1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Brother MFC-9160
  6. Drucker immer wieder offline oder angehalten

Drucker immer wieder offline oder angehalten

Bezüglich des Brother MFC-9160 - S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo

Ich habe seit Jahren mit dem Brother MFC-9160 am Windows XP SP3 Rechner meiner Mutter ein Dauerproblem, das ich hier:

DC-Forum "Drucker immer wieder offline"

ohne Lösung schon mal gepostet hatte.
Ich habe mittlerweile schon alles gelöscht, bis in die Eingeweide des USB und "sauber" wieder installiert, aber immer wieder wird ohne Zutun eine Kopie vom Drucker installiert, die ist dann wahlweise mal "angehalten" mal "offline", mal funktioniert das Original, mal wird sogar eine zweite Kopie angefertigt, es ist undurchschaubar.
Das schaut dann z.B. so aus:
img1.uploadscreenshot.com/...
img1.uploadscreenshot.com/...

Im Moment druckt der Drucker über "Kopie 1", wenn man diese im Kontextmenü "fortsetzt".
Es ist aber absolut unzuverlässig, bald schon wird das nicht mehr funktionieren.
Das größte Problem daran ist, dass meine Mutter nicht weiß, wie und was sie anschalten, deinstallieren, fortsetzen usw. muss, sie fragt in ihrer Verzweiflung jedes Mal mich.

Sehr ärgerlich: kürzlich war die Trommel defekt und meine Mutter hat das reparieren lassen (180.-), nicht zuletzt weil ich ihr nicht zu einem Neukauf geraten hatte :(

Hat jemand vielleicht doch noch eine Lösung?
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Weißt du denn, ob es auch wirklich am Drucker liegt? Hast du den Drucker mal an einem anderen Rechner installiert? Hört sich alles nach PC-Problem an (entweder Treiber, Betriebssystem oder die Hardware). Wenn er an einem anderen Rechner funktioniert, hast du den Drucker schonmal als Fehlerquelle ausgeschlossen.
von
Leider gibt es dort keinen anderen PC.
Den USB Port hatte ich schon gewechselt, andere Geräte funktionieren auch.
Windows ist auch relativ frisch, kaum was installiert, was irgendwie damit zu tun haben könnte.
Wie gesagt, auch schon alles komplett deinstalliert.
von
Ich denke es liegt an einer missratenen Installation.
Für eine saubere Neuinstallation den Drucker anstöpseln, das Treiberpaket deinstallieren und wichtig! Windows neustarten. Anschließend den Treiber neuinstallieren und auf Aufforderung den Drucker anschließen mit einem maximalen USB-Kabel von 2m.
Am Besten nimmt man den neusten Treiber von der Brother-Webseite. welcome.solutions.brother.com/...
Sollte das ganze nicht funktionieren liegt das vermutlich an einer verkorksten Windowsversion, da ist dann oft eine Neuinstallation des Betriebssystem die schnellere Variante (nach vernünftiger Datensicherung). Man kann sich aber auch mal die Ereignisanzeige des Systems anschauen.
von
Oh, sauber neu installieren habe ich schon mehrfach hinter mir.
So oft dass ich nicht daran glaube, dass es was bringt wenn ich es nochmal mache.
Das Kabel habe ich auch getauscht.

Ich dachte, vielleicht hat jemand dieses Phänomen mit den ungewollten Kopien der Drucker Installationen ja schon mal erlebt..
von
Es kann auch am Mainboard selbst und dessen USB-Controller liegen. Mein letzter Drucker lief oft nicht richtig. Er Druckte zwei oder drei Seiten, druckte daraufhin eine Error-Seite und ein paar weitere Seiten in wirrer Reihenfolge. Eine externe Festplatte lief an den hinteren Schnittstellen nicht richtig (wie bei dir ab und zu offline), aber bei den Anschlüssen vorne schon. Betonen möchte ich, dass andere externe Festplatten wunderbar liefen, genauso auch USB-Sticks oder Kartenleser.
Als ich mir einen neuen Rechner gebaut hab (mit höherwertigem Mainboard) lief alles wunderbar. Wir haben im Ort seit über 20 Jahren einen kleinen PC-Laden. Der Besitzer meinte zu mir, dass es machmal Motherboards gibt, die sich einfach nicht mit bestimmter Hardware verstehen. Und ich bin der Meinung, dass das eher mit billigen Mainboards passiert (was bei mir auch der Fall war).

Ich denke es liegt am PC, wenn nicht an Windows, dann am Mainboard. Vielleicht würde ein BIOS Update helfen.
von
Stimmt schon, das manche USB-Chipsätze nicht so besonders sind. Ist der Drucker direkt angeschlossen oder über einen USB-Hub?
von
Direkt
von
hast du mal die Ereignisanzeige vom Windows XP überprüft? Und auch die Brothersoftware mit dem Deinstallationstool von Brother neuinstalliert welcome.solutions.brother.com/... ?
Denn es sieht so aus als wenn der Drucker nach der Softwareinstallation nicht richtig erkannt wurde und dann nach einem Neustart erst richtig erkannt wird. Das führt u.U. zu den Problemen. ansonsten mal eine andere USB-Schnittstelle versuchen, manchmal haben die auch einen Wackelkontakt. Übrigens sollte man den Drucker bei der Neuinstalltion wirklich erst dann anschliessen wenn der Treiber dazu auffordert, ansonsten kann Windows selbst so ein Problem verursachen.
von
OK, ich werde es mit dem Tool nochmal probieren, wenn ich wieder vor Ort bin, allerdings habe ich kaum Hoffnung, weil ich wie bereits mehrfach erwähnt mehrfach und gründlichst deinstalliert und sauber installiert hatte.
Allerdings noch nicht mit diesem Tool, von dem ich jedoch keine Zauberei erwarte.

In der Ereignisanzeige habe ich bisher nichts auffälliges oder zielführendes entdeckt, ich werde aber noch mal nachschauen.

Eine andere USB-Schnittstelle habe ich schon versucht, das habe ich auch schon berichtet (in Antwort #2).

Wenn der Drucker nach der Installation "nicht richtig erkannt wurde und dann nach einem Neustart erst richtig erkannt wird", dann sollte doch wenigstens die neue Installation (Kopie 1) funktionieren, aber das tut sie alsbald ja auch nicht mehr.
Es gab kürzlich sogar schon mal "Kopie 2", wobei niemand das Kabel berührt oder rausgesteckt hatte.
Nur der Drucker ist oft ausgeschaltet, während der PC läuft, weil der Drucker nicht so oft gebraucht wird.
Beitrag wurde am 26.04.12, 12:01 vom Autor geändert.
von
Wenn du ein Notebook dein eigen nennst würde ich das mal mitnehmen und dort probieren um Probleme bei installierter Software und dem Betriebssystem auszuschließen.
Das Tool greift übrigens auch auf die USB-Anschlüsse zu, weil die meisten Drucker dort eine Art Zwischentreiber(um es mal einfach auszudrücken) installieren. Das wird bei der normalen Deinstallation häufig nicht mit deinstalliert
Seite 1 von 2‹‹12››
Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:54
07:14
07:00
01:36
23:44
22:59
21:03
20:05
18.2.
17.2.
Druckerfehler Gast_53660
Cleverleihe
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
29.01. HP Instant Ink: Tintenlieferdienst hat mehr als 5 Millionen Abonnenten
24.01. Ninestar, G&G, Instinkt: Ninestar plant eigenes "Instant Ink"
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Canon Imagerunner Advance DX C3720i

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu   Canon Imagerunner Advance DX C3725i

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu   Canon Imagerunner Advance DX C3730i

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu   Canon Selphy Square QX10

Mobiler Fotodrucker, Minifoto (Thermo)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 202,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,64 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 123,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,83 €1 HP Color Laserjet Pro M255dw

Drucker (Laser/LED)

ab 66,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen