1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma iP4600 / iP4700 tauschen

Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma iP4600 / iP4700 tauschen

von
Wer viel mit seinem Canon Pixma iP4600 oder iP4700 druckt, kann eines Tages mit der Meldung "Tintenauffangbehälter voll" überrascht werden. Druckerchannel zeigt, was es damit auf sich hat und wie Sie Ihren Drucker retten können.

Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma iP4600 / iP4700 tauschen von Frank Frommer
Seite 5 von 5‹‹345››
von
Hallo Gast_42499,

der Service Mode kann beliebig oft aufgerufen werden. Dazu einfach den Drucker ausschalten und unsere Anleitung (Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma iP4600 / iP4700 tauschen) von vorne befolgen.

Wenn der Drucker allerdings 10x grün + orange blinkt, liegt ein Problem vor, das sich nicht über den Service Mode beheben lässt. Es kann daher sein, dass der Drucker die Fehlermeldung auch im Service Mode ausgibt.

Eine Übersicht über die Blinkcodes und deren Bedeutung gibt folgender Artikel: Know-how: Canon-Fehlercodes
von
danke sehr für die schnelle antwort, fr@nk! es handelt sich tatsächlich um den Fehlercode B200, allerdings sind im Drucker keinerlei Teile. Der Code ist also rätselhaft. Ich wollte einfach mal nach try&error vorgehen und checken, ob ich was über Papierstand etc herausfinde. An mehreren Stellen hab ich gelesen, dass der Druckkopf hinüber ist bei B200. Mit Service Tool Progr gehts aber auch nicht so recht weiter um Infos über den Status des Druckers zu kriegen, kriege immer Fehlercodes (009) angezeigt.
von
Hallo Gast_42499,

in die Beschreibung in unserem Fehlercodes-Artikel hatte sich leider ein Fehler eingeschlichen (ich habe bereits die Korrektur veranlasst). Der "B200" hat nichts mit Teilen im Drucker zu tun, sondern deutet - wie du auch schon an anderer Stelle richtig gelesen hast - auf einen defekten Druckkopf oder eine defekte Hauptplatine im Drucker hin. Im Forum finden sich einige Beiträge zu dem Thema.

Es kann durchaus sein, dass der Drucker in diesem Zustand auch im Service Mode den Dienst verweigert. Auch wenn ich mir vom Service Mode bei diesem Fehler keine neuen Erkenntnisse versprechen würde, kannst du noch probieren, den Druckkopf herauszunehmen und den Drucker dann erneut in den Service Mode zu schicken. Vielleicht ist er dann über das Service Tool ansprechbar.
von
Super Anleitung, vielen Dank! Alle Probleme beseitigt.
von
Bei meinem CANON PIXMA IP4600 waren insgesamt 7 Schrauben zu lösen, um das Druckwerk abzunehmen, 4 links und 3 rechts. Ansonsten sehr gute Anleitung, danke!
von
Meine Frage: zum Canon Pixma MP 520

Es steht auf dem Display -Druckkopffehler.
Habe bei Pelikan,kompatible Patronen gekauft,aber auch die neuen Patronen haben mir kein Glück gebracht.
Habe auch den Druckkopf gereinigt.
Muss ich jetzt den Drucker entsorgen,denn ein Druckkopf wäre genauso teuer wie ein neuer Drucker.
Oder hat jemand eine Idee?


MfG
von
Meine Frage: zum Canon Pixma MP 520

Es steht auf dem Display -Druckkopffehler.
Habe bei Pelikan,kompatible Patronen gekauft,aber auch die neuen Patronen haben mir kein Glück gebracht.
Habe auch den Druckkopf gereinigt.
Muss ich jetzt den Drucker entsorgen,denn ein Druckkopf wäre genauso teuer wie ein neuer Drucker.
Oder hat jemand eine Idee?


MfG
von
In der Regel ist dann der Druckkopf defekt das hat erstmal nichts mit den Patronen zu tun. Hier könnte man noch erstmal die Kontaktflächen des Druckkopfes überprüfen indem man diesen einmal entfernt (bei älteren Modellen muss dazu ein Hebel umgelegt werden.
Gibt es noch eine Fehlernummer oder Blinkzeichen am Drucker?
von
Der Artikel hat mir erst möglich gemacht die Resttintenbehälter bei einem ip4700 erfolgreich zu erneuern. Der Artikel ist sehr sorgfältig ausgearbeitet. Was ich vermißt habe, ist ein Hinweis auf den Schwammstreifen in der Schiene des Druckerwagens.
von
Der Streifen braucht man auch so schnell nicht ersetzen, da wird nur etwas Tinte aufgenommen wenn man "Randlos" druckt.
von
CANON PIXMA IP4850 -- zu Schritt 1: Zähler zurücksetzen
Vielen Dank für die vorzügliche Anleitung. Das "Zähler zurücksetzen" an meinem IP4850 funktionierte jedoch nicht mit o.g. Schritt 1 Habe eine Anleitung aus dem Internet gefunden; mit dieser Anleitung hat es geklappt.
Hier die Anleitung:
Enter Service Mode
1. Turn off the printer.
2. Press and hold the Resume button.
3. Press and hold the Power button.
4. Release the Resume button (the Power button is still pressed).
5. Press and releasing the Resume button 4 times.
6. Press and hold the Resume button.
7. Release the Power and Resume buttons together.
After the both buttons are released, the power indicator will blink green for some time
and then the green will light constantly.
Ich konnte mit dem Canon Service Tool V 2000 den Druckseitenzähler auf "0" setzen
Seite 5 von 5‹‹345››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:52
20:24
20:22
20:06
20:03
13:16
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.08. HP Firmwareupdate und Fremdpatronen: Relevantes HP-​Firmware-​Update kann Fremdpatronen behindern
16.08. HP "Faxploit" (Jpeg-​Parser): JPEG-​Parser offenbar für HP-​Sicherheitslücke verantwortlich
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
10.08. Avision AP3021U: Einfacher S/W-​Laser wird mit Toner für 10.000 Seiten geliefert
08.08. Canon Pixma TR4550: Pixma MX495-​Nachfolger mit Duplexdruck
07.08. HP Sicherheitslücke CVE-​2018-​5924/5925: Firmwareupdate für über 150 Tintendruckerdrucker von HP
06.08. Canon Pixma TS9550 und TS9551C: Erster A3-​Multifunktions-​Fotodrucker von Canon
02.08. Canon Pixma TS, TR und Zoemini: Canons Pixma-​Herbstkollektion und "Zink"-​Fotodrucker
02.08. Epson Surecolor SC-​T3100 und SC-​T5100: Günstige A1 und A0 Drahtlos-​Plotter
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Avision AP3021U

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Brother HL-L3270CDW

Drucker (Laser/LED)

Neu   Brother DCP-L3510CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 227,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,49 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,98 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 258,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 419,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen