1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Epson Stylus D78 und D88 plus - Neue Patronenform und Druckerupdate bei Epson

Epson Stylus D78 und D88 plus - Neue Patronenform und Druckerupdate bei Epson

von
Mit den beiden Modellen Stylus D78 sowie D88 plus stellt Epson die Nachfolger vom D68 und D88 vor.Während der D78 trotz gleicher...

Epson Stylus D78 und D88 plus: Neue Patronenform und Druckerupdate bei Epson von Ronny Budzinske
Seite 4 von 4‹‹234››
von
Heute mal was zur großen Politik und zur GFK.

Epson
- ein Druckerhersteller lebt nicht von den Geräten, sondern von der Tinte. Da mit den Low-Entry-Geräten nicht viel gedruckt wird, bekommt man den Return on Investment früher, wenn die Erstbestückung der Patronen leergedruckt ist und man den ersten Satz neue kaufen muß (das tun die meisten User, siehe GFK)
- über Espn wird hier sehr viel geredet, vor allem über die High End Multis und Drucker, aber was wird wirklich in rauen Mengen verkauft ?
Ganz einfach:

GFK meistens Platz 2 und 3 D 68/D 88
Multis, ganz vorne DX 3850 und Derivate und der DX 42XX

Epson hat tolle HighEnd-Produkte, aber 90 % der Ware die die verkaufen, sind die einfachen Officegeräte
Die große Innovationsfreude sehe ich bei den neuen Geräten im Office-Bereich auch nicht, freue mich schon auf einen R 900 ?, dann wirds wieder spannend !
Canon hat jetzt einen Drucker im Low End- Bereich gebracht, gegen den D 68/88, da tuts doch auch der Druckkopf vom IP 3000, der hat hier doch garnicht so schlecht abgeschnitten !

Der IP 5300 ist recht innovativ, haben sich jetzt die variablen Tröpfchengrößen von Espon abgescchaut !

Im Office-Multi-Bereich gibt jetzt auch ein Pendant zu den Epsons, den MP 510

Alles in allem muß ich auch sagen, wirklich Innovationen findet man selten, das ist mehr Evolution wie Revolution
von
Ansatzweise ja. Größere Tröpfchen oder mehr Düsen bringen schnelleren Speed. Größere Tröpfchen in Kombination mit kleinen können aber auch noch andere Vorteile haben, wobei die Differenz 1pl zu 2pl vllt. zu gering ist um die Vorteile auszuspielen. Wird sich wohl noch zeigen müssen.

Das die billigen Geräte mehr verkauft werden als die teureren liegt in der Natur der Menschen. Welcher Otto ist schon bereit 300,- für einen Drucker auszugeben?
von
Hallo,

Anmerkung zu "variablen Tintentropfen":

Diese hatte früher auch Canon mal, derzeit bietet jedoch nur Epson Variable Tropfen an. Das bedeutet: Aus jeder Düsen können je nach Qualitätsstufe 3 Tropfengröße ausgegeben werden. Also 1,5 3 oder z.B. 8 pl.

Canon löst dies mittlerweile anders. Die meisten Drucker haben je eine Reihe für 1 und 5 pl Tropfen. Beim iP5300 gibt es dazu eine Reihe mit 2 pl Tropfen. Wenn jetzt nur 5pl Tropfen ausgegeben werden, werden auch nur 1/3 der Düsen genutzt. Die anderen bleiben für den Moment ungenutzt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ich hatte vor ca. 2 Wochen das Vergnügen mehrere Geräte testen zu können, wobei ich die Geräte selbst ausgewählt habe. Natürlich waren alle vier Hersteller vertreten. Was die Druckqualität angeht hat nach meiner Subjektiven Wahrnehmung Canon klar bessere Geräte. Die machen kleinere Tropfen, haben eine neutralere Farbmischung und das erkennt man ganz einfach am Ergebnis. Hatte einen MP 150 auf dem Tisch. Die Bedienung von diesem Gerät war allerdings Horror. Ich hatte echte Probleme Fotos direkt von der Speicherkarte zu drucken. Genauso war es mit der Lautstärke - hatte mir gedacht der nimmt vom Papier eine Schicht mit, aber die Qualität spitze - nur richen sollte man nicht am Foto. Der Essiggeruch ist ein Wahnsinn.
Die Geräte von Epson in dieser Preisklasse ( zb. DX 4250) sind in der Fotoqualität sicher nicht ganz so gut. Es sind deutlich grobkörninger, die Farben haben nicht diese Leuchtkraft wie bei anderen Geräten. Jedoch sind die Ergebnisse besser als bei HP und Lxm.
von
Der Dx ist auch nur ein Officegerät. Farben sind kräftig. Aber die Pigmenttinte nimmt halt den Glanz auf glossymedien. Dazu 3pl ggü. 2pl (Canon) - ja.

Auf Normalpapier ist der Epson dem Canon überlegen.
von
Ich bin der Meinung, daß EPSON versucht, über die Patronen Geld zu verdienen.
Habe einen RX425 (Bin damit überhaupt nicht zufrieden) der ständig besch... Ausdrucke macht. Nach dem Spülen funktioniert es dann wieder ausreichend, jedoch verbrauche ich dabei wesentlich mehr Tinte als fürs drucken, und so'n Satz kostet jedesmal gleich ca40,€ . Hab den Drucker dadurch schon mehrfach bezahlt. Der Gipfel ist, als ich jetzt vor Ablauf der 2-jährigen Frist reklamieren wollte. EPSON gibt als Hersteller nur 1-Jahr Garantie und MEDIA-MARKT (wo ich das Gerät gek. hatte) lehnt eine weitergehende Gewährleistung ab - mit der Begründung, Ich müßte der Fa. Epson beweisen, daß das Problem von Anfang an bestand. So nun bin ich der Dumme und werd das Gerät wohl wegwerfen, da ich keine Lust habe, Epson noch mehr Geld in den Rachen zu schieben.
Mein Fazit - Nie mehr EPSON!
Beitrag wurde am 25.09.06, 18:02 Uhr vom Autor geändert.
von
Wer regelmäßig und oft druckt, der fährt mit Epson sehr gut, da durch das regelmäßige Drucken keine Reinigungen anfallen - als Wenigdrucker würde ich mir andere Geräte ansehen.
Andererseits verträgt der RX420 sich prima mit Fremdtinten von Jettec,damit lassen sich die Kosten rapide senken.
Seite 4 von 4‹‹234››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:23
22:17
20:47
19:30
18:37
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 124,99 €1 Brother HL-L2310D

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 459,73 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 273,79 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,47 €1 Epson Expression Photo XP-8700

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen