1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Geha und Armor zeigen Canon-Pixma-Patronen - Nachbauten von Geha und Armor für die Canon-Drucker

Geha und Armor zeigen Canon-Pixma-Patronen - Nachbauten von Geha und Armor für die Canon-Drucker

von
Nach wie vor sind keine Chip-Nachbauten für die Canon-Pixma-Drucker in Sicht. Nach ersten Lösungen, bei denen man den Originalchip...

Geha und Armor zeigen Canon-Pixma-Patronen: Nachbauten von Geha und Armor für die Canon-Drucker von Florian Heise
Seite 1 von 4‹‹123››
von
Also da bin ich mal gespant, wie das funktionieren soll. Ein leerer Originalchip hängt ja dran, der dem Treiber meldet, er ist leer.

Wie auch immer: 25% ist ja nicht gerade eine Megaersparnis, aber möglicherweise der erste Schritt sobald Konkurrenz da ist. Für Refiller stellt dieses System eh keine Alternative dar.
von
Ja so sehe ich das auch und wenn der Originalchip verrückt spielt dürfte das ganze auch wieder nicht laufen, denn wenn er ja nicht gebraucht würde könnte man ihn ja auch weglassen, mal ganz davon abgesehen das sich dann auch nur die Patronen von Geha verwenden lassen und wenn die lehr sind ist man dann genau so weit wie mit den Originalen (keine Tintenstandanzeige) wenn man wieder selber nachfühlt?
Beitrag wurde am 08.11.06, 12:47 Uhr vom Autor geändert.
von
Klingt sehr interessant.
Meine Vermutung, was die Chips anbelangt: Vielleicht wird dieser eine Originalchip nur dazu verwendet, sich (einmalig bei jedem einschalten oder so) gegenüber dem Drucker zu authentifizieren. Die eigentliche Füllstandsüberwachung übernehmen dann die Nachbauchips an den Geha-Patronen.

Allzuschnell dürfte der Originalchip auch nicht verrückt spielen, denn offenbar soll dieser zusammen mit dem Adapter im Drucker verbleiben... die mechanische Beanspruchung würde also weitgehend minimiert.
Beitrag wurde am 08.11.06, 12:45 Uhr vom Autor geändert.
von
und kann man denn nicht diese Geha Patronen refillen ? Dann braucht man nur einen Satz.
von
Denke doch, das man die refillen kann. Aber vllt. spielt dann der Geha-Chip verrückt. ;)
von
Ich befürchte, dass die Geha-Chips genau wie die Canon-Chips auch nur einmalig funktionieren werden.

Geha möchte ja -genau wie Canon- am liebsten die eigenen Produkte verkaufen und kann deshalb kein Interesse daran haben, Fremdpatronenherstellern und Refillern das Leben zu erleichtern.
Wäre das nicht so, bräuchten sie gar nicht erst all ihre Patronen mit einem eigenen Chip auszurüsten... es würde reichen, wenn sie ihre Chipnachbauten in den Adapter integrieren und mit einem Chipresetter ausstatten würden.

Aber vielleicht wird es ja bald Nachbau-Chips der Geha-Nachbau-Chips geben ^^


Naja, bisher sind das alles Vermutungen. Ich bin auf die ersten Testberichte gespannt!
Beitrag wurde am 08.11.06, 13:20 Uhr vom Autor geändert.
von
Druckerchannel wird das erste Testsample erhalten. Wir starten dann umgehend einen Test...

Viele Grüße,

Florian Heise
www.druckerchannel.de / www.druckkosten.de
von
Ich warte mal darauf was Pelikan anbieten wird.... das wird sicher die beste Lösung!
von
Hallo Gustaw,

da Sie ja bei Pelikan Hardcopy arbeiten, verraten Sie uns doch, was es da an "bester Lösung" geben wird. Und wann wir mit Produkten rechnen können.

Viele Grüße,

Florian Heise
www.druckerchannel.de / www.druckkosten.de
von
Ist schon was über die Preise bekannt?

Gruss BlackCat
Seite 1 von 4‹‹123››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:35
21:21
19:33
19:30
19:06
06:28
23.10.
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 295,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 416,23 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 459,95 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 225,85 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen