1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Neue Idee für Pixma-Drucker - Neue Idee gegen die Pixma-Verchippung

Neue Idee für Pixma-Drucker - Neue Idee gegen die Pixma-Verchippung

von
Nach wie vor sind keine Chip-Nachbauten für die Canon-Pixma-Drucker in Sicht. Nach ersten Lösungen, bei dem man den Originalchip...

Neue Idee für Pixma-Drucker: Neue Idee gegen die Pixma-Verchippung von Florian Heise
von
Ich stell mal meine Fuß in den Thread, damit ihc ihn wieder finde.
Also was ich bisher über das GeHa-set gelesen habe, überzeugt mich noch nicht richtig.
Weil gleich mal alle Patronen ausgetauscht werden müßen und das noch immer nicht wirklich ohne Chipjonglieren läuft
Für Vieldrucker sicherlich ne Alternative, aber für Wenigdrucker (ich brauch ca. 2 Komplett-Sätze im Jahr, könnte Canon ja wenigstens mal nen Sparpack rausbreingen *grrrr)
Beitrag wurde am 25.12.06, 17:20 Uhr vom Autor geändert.
von
Für Wenigdrucker wie Dich spielt es eh keine Rolle. Die minimalen Mehrkosten fällt da eh nicht ins Gewicht und Originaltinte ist einfach besser als die beste Fremdtinte.
von
Aber wie das mit dem Chipwechsel funktionieren soll, verstehe ich immer noch nicht (Vom Umkleben her schon).
Aber wie soll ein Chip, der zuerst "leer" angezeigt hat, nun "voll" anzeigen? Oder ist der Chip nur dazu da, dass die Farbe überhaupt gesteuert werden kann. Dann wäre das Problem, das trotz "neuer", nicht markenechter Tinte, weiterhin "leer" Am Bildschirm angezeigt wird. D.h. man muss immer gucken, ob nicht wirklich was leer ist, damit bei Leerdruck das System nicht beschädigt wird.
Wofür soll denn dann noch der Chipwechsel gut sein?
Oder geht es nur darum, die billigere Farbe zu kaufen? Der Druck funktionierte bei mir auch mit nachgefüllten Patronen, also kommt man doch auch so billig an Farbe, ohne Chips "umkleben" zu müssen.

Auf Antworten gespannt ;-)
von
Also ich vermute, dass die Originalchips nur (einmalig beim Druckerstart?) zur Authentifizierung nötig sind, weil Geha diesen Teil nicht umgehen konnte oder durfte. Die Tintenfüllstandskontrolle wird dagegen vermutlich durch die Geha-eigenen Chips unter Umgehung der Originalchips realisiert.
von
Die Geha-Patronen verfügen über einen eigenen Chip, die den Füllstand der Patronen kontrollieren und die gewonnenen Informationen über die Canon-Originalchips, die sich in dem Patronenadapter befinden, an den PC weitergeben. Eigentlich ein geniales System. Hierbei wird der Originalchip nicht resettet, was aus patentrechtlichen Gründen bei uns nicht erlaubt ist. Dieser wird im Geha-System lediglich als Transponder für die Informationen des Geha-Chips benötigt. Nur läßt sich das Geha recht gut bezahlen. Der derzeit günstigste Onlinepreis beträgt nach meinen Recherchen 6,50 Euro pro Patrone bei Abnahme eines ganzen Satzes. Aber immerhin - pro Patrone macht das eine Ersparnis von rund 3 Euro = 15,-Euro insgesamt.
Beitrag wurde am 30.12.06, 23:42 Uhr vom Autor geändert.
von
interessant wäre es ja nun zu wissen, ob die geha-eigenen chips wieder resettet werden können, nachdem man sie nachgefüllt hat.

Und wenn die geha chips nicht so sicher verschlüsselt sind wie die originalen könnte man ja billige nachbau-chips auf dem geha-system einsetzen...
von
Denke nicht, das Geha ein Interesse daran hat, einen Chipresetter zu entwickeln, zumindest für die Refiller.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
02:05
01:52
01:11
00:04
22:25
20:23
18:53
18:41
15:07
28.1.
PrintFAB Spiegel
Advertorials
Artikel
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
20.12. Pixma und Maxify Megatank (2023): Alle Tintentankdrucker von Canon im Überblick
16.12. Epson Ecotank ET-​2840 und ET-​2830: Tintentanker mit neuem Bedienkonzept und Wartungsbox
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 249,00 €1 Avision Metamobile 20

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

Neu   Avision Metamobile 10

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 173,94 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 412,84 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 345,99 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 353,97 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 99,99 €1 Epson Workforce WF-2935DWF

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 487,90 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen