1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Kodak Easyshare 5300 und 5500 - Kodak stellt erste Tintendrucker vor

Kodak Easyshare 5300 und 5500 - Kodak stellt erste Tintendrucker vor

von
Mit zwei Multifunktionsgeräten will Kodak in den Markt der Tintenstrahldrucker einsteigen. Die Firma verspricht für den Kodak Easyshare...

Kodak Easyshare 5300 und 5500: Kodak stellt erste Tintendrucker vor von Roland fReist
von
Sehr geehrte Damen und Herren,

Kodak hat seit der Cebit den neuen ES 5300 auf den Markt geschickt.

Der Hersteller behauptet das er 10 cent/ Seite für einen Fotodruck benötigt. Tests haben gezeigt das der Fotodruck nur auf Entwurfsqualität sich hinbezieht. Zum Beispiel der Hewlett- Packard C 5180 der hat den Vorteil das er bei mit dem sogenaten Photoset ( heißt Patronen + Fotopapier) für ca.35€ dort kommt auf 24cent/Fotoausdruck, beste Qualität also keine Entwurfsqualität....

nis dahin euer ManU
von
Und?
Gemogelt wird immer. HP behauptet dafür, den schnellsten Fotodruck zu haben > gilt auch nur im Entwurfsmodus.
Diese tollen Sparpacks sind gut beim Fotodruck, anderenfalls steigen die Druckkosten erhbelich, denn die Patronen haben nicht die Standardfüllmenge, vermutlich wenig scharz zum Beispiel.
von
Erstens muss ich dir sagen das bei diesem produkt die Fülmenge nicht wiklich endscheidnt ist wen duein bisschen ahnung hättest wüsstes du das auch. aber ich bin gern bereit di das mal eben schnell zu erklären. Wie du weisst müssen ja alle Single Inkjes den Duckkopf spülen vor dem Duckbefehl und danach. Der Cann IP 4300 wird ja immer so gelobt, schneidet gut und ab und so ist ja uch teilweise korrekt aber nicht im Punkt Druckkosten wen du die originalen allen nimmst bist du bei einem satzpatronenbe ca. 65€ kannst aber damit nur 550 seiten insg. ausdrucken. Der C 5180 legst du mit einem stz bei 60€ und kanns laut isonorm 950 seite ausdrucken. kommt shlbzu stande weil der c 5180 ein geschlossenes system hat heißt er spül auch natürlich aber die Tinte wird wieder zurück im system geschossen bei all den anderen nicht sieht man unten auf dem Fangbecken unten liegt immer schwarze tinte??? Denkt mal alle darüber nach:-)

Manuel
von
Oh ja die Mär des wundersamen Druckers, der keine Tinte verbraucht. Das ich nicht lache. Zumal es eine Frechheit ist, mir vorzuwerfen ich hätte keine Ahnung, solche Umgangsformen sin diesem Forum eigentlich fremd.

Und nun mal ein Denkanstoss für dich:
Natürlich ist die Füllmenge von Bedeutung, denn immerhin benutzt der Drucker die Tinte zum Dricken :) Das tut der nämlich nicht von Gesiterhand und auch nicht mit Geistertinte.
Und nochwas zum Rechner für dich:
Eine Farbpatrone eines IP4300 hat 13ml Inhalt. Selbst wenn der Drucker 50% "verreinigen" würde, was viel zu hoch gegriffen ist, selbst dann verwendet er noch mehr Tinte aufs Drucken. als ein HP C5180. Das ist auch der Grund, warum die Single-Ink-Drucker von HP in Tests dennoch teurer druckst als die meisten anderen Single-Ink-Drucker. Wenn man nicht viel in die Patronen reinfüllt, kann auch nicht viel rauskommen, selbst wenn nahezu niy "verreinigt" wird.
von
Ganz ruhig,

es ist schon richtig, das man anhand Patronenpreis und Füllmenge nicht die tatsächlich anfallenden Kosten ermitteln kann, aber durch mehr Inhalt muss man auch weniger Wechseln.

Und ein Wundermittel ist das HP-System auch nicht, irgendwann ist ohne zu drucken die Patrone auch leer. Auch wenn die Tinte bei HP kenzentrierter ist, ist die Füllmenge ein Witz.

Das witzige ist ja, zu Zeiten wo HP nur Kombipatronen hatte, hieß es seitens HP, das SI keinen Vorteil brächte, da die Farben eh gleich leeren (wenn man mal einseitiges Farblogodrucken aussen vor lässt). Seit der Einführung der SI bei HP will man davon nichts mehr wissen. Wurde zwar nicht gesagt, aber schau Dir die Füllmengen der Patronen an. Wenn alle Patronen sich gleich leeren würden, warum sind die SI-Patronen dann unterschiedlich befüllt?

Bei den Fotodrucker mit den Hellfarben ist es doch klar, das diese als erstes leer sind. Schwarz wird beim Fotodruck am wenigsten benötigt.

Und diverse Angabe bei den Herstellern, bspw. die max. Druckgeschwindigkeit, bezieht sich idR immer auf den schnellsten Druckmodus und das ist der Entwurfsmodus!
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
01:31
23:23
23:20
22:17
22:13
4.2.
3.2.
1.2.
Advertorials
Artikel
02.02. HP Laser-​Cashback 2023: Hohe Rabatte auf ausgewählte S/W-​Laserdrucker möglich
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 383,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 618,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 289,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 750,42 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 413,99 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen