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 352,00 €1 Brother DCP-J1100DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 369,00 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen