Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Test Farblaser: Kyocera FS-C5400DN

Test Farblaser: Kyocera FS-C5400DN

von
Die Farblaserdrucker von Kyocera glänzten in allen bisherigen Druckerchannel-Tests mit besonders niedrigen Druckkosten. Das ist auch beim Top-Modell der C5000er-Serie, dem FS-C5400DN, so. Und die Druckqualität kann sich ebenfalls sehen lassen.

Test Farblaser: Kyocera FS-C5400DN von Ulrich Junker
von
Im Test steht (aus dem Gedächtnis sinngemäß zitiert), der Kyocera FS-C5400DN bräuchte keinen Ozonfilter, weil er mit einer Ladewalze arbeitete -- im Gegensatz zu den kleineren Modellen, die noch einen Koronadraht verwendeten.

Im Vergleich der verschiedenen Kyoceramodelle FS-C5x00 braucht wird für den Kyocera FS-C5400DN dennoch angegeben:

Ladewalze: nein.

Was nun?

Liebe Grüße
ghinch
von
Hallo Ghinch,

danke für den wichtigen Hinweis - wir haben den Fehler bereits ausgebessert.

Gruß,

Florian Heise
www.druckerchannel.de / www.druckkosten.de
von
Mein Fazit nach 12 Monaten: Finger weg!

Wir haben in 12 Monaten 460.000 Seiten gedruckt. Die Druckqualität ist inzwischen am Ende, krasse Flecken und Tonerpunkte überall. Das Gerät zeigt "Wartungskit wechseln" an. Nur gibt es kein Wartungskit zu kaufen! Die Kyocera-Hotline hat mir verraten, dass eine solche nur bei zertifizierten Händlern eingebaut wird für EUR 960,- netto.

Nach nur einem Jahr sollen wir den Drucker abbauen und per Spedition oder Persönlich 100 km weit in eine Werkstatt fahren. Nee, ... also ehrlich.

Der Drucker ist also weder "langlebig", noch hat er "lebendige Farben", Graustufen waren immer schon fleckig, ... usw. Never again!
von
Hallo,

was erwartest du?

Ich übersetze mal analog "Jetzt fahre ich das Auto schon 100.000km weit, habe den Inspektionsintervall gnadenlos überzogen und der Motor spinnt. Und der Hersteller sagt, ich muss das Auto auch noch in die Werkstatt bringen und verrät mir nicht, wie ich selber die Inspektion machen kann".

Da stellt sich die Frage gar nicht, warum meinen eigentlich alle, bei Druckern wäre das anders?

Das Gerät hat Wartungsintervalle, und die sind hier schon sehr lang. Hälst Du die nicht ein, wunder dich nicht, dass das Gerät nicht mehr gut druckt. Davon ab kommt auch ein Kyocera-Servicepartner zu Euch vor Ort, wenn ihr den bezahlt.

Aber es ist ja Freitag heute.
von
460.000 Seiten ohne Wartungsarbeiten hm das kann schon passieren imo

Für soviel Impressionen hätte ich glaube ich ein anderes Gerät gekauft einen xerox docucolor oder einen Xerox Colorqube 8870DN oder eine kleine HP indigo hätte sich schon gelohnt
Beitrag wurde am 16.08.13, 17:56 vom Autor geändert.
von
Hallo yshield,

den Wartungskit (MK-570) kann man schon online kaufen, siehe z. B. hier im Preisvergleich:
geizhals.at/...
Mit ca. 1040 EUR ist diese Lösung einen Hunderter billiger (brutto) und ihr müsst nirgends hinfahren, der Einbau ist sicher aber nicht so einfach.
Beitrag wurde am 16.08.13, 19:32 vom Autor geändert.
von
Ist nur fraglich, ob sich ein Wartungskit für EUR 1100-1200 überhaupt noch lohnt, wenn der Drucker neu ab EUR 1200 zu haben ist ;)

Es wird ordentlich Starter-Toner mitgeliefert und Garantie gibt's auch...
von
Auch der Druckkosten.de kalkulator spuckt mir nix besseres raus als den

Xerox Colorqube 8870DN > wobei Festtinte GANZ anders zu betrachten ist als Toner, viele meiner kunden die ich mit der technik von Xerox konfrontiert habe mochten das nicht, andere waren hell auf begeistert 3,7 ct seitenpreis ISO/IEC 24712

Epson B-510DN auch ein SOLIDER Tintenstrahler mit wahnsinnsgeschwindigkeit und günstigem einstieg riesen Tintenkapazität und EASY refill möglichkeit OHNE gefährdung von Trommel Belichter etc.. weils halt Tinte ist. 4Cent Seitenpreis mit Refill Tinte unter 0,3Cent pro seite (lächerlich)


Aber keiner der beiden oben genannten kollegn ist für knapp 39.000 Seiten Monatlich ausgelegt...

da wäre vorher eine beratung besser gewesen :) allein wie oft toner getauscht werden muss bei so einem ausstoß
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:50
17:11
16:06
15:39
15:31
13:24
09:52
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen