Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Test Farblaser: HP Color Laserjet CP1215 und CP1515n

Test Farblaser: HP Color Laserjet CP1215 und CP1515n

von
HP spielt mit dem CP1215 und CP1515n jetzt auch bei den Billig-Farblasern mit und testet mit hohen Druckkosten zugleich die Schmerzgrenze der Käufer. Dabei ist die Druckqualität der Geräte in dieser Preisklasse außergewöhnlich gut.

Test Farblaser: HP Color Laserjet CP1215 und CP1515n von Ulrich Junker
von
Erstmal ist ihr Beitrag super aufschlussreich.
Ich hätte vielleicht ihre Seite eher finden sollen.
Ich besitze einen HP CP1515n.
Bin auch soweit zufrieden.
Zum senken der Druckkosten bin ich auf Refillprodukte übergegangen.
Das schwarz soll ca.3000 Seiten reichen. Und jetzt nach
350 Seiten( zeigt ja das Gerät super an), werden beim Graudruck die Ausdrucke immer blasser.
Liegt es an der Patrone oder am Drucker?
Auch habe ich wie hier beschrieben immer das Problem mit der Farbabweichung Monitor/Ausdruck.
Dem will ich jetzt mit der Software abhelfen, danke für den Tipp.
Nun meine zweite Frage:
Wenn ich die Software an einem Rechner installiere und einstelle, gilt das auch für andere Rechner die übers Netzwerk auf den Drucker zugreifen?
Danke für ihre Antwort.
von
Das gibt Farbkalibrierungssoftware die aber um einiges teurer ist als dein Drucker denn nicht nur dein Drucker muss damit eingestellt werden auch dein Monitor, dieses wird häufig durch Messgeräte die mitgeliefert sind erreicht. Dass das so ist liegt an den unterschiedlichen Farbmodellen die Drucker und Monitore nutzen. Wenn mehrere Rechner den Drucker benutzen dann muss auch deren Monitor kalibriert werden, viele TFT lassen sich übrigens nicht wirklich oder nur sehr begrenzt kalibrieren. Aber das hängt vom Monitor ab.
Normalerweise kalibriert man nicht ständig, daher wird es bei dir nicht zu vernünftigen Ergebnissen führen, wenn der Druck blasser wird. Das ist häufig ein Nachteil der Recycling-Produkten. Daher wenn die Farbstabilität benötigt wird eher Originalprodukte verwenden.
Das die Ausdrucke blasser werden kann auch an den Belichtungsfolien liegen, diese sind natürlich nicht für einen endlosen Betrieb ausgelegt und das äussert sich oft an blasser werdenden Farben. Natürlich kann das auch am Toner liegen der vielleicht eine etwas andere Farbabstufung als der Originaltoner. Graudruck wird häufig mit Farbtoner erzeugt.
von
Danke für die Antwort.
Ich habe diese** Programm gemeint.
Mittlerweile habe ich gemerkt es muss auf jedem Rechner installiert und kalibriert werden.
Des weiteren habe ich noch ein "Ereignisprotokoll" gefunden.
Dort wird immer wieder der Fehlercode 54.1100 - Dichtebereichsfehler Schwarz (6x) und 54.2100 - Strahlerkennungsfehler (2x) angezeigt.
1.) Was hat das auf sich?
2.) Wie bekomme ich die weg?

Danke.

** ( h20000.www2.hp.com/... )
Beitrag wurde am 25.08.10, 08:07 vom Autor geändert.
von
Deine Fehler sind Fehler die während der Kalibrierung geschrieben werden - hier stimmen die gemessenen Farbwerte nicht mit den Werten, die als Referenz in der Elektronik gespeichert sind, überein. Das wird an deinen alternativen Kartuschen liegen. Durch diese sicher auch der schwache Ausdruck und dadurch halt auch die protokollierten Fehler.

Zur Software kann ich nichts sagen, geht die nicht über Systemsteuerung > Software, zu deinstallieren ?
von
Danke für eure Antworten.
Ich habe die Patrone zurück geschickt und eine andere/neue erhalten.
Und mit dem Programm ( siehe oben ) auch die Farbqualität etwas anpassen können.
von
Wo finde ich HPTOOLBOX??
Programm läßt sich nicht laden auch mit Hilfe der Original-CD.
Mein Drucker CP1515n druckt sehr kontrastarm, auch neue Druckerpatronen haben nicht geholfen.
Wie kann ich feststellen ob die Bildtrommel richtig arbeitet??
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Emailadresse sowie Ihres vollständiger Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere Leser nicht sichtbar.

Gültige Email

Vor- & Zuname

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:16
20:53
16:25
16:15
15:56
19.5.
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 769,99 €1 Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 261,90 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 120,78 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,36 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 129,00 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen