1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP250
  6. Treiber gesucht

Treiber gesucht

Bezüglich des Canon Pixma MP250 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ich habe mir den Drucker-Scanner Canon MP5300 bei Amazon gekauft. Treiber auf der CD installiert, no Prob. Dann ist mir die CD zerbrochen. Für meine anderen Rechner habe ich nun wie ein Blöder Treiber im Internet gesucht. Auf der Canon Webseite gibt es dieses Model MP5300 dooferweise nicht bzw. kann NICHT ausgewählt werden. Übrigens auch NICHT hier im Feld: 'Bezug zum'. Dann bin ich halb-fündig geworden, hab mir jede Menge Schrott-Programme runtergeladen, die (nach Bezahlung) angeblich Treiber suchen würden. Ist Quatsch und ne Unverschämtheit unter Treiber Canon MP5300 sowas zum Download anzubieten. Der Treiber wird jedenfalls NICHT gefunden von den Programmen. Dann habe ich gedacht WIRKLICH fündig geworden zu sein. Ein Basic-Treiber und Canon Solutions Menü für Windows. Leider zeigt das Solutions EX Programm auf JEDEM PC folgende Fehlermeldung an: 'Ein Solution Menü EX unterstützender Treiber ist nicht korrekt installiert'. Ich weiß net mehr weiter und bitte freundlich um Hilfe. Am besten mit einem Link zu dem korrekten Treiber. Vielleicht kann mir jemand auch die ISO Datei der CD mailen, das wäre mir die Aufnahme ins Abendgebet wert!!!
Beitrag wurde am 08.06.12, 01:42 vom Autor geändert.
von
Hi, sag mal heisst das Model vielleicht MG 5350 oder MP 530 ich kenne leider den Drucker nicht mit der Bezeichnung MP 5300, nur einen reinen Drucker IP 5300. Vielleicht hast du einen Zahlendreher...
von
Ich denke auch das die Bezeichung falsch ist, vermutlich findet Windows einen Treiber mir der Bezeichung "MG 5300 Serie" damit sind mehrere Modellnummern gemeint und nicht der spezielle Drucker. Jedes Gerät hat einen Aufkleber mit der Modellnummer und Seriennummer, wobei die Seriennummer hier nicht interessiert.
von
Vielen Dank zunächst für Deine Hilfe.

Komisch, das Gerät scheint mehrere Namen zu haben:
1) Canon MG 5350 2) Canon MG 5300 (steht bei jedem Treiber auf der Canon HP Download Seite vom Drucker MG 5350) und 3) Canon Pixma MG 5300 sowie 4) Canon Pixma 5350. Einen Modell Aufkleber finde ich auf dem Drucker NICHT, allerdings steht unter der Bezeichnung 'FINE' links vorne noch irgendwas, das so klein ist, dass ich es beim besten Willen NICHT entziffern kann (obwohl erst letzte Woche beim Sehtest). Oben auf dem Drucker steht aber ziemlich groß: 'Pixma'. Leider NUR dieses eine Wort.

Hier nun der Link zu dem Drucker-ScannerProdukt auf der Canon HP. Ist alles etwas seltsam oder zumindest gewöhnungsbedürftig.

www.canon.de/...

Die Programme sind - soweit ich mich erinnere - auch KEINESWEGS identisch mit Denen von der Original CD/DVD. Am liebsten wäre mir in sofern sowieso die Iso-Datei der CD oder DVD, die bei dem Drucker dabei war aber leider zerbrochen ist. Was mich jetzt uuuuuuuuuunglaublich(!!!) ärgert, da es damit bei Rechner Nr 1 einwandfrei(!) funktioniert hatte (vor den CD/DVD- 'Unfall' natürlich). Und ich habe meine Zeit mitnichten auf der Straße gefunden und agiere jetzt schon 5 Tage jeden Tag ettliche Stunden mit dem Ziel meine PC's mit der Druckerfunktion des Canon Gerätes auszustatten. Leider erfolglos. Irgendwie gibt es auch keine Chance, diese CD/DVD nochmal zu bekommen, bei der Telefonhotline wird immer NUR auf o.g. Download Seite im Internet verwiesen und bei entspr. Antwort (Link s.u. [Bild 15]) bekomme ich die Auskunft, daß es eigentlich funktionieren müsse und ich mir am Besten nochmal das Produkthandbuch einverleiben solle.

Nach dem Instalieren des Canon Solution EX Menüs und Aufrufen des Programms bzw. Neustart VON DER CANON HP (aber NICHT in o.g. Download Seite des Druckers MG 5350) kommt nämlich IMMER diese Fehlermeldung (nicht korrekt installierter Treiber):

www.computerbild-cloud.de/...

und zwar auf JEDEM meiner PC's.
Wie gesagt, von der CD bzw. DVD gabs diese Probleme ganz und gar NICHT.
Übrigens: Dem Drucker lag noch eine weitere CD/DVD anbei, diese ist zwar OK, allerdings für Mac-Systeme (glaub dahinter verbergen sich wohl Apple Computer) und nutzt mir nix da ich nicht mit den teuren Apple-Computer/Notebooks ausgestattet bin.

Kannst Du oder Jemand anderes mir weiterhelfen? Das wäre sowas von ober-prima-cool, dass ich wohl keine ausreichend passenden Danksagungen finden und posten würde.
Beitrag wurde am 10.06.12, 01:08 vom Autor geändert.
von
Also auf der Homepage von Canon MG 5350 gibt es den Treiber, die zweite Möglichkeit wo hast du den Drucker gekauft. Evtl kannst du, wenn du ein Media Markt oder Saturn hast und die den Drucker haben in den Service gehen mit einen USB Stick oder eine CD, vielleicht können die dir helfen
von
Eigentlich sollte der 2 Punkt auf der Canon homepage Mini Master Setup zur Installation ausreichen, brauchst evtl noch die 1 und 3 zum scannen, fotobearbeitung. Es scheint so, dass auf der homepage die Dateien getrennt liegen. Hoffe es hilft weiter
von
Danke Für Eure Hilfe. Meine Güte, ich hab noch NIE derartige Probs gehabt einen Drucker zum Laufen zu bringen. Habe jetzt Deiner Anweisung nach die Sachen von der Conon HP (Download)

www.canon.de/...

versucht zu installieren. Erst kommt die Fehlermeldung es müssten MP-driver installiert werden.

www.computerbild-cloud.de/...


Dann versuche ich mit der Datei 'mast-win-mg5300-1_0-mcd' von der o.g. Canon MG5300-Download-Seite zu installieren. Leider klappt das nicht. Stattdessen kommt folgende Fehlermeldung:

www.computerbild-cloud.de/...



Das Handbuch bringt mich auch nicht weiter.

Die CD/DVD konnten mir die Mitarbeiter des kleinen Shops (hatte den Drucker via Amazon bestellt, aber nicht Amazon direkt sondern Fremdanbieter) wo ich extra vorbeigefahren bin auch nicht besorgen, da sie kein Modell mehr auf Lager haben.
Weiss echt net mehr weiter. Ich kann nur sagen, dass das Ganze mit dem HP Drucker HP Photosmart B110a völlig problemlos war und zwar auch mit den Treibern aus der Komplett-Software- Version von deren Webseite. Leider war der o.g. HP Drucker nicht mit der Möglichkeit ausgestattet, CDs bzw. DVDs zu bedrucken, deshalb hab ich den bei EBay versteigert. Stellt sich jetzt als großer Fehler raus...

Für den entscheidenden Tip wäre ich unendlich dankbar!!!!!!!!!!
Beitrag wurde am 12.06.12, 01:04 vom Autor geändert.
von
also wenn Javascript blockiert ist im Browser, dann ist das kein Canon Problem, sondern eins bei den Browsereinstellungen des Users, das kann/muss man dann schon ändern, je nach Browser ist das unterschiedlich, vielleicht ist sogar ein Script Blocker installiert. Da sollte die Mögllichkeit bestehen, den , auch nur vorrübergehend, zu umgehen und Javascript laufen zu lassen, sonst läuft dat nich
von
Hallo! Ich habe genau das gleiche Problem. Fehlermeldung nach Download von der Canon-Seite und Installation. Habe die Treiber-CD verlegt und bisher nur die Windows-CD wiedergefunden. Allerdings benötige ich die CD mit den MAC-Treibern. Ein Foreneintrag sagt, dass es jemanden gibt, der genau das sucht, was ich besitze und umgekehrt. Also Antworten!
von
Was hast du den gekauft Junge Junge! :)

Mach mal paar Fotos, von deinem Exponat.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:30
MG8150Gast_49885
16:57
15:47
15:11
15:00
21:19
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen