1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Lesertest: Brother MFC-5890CN

Lesertest: Brother MFC-5890CN

von
Vorab zum &quot;Vorgänger&quot<WBR>;.Vor ca. 2 Jahren legte ich mir einen HP Office Jet 4680 zu.Anfangs verrichtete das Gerät auch seinen...

Lesertest: Brother MFC-5890CN (Artikel von einem Leser)
von
Der HP Officejet J4680 ist nicht der optimale Begleiter fürs Büro - da gibt es bessere Multifunktionsgeräte mit höherer Reichweite. Die Druckkosten des J4680 sind aber nicht übertrieben teuer - schauen Sie sich einfach einmal unseren Druckkostenvergleich mit änlichen Geräten an - da liegt der HP im Mittelfeld:

www.druckkosten.de/...

Im direkten Vergleich mit dem Brother MFC 5890CN sind beide quasi gleich teuer im Unterhalt:

Brother: 9,3 Cent pro ISO-Seite
HP: 9,5 Cent pro ISO-Seite

Die Reichweite ist beim Brother mit 900 Text- und 750 S/W-Seiten natürlich besser. Aber daher empfehlen wir auch immer, sich vor dem Druckerkauf über die Druckkosten und Patronenreichweiten zu informieren. Für Sie wäre wahrscheinlich der HP Officjet 6500 das geeignetere Gerät gewesen: Einzelpatronen, 1.200 Seiten Textreichweite, 700 Seiten Farbreichweite und ISO-Druckkosten von 7,1 Cent.

Druckkostenvergleich: www.druckkosten.de/...

Vergleich aller technischer Daten: Technische Daten

Gruß,

Florian Heise
www.druckerchannel.de / www.druckkosten.de
von
Hallo,

also dem Bericht kann man soweit zustimmen allerdings stimmt es nicht, das der Drucker im Format A3 scannen kann. Scannen funktioniert lediglich im A4 Format.
Gruss
Devastor99
von
Wir haben dieses Combigerät, nun seit gut 4 Jahren im Einsatz und haben es auf CISS umgerüstet.

Mehr als sagenhafte 300.000 Seiten, hat dieses Gerät nun schon auf dem Puckel und es "rennt", wie am ersten Tag, wenn man einmal im Jahr, eine Grundreinigung einschl. des encoder strips durchführt.

Als Tinte hat sich INK Swiss (aktuell 3,97 € je 150 ML), hervorragend bewährt.
von
Ich habe vor ca. 7 jahren meinen ersten Brother MFC gekauft. Der Hauptgrund gegen HP waren die sehr günstigen Tintenpatronen. Seit 3 Jahren habe ich MFC 5890CN. Ich nutze inzwischen Tinten-Nachfühlpackungen. Damit habe ich die laufende Kosten bis auf das Papier fast auf 0 gedrückt. Auch die Kopfreinigung, die man manuell über Bedienungsfeld auf dem Drucker erzwingen kann funktioniert auch sehr gut.

Ich bin mit dem Drucker sehr zufrieden bis auf einen Punkt: die Tiefenschärfe bei Scannen. Ab 0,5-1,0 mm Tiefe wird die Schärfe immer schlechter.
Somit kann z.B. die Porzelanmarke auf dem Boden eines Tellers nicht mehr richtig eingescannt werden und die Marke ist kaum erkennbar. Mit meinem uralten Trustscanner (10-15 Jahre alt) konnte ich das wunderbar machen. Leider kann ich ihn auf meinem 64-bit-Rechner nicht mehr installieren. Es könnte möglich sein, dass jemand diese Problem schon gelöst hat???
von
Das liegt an der Scantechnologie, die heutigen Scanner haben meist CIS-Scanner eingebaut, die nur eine geringe Tiefenschärfe haben.
von
Also wenn du staendig reinigen musst, dann solltest du vielleicht einmal die Tintenmarke wechseln.

Seit ueber 15 Jahren gibt es diese CIS-Scanner. Diese haben zwar keine Tiefenschaerfe, aber dafuer andere Vorteile.

Eventuell kannst du ja (in einer virtuellen Maschine) ein anderes Betriebssystem installieren und dort deinen alten Scanner verwenden.

Fuer Teller gibt es mittlerweile aber auch schon Digitalkameras ;-)
von
Hallo Gast_45756,

schau mal nach dem Programm VueScan, falls Du Deinen alten Scanner noch hast.
VueScan kann Scanner in sehr vielen Fällen auch ohne Hersteller-Treiber unter neueren Betriebssystemen ansprechen. Ich betreibe so z.B mehrere Scanner unter Win 7, obwohl es dafür eigentlich sonst keine Treiber mehr gibt.

Hier www.hamrick.com/... gibt es eine Liste der kompatiblen Scanner für VueScan. Trust ist da leider nicht gelistet, gibt es evtl. ein baugleiches Gerät?

Hier auf der Herstellerseite www.hamrick.com ist auch eine Testversion zu finden, wo Du es mal mit Deinem alten Scanner testen kannst

Drücke Dir dir Daumen, dass es damit vielleicht dann doch noch klappt.

Grüße

Jokke
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.

Die Angabe Ihrer Emailadresse sowie Ihres vollständiger Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere Leser nicht sichtbar.

Gültige Email

Vor- & Zuname

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:27
06:34
22:15
22:05
21:11
17.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 264,73 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 153,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,97 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,79 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 372,60 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 329,08 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen