1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Leserartikel: Die Wahl des richtigen Druckers - Die Wahl des richtigen Druckers

Leserartikel: Die Wahl des richtigen Druckers - Die Wahl des richtigen Druckers

von
Da in der Rubrik „Kaufberatung“ häufig die Frage gestellt wird, welcher Drucker gekauft werden solle, möchte ich mit diesem Artikel...

Leserartikel: Die Wahl des richtigen Druckers: Die Wahl des richtigen Druckers (Artikel von einem Leser)
von
Hi Dogio,

so nett die Idee ja ist, aber die Frage welcher Drucker denn genommen werden soll, ist damit noch nicht wirklich beantwortet (, lediglich welche Drucktechnik in Frage kommen könnte). ;-)

Weiterführendes Know-How findet man auch hier: Achtung: Dieser Artikel hat einen neuen Link: Know-how rund ums Thema Drucken

Dein Test weist auch div. Lücken auf, auch Tintenstrahler drucken bspw. ohne auszufransen auf Normalpapier, das sind idR die Drucker die ein Pigmentschwarz verwenden. ;-)

Dann würde bspw. noch der Unterschied Dye/Pigment samt Vor- und Nachteile für die Kaufentscheidung fehlen. Wer langanhaltende Prints wünscht, wird sich keinen Canon mit Dye-Tinte kaufen. ;-)

Noch ein weiteres Bsp was mir gerade einfällt: Wer Fotos in hoher Qualität drucken will, sollte schon zu einem Fotodrucker greifen. Dann kannste ja noch die Vorteile der Hellfarben erläutern.
von
Danke für die Hinweise

Ich denke letzteren Punkt werde ich noch reinnehmen und vielleicht auch noch auf Herstellerspezifische Fähigkeiten eingehen..
Allerdings wenn ich mir hier die Tests von laserdruckern und Tintendruckern anschaue, sind immer, auch bei Pigmenttinte, Fransen an den Buchstabenrändern zu sehen.
Epson D88: Epson Stylus D68 / D88 / D88 plus: Zwei langsame Office-Drucker der Einsteigerklasse
Laserdrucker: Vergleichstest: Einsteiger S/W-Laser: Einsteigen, drucken

Ich finde die Unterschiede immernoch groß, aber ich denke, man kann am rand noch mal auf Pigment- und Dyetinte eingehen, auch was den Glanz bei Fotos angeht.
Beitrag wurde am 16.08.07, 09:52 Uhr vom Autor geändert.
von
Hi Dogio,

die Epson-Pigmenttinte der D-/DX-Drucker ist zwar wisch- und wasserfest auf Normalpapier, aber der Druck gelingt trotzdem nicht so gut wie bspw. mit dem R800! von Epson oder HP/Canon.

Bei Deinen verlinkten Bsp. musst Du aber auch bedenken, das dies extreme Vergrößerungen sind die Du ohne Lupe nicht sehen würdest. Beim Laser wäre das Tonerstaub was Du teilw. siehst, aber wie gesagt, das sind extreme Vergrößerungen einer 10pt Schrift. ;)
von
Der Artikel ist eine sehr gute Idee - genau dieses Thema wird im Forum tagtäglich durchdiskussiert, der Artikel dürfte zukünftig einigen Schreibaufwand ersparen :).
An einen Laserdrucker kommt im Textdruck kein Tintenstrahldrucker heran. Entscheidend ist meist der Eindruck beim Lesen und nicht die Qualität unter Lupe und Mikroskop. Und da ist es meiner Meinung nach so, dass die meisten Drucker mit Pigmenttinte sehr gute Ergebnisse liefern, die mit bloßem Auge ähnlich scharf aussehen wie die eines Laserdruckers. Anders sieht es bei Druckern mit Dye-Tinte aus. Da fallen die Ausblutungen der Tinte oft auf den ersten Blick auf und stören den Gesamteindruck.

Neben der Schärfe darf auch die Deckung nicht vernachlässigt werden. Die ist bei Laserdruckern und Druckern mit pigmentierter schwarz sehr gut, bei Druckern mit Dye-Tinte wirkt der Textdruck jedoch nicht selten mehr dunkelgrau als schwarz, was dem professionellen Aussehen der Ausdrucke auch sehr schaden kann.

Was man dem Artikel also noch hinzufügen könnte, wäre eine Unterscheidung von 4-Farb- und Fotodruckern. Erstere arbeiten in der Regel mit pigmentierter Schwarztinte.
von
werde sicher noch weiter an dem Artikel arbeiten, wollte ihn so, wie er war, aber schon mal online stellen. Zum einen um eure Vorschläge und Meinungen zu hören, zum anderen er auch so, wie er ist, durchaus schon einen Wegweiser-Charakter hat

Aber subjektiv finde ich den laserausdruck meines HL-2030 bei Schrift auch ohne Vergrößerung immer noch schärfer als der Textausdruck bei meinem DCP-540CN, der auch pigmentiertes schwarz einsetzzt.

Aber stimmt schon, der Unterschied zwischen Dye- und Pigmenttinte ist frappierend, das sehe ich ja an meinem R220, der schon beschichtetes papier braucht für guten Textdruck.
von
und auf beschichtetem Papier sind die Buchstaben zu dick, dafür randscharf und tiefschwarz. :)

Für mal eben einen 08/15-Brief reicht jeder Tintenstrahler aus, genauso wie jeder Tintenstrahler für ein Foto ausreicht, wenn man keine Ansprüche hat. :)
von
Ok, aber ich denke, es dürfte recht unstrittig sein, dass wenn man keine farbe braucht und eigentlich nur Text druckt, ein S/W-Laser die beste Wahl sein dürfte.
von
:)
von
Supi, finde ich gut das Du das gemacht hast. Ich wollte sowas auch schonmal machen :)
Erleichtert sicher oft, zumindest der Grundstein, in welche Richtung es gehen soll ist dann mal gelegt :)
von
Ich sehe das auch so, man kann sich so schon mal etwas Orientieren in was für eine Richtung es gehen sollte oder was für einem in Frage kommen könnte, aber einer der sich nicht mit der Materie auskennt wird trotzdem nachfragen und so werden hier die Fragen nicht weniger werden.
Auch wenn [email protected] sich das wünscht. das die Schreibarbeit etwas reduziert wird.:)
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
00:11
22:34
22:18
22:13
22:10
17:12
15:19
PrintFAB Spiegel
27.1.
26.1.
Advertorials
Artikel
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
20.12. Pixma und Maxify Megatank (2023): Alle Tintentankdrucker von Canon im Überblick
16.12. Epson Ecotank ET-​2840 und ET-​2830: Tintentanker mit neuem Bedienkonzept und Wartungsbox
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 249,00 €1 Avision Metamobile 20

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

Neu   Avision Metamobile 10

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

ab 173,94 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 99,99 €1 Epson Workforce WF-2935DWF

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 487,90 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 363,99 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 412,84 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 599,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen