1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Alle Canon-Resetter von Sudhaus, Peach und Artech im Überblick

Alle Canon-Resetter von Sudhaus, Peach und Artech im Überblick

von
Mittlerweile gibt es sieben verschiedene Resetter für die Canon-Tintenpatronen mit Chip. Druckerchannel stellt die verschiedenen Modelle vor.

Alle Canon-Resetter von Sudhaus, Peach und Artech im Überblick von Florian Heise
Seite 3 von 4‹‹1234››
von
Mich würde einmal interessieren, woher Ihr das mit den Abmahnungen überhaupt habt.
Im Internet konnte ich diesbezüglich nichts! finden, man könnte annehmen, es handelt sich um ein Thema, welches nur von Druckerchannel allein gepflegt wird. Und Canon kann doch schließlich keine Patente auf etwas anmelden, was sie gar nicht produzieren. Woher sollten sie also das Recht für die Abmahnungen nehmen? Ich schätze, ihr lasst euch da gerade vor den Karren eurer Werbekunden oder anderer Händler spannen...
von
Nun wird es unsinnig und polemisch....
von
Das vor den Karren spannen war nicht böse gemeint und ich sage ja auch nicht, dass dich/euch eine Schuld trifft. Aber was soll hieran unsinnig oder polemisch sein? Ich möchte hier wirklich niemanden angreifen, ich bitte lediglich um Beweise für die angeblichen Abmahnungen seitens Canon. Von Autoren, die sich hier offiziell als "Redakteur" einer Internetplattform zu erkennen geben - und die damit ja auch rechtlich mitverantwortlich publizieren-, darf man doch wohl eine jounalistisch fundierte arbeitsweise erwarten, auch im Forum.

Fakt ist doch, und damit darf zumindest MEINE Sichtweise doch wohl als erwiesen angesehen werden, dass man Patente nur auf eigene NEUE Erfindungen anmelden kann, wie ja auch der zitierte Artikel zu den Patenten besagt. Das Entschlüsseln des elektronischen Patronenchips ist daher im Grundsatz sicher keine patentierbare Lösung, und war es ja auch in der Vergangenheit nicht. Zumal es die Resettergeräte schon seit langem gibt und die darin enthaltene Software auch. Das simple Austauschen eines Softwareschlüssels ist zweifellos auch keine patentierbare Errungenschaft, soweit Software überhaupt patentierbar ist. Worin sollten also die von Canon ggf. einklagbaren Rechte bestehen. Kein Gericht und kein Anwalt in Deutschland würde eine Abmahnung unterschreiben, für die nicht wenigstens eine Rechtsgrundlage erkennbar wäre.

Liegen euch in der Redaktion solche Abmahnungen vor, die gegen Händler ergangen sein sollen? Dann zitiert doch bitte mal, was der darin beanstandete Rechtshintergund ist. Ich denke, das würde hier Viele interessieren, vor allem Händler oder solche, die es werden wollen.
von
Ich hab dir versucht zu erklären wie es im allgemeinen abläuft nicht in diesem speziellen Fall, das hab ich auch immer wieder betont. Leider registrierst du das aber nicht. Daher hab ich dazu auch keine Lust dir das weiter zu erklären. Zumal du ständig mit der gleichen unsterstellenden Art schreibst. Das muss ich mir nicht antun.
von
oh schaut mal ein niedliches hamstervideo www.youtube.com/...
von
Ohhh!!!! Wie süüüß! Nun ist die Welt wieder in Ordnung.
von
Ich hoffe die Mohrrübe kommt nicht aus einem 3D-Drucker ;-)
von
Oder ist gar patentiert?
von
Das mit dem nicht reagieren ist hat so ne Sache. Ich sprach von Resettern und nur von denen, aber nicht von Patronen und Chips, was m.E., wie ich auch schon versucht habe zu erklären, auf einer komplett anderen Rechtslage basiert. Das scheint leider auch nicht wirklich anzukommen.

Wir können also festhalten, dass Canon "im allgemeinen" Abmahnungen verschickt, wenn es um Nachbauten von Patronen geht, um Chips und Autoresett-Chips. Das wird auch durch die Information von Heise in Post#17 und #19 gestützt und es ist, wie schon gesagt, auch logisch begründbar, das die Canon-Patronen nebst Chips durch Patente geschützt sein können und wahrscheinlich auch sind.
Es gibt aber offenbar weder hier im Forum noch in den Weiten des WWW auch nur das geringste Indiz dafür, dass es für Resetter Abmahnungen gibt. Es wäre schön, wenn ihr im Interesse eurer Leser mal den offenbar unbegrenzt nutzbaren und zudem mit einem Preis von nur 15US$ auch sehr günstigen Resetter von SureJet testen könntet (Alibaba).
von
Dann "reagiere" ich doch mal wieder, da offenbar keiner hier an dieser Stelle sich mehr mit dem interessanten Thema beschäftigen möchte.
Nachdem der endlos-Resetter inzwischen bereits seit mehreren Wochen auf Ebay angeboten wird, darf das wohl als Beweis angesehen werden, dass man keine Abmahnungen erhält, wenn man einen solchen Resetter anbietet, oder zumindest dass man sie nicht wirklich fürchten muss. Es ist wohl kaum vorstellbar, dass Canon ein solches Angebot, gerade auf Ebay, nicht SOFORT angreifen und durch eine einstweilige Verfügung verhindern würde, wenn sie es denn wirklich könnten. Und ich bleibe dabei: M.E. kann es kein Patent geben, welches gegen den Bau und Vertrieb von Resettern schützt, denn die Resetter sind als Produkte ja schon lange am Markt und damit selbst nicht mehr patentierbar. Und die m.E. sehr wohl patentierbaren Chips (=Hardware) von Canon werden ja hierbei nicht im geringsten angetastet noch nachgebaut. Canon hätte es zweifellos auch gar nicht nötig, alle 2 Jahre neue Cips und Druckköpfe zu entwerfen, wenn sie die Resetter gerade so verbieten könnten.
Wer hier also immer noch die Mär von den Abmahnungen zu Resettern (nicht Patronen oder Chips!) pflegen will, möge doch wenigstens so freundlich sein, mal eine solche Abmahnung hier vorzulegen. Einfach nur zu sagen "Canon macht das eben so" nur weil Canon vielleicht mal einen Resetchip-Anbieter abgemahnt hat (was ja patentrechtlich auch gut erklärbar wäre) halte ich für völlig unnötige Panikmache. Man muss schon unterscheiden...
Seite 3 von 4‹‹1234››
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.

Die Angabe Ihrer Emailadresse sowie Ihres vollständiger Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere Leser nicht sichtbar.

Gültige Email

Vor- & Zuname

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
05:41
04:22
03:30
02:26
22:52
13:27
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 160,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 121,80 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen