1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma (erste Gen.) tauschen

Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma (erste Gen.) tauschen

von
Wer viel mit seinem Canon Pixma iP4000, iP3000, iP5000, iP6000D oder iP8500 arbeitet, den kann es erwischen: Der Resttintentank ist voll. Druckerchannel zeigt, wie man ihn selber wechselt.

Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma (erste Gen.) tauschen von Frank Frommer
Seite 2 von 25‹‹1234››
von
nach meinem Umzug hier nach Potsdam ins Ossi-Land ist das leider nicht möglich. in "Vertragswerkstätten" teilte man mir mit dass solche Drucker entsorgt werden (z.B. Cartidge-World). Ich habe in ebay aber gestern ein generalüberholtes Gerät für 300 Euro bekommen, was m.e. ganz in Ordnung ist!
von
hallo attelap,
kein grund zum frust,normalerweise klappt das immer,hab ich schon -zigmal mit erfolg gemacht.
hier ein paar hinweise zur hilfe:
rattern ist so gut wie immer ein zeichen dafür,dass fremdkörper die reinigungseinheit blockieren(sofern die papiereinzugseinheit -grosser kunststoffkörper hinten - nicht demontiert war,was für den filzwechsel nicht nötig ist.).
dazu zählen nach solch einer prozedur -gerade bei allen modellen mit dieser reinigungseinheit=ip4000/4200/4300/4500/mp750/760/780/8​30 usw. - auch abgefallene wischlippen/-halter/-distanzstücke.
bitte prüfen sie einfach mal,ob die rein.einh. leichtgängig ist und die betreffenden teile noch vollständig an ihrem platz sind.
ausserdem,ob vielleicht der wischlippenschlitten aus seiner führung(rechts/links) gesprungen ist.
die wischlippenreinigungseinheit besteht aus vier teilen(von vorn nach hinten):metallklammer/ wischlippe 1 /distanzstück(kunststoff,weiss)/wischlippe 2 .
zur prüfung der gängigkeit der rein.einh. bei den drei zahnrädern rechts stirnseitig an dem rad rechts hinten im uhrzeigersinn drehen(das hebt und senkt auch gleichzeitig die führungsachse des druckschlittens für den cd-direktdruck).
die mechanik bewegt im normalfall den wischlippenschlitten vor und zurück und hebt und senkt die gumminäpfe.
endstellung ist:wischlippen hinten,gumminäpfe unten.
sollte die mechanik hier blockieren,rein.einh.auch nach anderen fremdkörpern/papierresten/reisszwecken/büroklammer usw.durchsuchen.
good luck,
von
Einen schönen Gruß an das Team von Druckerchannel
Dank der detaillierten Beschreibung ist es einem Laien gelungen den Drucker auseinanderzunehmen,die Schwämme zu reinigen und alles wieder zusammenzubauen.Irgendetwas ist dabei aber schiefgegangen.Wenn ich 'was ausgedruckt haben will,kommt die Meldung:" kann nicht gedruckt werden;Innenabdeckung offen".Ist sie aber nicht!Ich habe den Kasten drei mal auseinandergenommen und wieder zusammengebaut-das gleiche Ergebnis.
Bei der Beschreibung des Zusammenbaus lautet eine Passage:Beim Wiedereinsetzen des Druckwerkrs muss darauf geachtet werden,dass der Hebel des Panels wieder an die richtige Stelle kommt.Nun meine Frage:Wie ist die richtige Position,und könnte dies mit meinem Problem zusammenhängen?Ich würde mich sehr über Lösungvorschläge freuen.
Gruß Tine
von
Hallo!
Ja der Hebel setzt sich normalerweise vor einem Sensor, der dann so erkennt ob die Klappe offen ist oder geschlossen, bei Probleme (z.B.defekter Sensor)kann man, soviel ich weiß, versuchen die Kabel am Sensor mit einem Kabel zu überbrücken und dann sollte die Fehlermeldung weg sein.
Gruß sep.
von
Hallo sep
Danke für Deine Antwort.Am Sensor lag's nicht.Ich habe die Kiste einige Male auseinandergenommen ,mit dem gleichen Ergebnis.Nun habe ich einen letzten Versuch unternommen und siehe da: er läuft wie neu.Keine Ahnung wo's da geklemmt hat.Jedenfalls bin ich heilfroh das alles wieder flutscht.Danke noch mal .
Tschüß Tine
von
hallo zusammen.

ich habe ein ähnliches problemchen. nur habe ich den drucker noch nie auseinandergenommen. die meldung tritt sehr gerne beim cd/dvd drucken auf. manchmal geht sie auch weg und kommt wieder. scheint wohl ein wackler zu sein.? da ich mit dem gerät mehr als zufrieden bin möchte ich keinen neuen. wie sehen diese sensoren denn aus? sind das einfache microschalter? könnte ich mir auch neue schalter einbauen?
von
Von Elektronik habe ich keinen blassen Schimmer.Nach dem (mehrmaligen) Auseinanderbau habe ich alle Lötstellen überprüft und die Stecker kontrolliert.Sah alles gut aus.Hätte mich auch gewundert,denn zuvor war alles in Ordnung.Die entsprechenden Kontrolllämpchen haben auch geblinkt.Ich wüßte auch nicht wie und wo man diese Sensoren überbrückt.Bei meinem "letzten Versuch" habe ich auch das Druckwerk mit ausgebaut,was ich nur beim ersten mal getan habe.Dann habe ich die Innenabdeckung Richtung Druckkopf nach hinten gedrückt und alles wieder zusammengebaut.Ich bin zwar immer noch ein Laie, aber könnte es sein,daß sich ein Hebel der CD-Führung gelöst hat?Ist bei Druckerchannel in" Schritt 5:Zusammenbau" beschrieben.Viel Glück
Tine
von
Hallo an alle,
der Artikel ist als Anleitung sehr hilfreich. Mein Problem ist, daß ich bei Zurücksetzen des Zählers keinen Erfolg habe. Ich kome in den Servicemodus, kann die beiden Seiten ausdrucken aber nach dem Zurücksetzen (4xResume und Power) hat sich an Seite 2 nichts geändert. Gibt es da noch etwas besonderes zu beachten?
WoKu
von
Hallo Sep,

vielen Dank für den schnellen Hinweis. Die Anleitungen sind ja weitgehend gleich- bis auf das 2 xPower nach den 4 x Resume.
Bei mir schaltet aber der Drucker beim 2. mal Power schon ab.
Die Fehlermeldung ist zwar erstmal weg, aber die Zahlenwerte auf der zweiten Serviceseite haben sich nicht verändert...
Mal sehen, wie lange er nun geht!

nochmals vielen Dank!

WoKu
Seite 2 von 25‹‹1234››
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.

Die Angabe Ihrer Emailadresse sowie Ihres vollständiger Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere Leser nicht sichtbar.

Gültige Email

Vor- & Zuname

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:55
12:07
10:10
08:40
22:12
20:27
16.11.
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 209,95 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G1500

Drucker (Tinte)

ab 142,49 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 351,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen