1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Workshop: Resttintentank bei Canon-S & i-Tintendruckern tauschen

Workshop: Resttintentank bei Canon-S & i-Tintendruckern tauschen

von
Auch die ältern Canon-Drucker S750, S600, S6300, S500, S300, S900, S630, i560, i550, i865, i965 und i9950 besitzen einen Resttintenbehälter. Wir zeigen in diesem Workshop, wie man sie auswechselt.

Workshop: Resttintentank bei Canon-S & i-Tintendruckern tauschen von Frank Frommer
Seite 14 von 14‹‹121314››
von
Hallo, bitte um Info, wie man das Gehäuse vom i9950 öffnet. Von hinten geht es durch die kleinen Schlitze, aber vorn sind keine. Ist dort das Gehäuse nur irgendwo eingehängt, oder gibt es noch einen Trick?
Ich möchte nichts abbrechen. Danke im Voraus
von
Mein Drucker ist ein Canon Pixma Pro9000.
Alter ca. 6 Jahre. Vorrangig als Fotoausgabe und war total zufrieden auch mit Alternativpatronen, Patronenchip zurücksetzen u.d.gl.
Mit einem Male keine Tintenausgabe mehr. Papier wird eingezogen, keine Fehlermeldung,
Testausdrucke laufen durch aber keine Tinte auf dem Blatt. Schwämmchen gereinigt, Druckkopf gereinigt.
Kann das an einem vollen Zähler liegen. Und wie komme ich in den Servicemodus bei diesem Drucker.
Kann mir jemand helfen?
Gruß erst mal von GUEBS
von
Hallo,
wenn es der volle Tintenfilz (Schwamm) wäre würde er nicht mehr drucken, nehme den Druckkopf mal aus dem Drucker und drücke in mit den Düsen auf ein Küchentuch sind dann von allen Farben Frische satte Abdrücke zu sehen könnte es ein Elektronik Problem sein.

sep
von
Nein, wenn der Zaehler voll ist, dann meldet der Drucker(treiber) 5B00 und der Drucker weigert sich weiterzudrucken.

Bist du sicher, dass die Tintenpatronen nicht leer oder eingetrocknet sind?

Dann ist der Druckkopf entweder defekt (siehe oben) oder falls keine Tinte unten raus kommt eventuell nur verstopft und kann manuell gereinigt werden.

Kannst du mal ein Duesentestmuster ausdrucken oder kommt da auch gar nichts?
Beitrag wurde am 23.06.15, 23:33 vom Autor geändert.
von
Ich habe einen Canon i560. Wie beschrieben habe ich die Schwämme gereinigt und den Drucker wieder zusammengebaut. Es ist mir leider nicht gelungen den Zähler, trotz Beachtung der Beschreibung, zurückzusetzen. Der Drucker meint noch immer, der Resttintenbehälter ist voll. Was kann ich da noch tun?
von
kommst du denn in den Servicemode rein?

"Dazu drückt man im ausgeschalteten Zustand die Resume-Taste und hält sie gedrückt. Nun drückt man die Power-Taste, hält diese gedrückt und lässt die Resume-Taste los. Anschließend tippt man die Resume-Taste 2x an und lässt daraufhin beide Tasten los."
von
Die Beschreibungen sind natuerlich Murks ;-)

Tipp: Beim Erreichen der Fehlermeldung 5B00 sollte man immer erst den Zaehler zuruecksetzen!

Siehe Workshop: Resttintentank bei Canon-S & i-Tintendruckern tauschen

Das geht bei den alten Modellen ja ganz einfach im Service-Menue. Danach kann man noch ein paar Seiten weiterdrucken und den Drucker testen.

Erst wenn der Drucker wieder ordentlich funktioniert kann man dann bei naechster Gelegenheit die Schwaemme austauschen oder auswaschen.
von
Also euer Bastlertrieb in allen Ehren. Die ganze Sache funktioniert zwar ist aber eine widerliche Sauerei sondergleichen. Ich empfehle dringend die Schwämme NICHT auszuwaschen, sondern sie in jedem Fall durch neue zu ersetzen. Wer die vollgesaugten Dinger einmal in der Badewanne hatte weiß, wovon ich rede. Viel Spaß.
von
Also es ist etwas Sauerei aber wer macht so etwas in der Badewanne, Waschbecken reicht auch oder wie ich es bis jetzt bei meinen Epsondrucker bzw. Canon gemacht habe Einweghandschuh an und dann draußen in einem Eimer mit Gartenschlauch, es soll auch User geben wie hier schon berichtet die schmeißen diese Schwämme in die Waschmaschine.
Von der Aufnahme Fähigkeit sind neue Schwämme (Filze) die bessere Variante.

sep
von
Auswaschen sollte man sie nur wenn es passende Filze nicht gibt (ist ja bei älternen Modellen oft so), das ist besser als gar nichts zu machen. Man sollte das nicht unbedingt in einer Kunstoffbadewanne machen, aber eine emalierte Stahlwanne bzw. Keramikwanne/becken kan man durchaus nehmen. Trotzdem sind neue Filze immer die erste Wahl, auch weil diese Resttinte besser aufnehmen.
von
Hat ganz gut funktionier. Beim S800, muss man 3 Schrauben lösen um das Druckwerk anheben zu können. Rechts vorne gibt es keine Schraube, da muss man mit einem Schraubenzieher seitliche einen Klickschalter eindrücken. Bei mir ist er abgebrochen- ist aber nicht weiter schlimm.
Die Filze zu säubern war kein Problem einfach im Waschbecken auswaschen, immer wieder auswinden. An die Filze ranzukommen war deutlich aufwendiger.
Seite 14 von 14‹‹121314››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:13
14:37
11:24
10:10
07:59
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,38 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 95,36 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen