1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma (erste Gen.) tauschen

Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma (erste Gen.) tauschen

von
Wer viel mit seinem Canon Pixma iP4000, iP3000, iP5000, iP6000D oder iP8500 arbeitet, den kann es erwischen: Der Resttintentank ist voll. Druckerchannel zeigt, wie man ihn selber wechselt.

Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma (erste Gen.) tauschen von Frank Frommer
von
Sorry, aber mit de oben genannten Tastenkomination bekomme ich deen Drucker NICHT in den Sevice-Modus. Beide LED`s blinkem munter abwechselnd weiter.
von
Die Reparatur meines IP3000 hat prima funktioniert. Leider gibt es das Vlies nicht mehr in Handel. Statt dessen habe ich die Matten unter fließendem Wasser ausgewaschen und danach auf der Heizung trocknen lassen. Damit soll die Saugfähigkeit zu ~70% wieder hergestellt sein.
Der Grund, warum es kein Vlies mehr im Handel gibt, ist, dass die aktuellen Drucker nur noch mittels Software zurückgestellt werden können. Diese Software wird aber von der Druckerhersteller nicht bereitgestellt sondern ist "illegal". Der Handel möchte natürlich nicht in "illegale" Themen hineingezogen werden und hat daher den Vertrieb generell eingestellt.
von
Ja für die Älteren Drucker gibt es da nichts mehr weil ja auch schon länger aus der Produktion für die neueren Modelle sollte man aber mitunter Tintenfliese bekommen, zur Not Auswaschen, wie Du es ja gemacht hast, in der Waschmaschine soll auch gehen. ;-)
von
Deswegen gibt es das Flies nicht mehr, sondern weil Canon die Unterstützung dieser Geräte hat auslaufen lassen. Man kann sonst auch Flies durch ähnliches Material ersetzen.
Die Software war schon immer nur für Canon-Servicecenter gedacht, auch weil man damit den Drucker bei falscher Bedienung beschädigen kann. Das ist eine ganz übliche Geschichte, z.B. auch in der Autoindustrie.
von
wie kann ich bei meinem canon mp630 den Resttintendankzähler zurücksetzen
von
Super Anleitung, hat alles bestens geklappt, ca. 90 minuten gebraucht. Vielen vielen Dank!!
von
Ich suche eine "Zerlegeanleitung für den Canon iP4200. Er scheint "nur" einen Dechel zu haben. Die Clips zum lösen habe ich gefunden. Dennoch komme ich nicht weiter, weil sich der obere Teil nicht herausziehen lässt. Wer kann mir da helfen?
Schon mal vielen Dank, denn ich brauche den Ducker um Bewerbungen zu schreiben
von
Was genau ist denn defekt?

Du brauchst den Drucker gar nicht auseinander zu bauen. Stell einfach den Tintenzaehler auf 0 (oder 50%) und drucke deine Bewerbungen aus.

Den Schwamm kannst du spaeter immer noch wechseln (nicht vergessen ;-)
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.

Die Angabe Ihrer Emailadresse sowie Ihres vollständiger Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere Leser nicht sichtbar.

Gültige Email

Vor- & Zuname

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:22
11:54
10:19
10:10
10:05
16.1.
15.1.
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 290,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 366,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Canon Pixma G4510

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma G2510

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,44 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,48 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen