1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma (erste Gen.) tauschen - Windel wechseln

Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma (erste Gen.) tauschen - Windel wechseln

von
Wer viel mit seinem Canon Pixma iP4000, iP3000, iP5000, iP6000D oder iP8500 arbeitet, den kann es erwischen: Der Resttintentank ist voll. Druckerchannel zeigt, wie man ihn selber wechselt.

Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma (erste Gen.) tauschen von Frank Frommer
von
Hallo, ich habe jetzt bei meinem Canon Pixma IP 3000 die Schwämme und alles andere gereinigt. Dank der Anleitung ging das auch sehr gut. Nur beim Zurücksetzen des Zählers komme ich nicht weiter. Ich komme anscheinend nicht in den Servicemode und eine Testseite oder Serviceseite wird auch nicht gezeigt oder ausgedruckt. Kann jemand helfen
von
Hallo,
gibt der Drucker Blinksignale.?

sep
von
Welche Fehlermeldung wird denn auf dem Computer angezeigt?

Leider hat der ip3000 kein Display, aber dieser Trick funktioniert natuerlich nur bei 5B00 bzw. der Meldung, dass der so genannte Resttintenbehaelter (fast) voll ist.

Falls der Drucker hingegen z.B. 5x orange blinkt, dann ist der Druckkopf defekt und dann kommt man auch nicht mehr in das Service-Menue.
von
Tipp:

Weil der Drucker gar nicht sehen kann, ob der Schwamm noch dreckig ist oder nicht sollte man bei einem Canon-Drucker immer zuerst den Zaehler zurueck setzen und erst wenn der Drucker wieder ordnungsgemaess funktioniert auseinanderbauen und reinigen.
von
Gibt es Treiber fuer Pixma ip 4000 auf Windows 10 64 Bit detto fuer Scanner lide 50
von
Für den Pixma IP 4000 bringt Windows 10/64 den Treiber bereits mit, aber er muss über Windows Update per Internet geladen werden. Beim Scanner weiss ich das nicht, in der Regel laufen aber Geräte unter Windows 10, wenn sie auch für Windows 7 und 8/8.1 lauffähig waren.
von
Am Ende gilt für Windows 10 wie bereits für Windows 7 und 8 bzw. 8.1: Treiber für Windows Vista ausprobieren, wenn kein neuerer verfügbar ist. Kann funktionieren, muss aber nicht.
von
Mit der beschriebenen Prozedur:

1.) Resume-Taste drücken und gedrückt halten,
2.) Power-Taste drücken und gedruckt halten,
3.) Resume-Taste loslassen,
4.) Resume-Taste 2x drücken,
5.) Power-Taste loslassen

wird bei meinem Canon PIXMA iP 8500 definitiv KEIN Service-Mode aktiviert, sondern das Gerät schaltet sich nur normal ein.

Bei nochmaligem Drücken von Resume-Taste und Power-Taste wird auch KEINE Informationsseite ausgedruckt, sondern das Gerät schaltet sich normal ab.

Folgende primitiven Tricks, die man in den Foren lesen kann, führten zu KEINEM Erfolg:
1.) Den Netzstecker für mehrere Minuten ziehen,
2.) darauf achten, dass alle Tintentanks voll sind,
3.) überprüfen, ob ich die richtigen Schalter betätigt habe (bei zig Versuchen ist die Wahrscheinlichkeit Null, jedes Mal die falschen Tasten erwischt zu haben).

Weiß jemand, was ich falsch mache?
von
Hallo,

es geht um einen Pixma iP 4000.
Während eines Druckvorganges hat er einfach aufgehört zu drucken und sich ausgestellt.
Erlässt sich auch nicht mehr anstellen. Wenn er eine zeitlang vom Netz getrennt ist und dann wieder dran, kann ich den Powerknopf drücken und die grüne Lampe leuchtet. Sie leuchte so lange wie ich den Knopf gedrückt halte, sobalb ich ihn los lasse, erlischt die LED.
Wenn der Knopf gehalten wird und die LED leuchtet, so wird er dennoch als "offline" erkannt.

Nur der Teil der Schwämme ist voller Tinte, der direkt unter den Röhrchen liegt.

Wenn ich ihn wieder an´s Netz anschließe, kann ich auch die Resume-Taste drücken, Power-Taste gedrückt halten und wenn ich die Resume-Taste drücke, wechselt sich die zwei LED´s ab zu leuchten.

Kann mir jemand helfen, um meinen geliebten Drucker wieder zu seiner Bestimmung zu überführen?

Dankeschön!!!
von
Hallo,

da könnte der Druckkopf defekt sein, nehme den mal raus und versuch es dann nochmal mit dem Einschalten, aber auch wenn er sich dann einschalten lässt, das wäre wohl auch das Ende vom Drucker, wenn überhaupt ist dieser Druckkopf nur noch als gebraucht aufgearbeitet zu bekommen das lohnt sich nicht für diesen Drucker besser gleich das Geld in einem neuen Investieren.

sep
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:54
21:44
21:13
20:35
19:20
Advertorial
Online Shops
Artikel
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,09 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 406,11 €1 Brother HL-J6100DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 483,37 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 136,10 €1 Brother MFC-L2710DN

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 112,04 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen