1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. IP4200 Druckkopf defekt, service-fehler 5100

IP4200 Druckkopf defekt, service-fehler 5100

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, bin Gabi und bitte um Hilfe. Habe einen alten Canon PIXMA iP 4200, den ich zuletzt fast nur noch zum bedrucken von CD/DVD genutzt habe.Druck war bis zuletzt super!!!Auf einmal druckt er überhaupt nicht mehr;weder auf Papier noch auf CD. Wie kann ich feststellen, ob der Druckkopf defekt ist?Habe jetzt x-mal gereinigt,(macht zeitweise krachendes Geräusch dabei), Druckkopf ausgerichtet, also alles, was die Wartung hergibt.Bei Düsentest(Musterdruck) kommen helle Farben. Habe zuletzt noch Cyan gewechselt; darauf kommt nur noch service-fehler 5100, auch nach Neustart. Weiß jemand Hilfe? Bitte, bin total verzweifelt!!!
Seite 1 von 3‹‹123››
von
5100 Carriage Error - Der Druckkopfschlitten bewegt sich nicht richtig (Fremdkörper?)
Dieser Fehler hat mit dem Druckkopf bzw. seinem Zustand rein gar nichts zu tun und ist ein rein mechanischer Fehler, der vermutlich von einer verklemmten oder defekten PU = Reinigungseinheit herrührt...
Falls der Drucker zuvor nur leere Seiten gedruckt hat, könnte das auch ein nahendes Ende des Druckkopfs ankündigen...
Der Fehler 5100 liesse sich mit etwas Aufwand sicher beheben.
Da ein neuer Druckkopf jedoch rund € 70,00 kostet und auch noch dieser mechanische Defekt besteht, empfehle ich, keine weiteren Investitionen in den Drucker vorzunehmen -er hat seine Schuldigkeit getan, da er nun mittlerweile mindestens 6 Jahre alt ist-
von
Danke,der Schlitten(5100) klappt; habe inzwischen weiter probiert und festgestellt, dass er auf CD alles druckt, auf Papier nix. Bei Testdruck werden alle Farben angezeigt, nur die schwarze PGBK(neueingesetzt) nicht. Habt ihr noch ne Idee? Danke
von
Na dann scheints ja nicht so schlimm zu sein, Druckkopf raus und fachgerecht von Hand reinigen...
Vorab jedoch die Absaugfunktion der Reinigungseinheit prüfen, da ein Defekt an der Absaugung von Textschwarz als Folge -in Verbindung mit grösseren Druckpausen- meist eine Eintrocknung, imho also Verstopfung hervorruft:
Gerät aufklappen -Schlitten fährt zur Mitte-,
Netzstecker ziehen,
Schlitten ganz nach links schieben,
auf beide Gumminäpfe (mit Spritze und langer Kanüle) Wasser bis zum Überlaufen aufträufeln,
Gerät schliessen und einstecken, warten, bis Einschaltroutine bendet ist (blinkt nicht mehr),
1x Druckkopfreinigung ausführen,
Gerät aufklappen -Schlitten fährt zur Mitte-,
Netzstecker ziehen,
Schlitten ganz nach links schieben,
nachschauen, ob auf beiden Näpfen das Wasser KOMPLETT weg ist,
falls ja, Druckkopf raus und von Hand reinigen, falls nein, Gerät öffnen und Reinigungseinheit reparieren -dazu dann später genaueres-
mfG
von
CD-Druck erfolgt immer und automatisch in derQualitätseinstellung "Hoch", (auch wenn dort manuell auf "Normal" gestellt wurde!)
Es werden dabei -auch für Schwarz- nur die Farben bzw. eine Mischung davon verwendet...
von
Danke schön, werde ich mich am WE mit beschäftigen.
Wünsche ein schönes!:-)
von
Hallo, habe jetzt soviel über die manuelle Reinigung des Druckkopfes gelesen; von Warmwasser über Essig bis Alkohol. Welches Mittel ist denn am meisten zu empfehlen und welche Methode; "einweichen" oder
was anderes machen???
Danke LG Gabi
von
Hallo Gabi5554
am besten zuerst mal Destilliertes Wasser, sieh auch mal hier Canon- und HP-Druckköpfe reinigen

Gruß
sep
von
"...auf beide Gumminäpfe (mit Spritze und langer Kanüle) Wasser bis zum Überlaufen aufträufeln...."

Sorry, welches sind die Gumminäpfe? Gibts da ein Bild? Habe den Schlitten nach links geschoben, weiß aber nicht, welche die Gumminäpfe sind?
von
Rechts im Drucker sind zwei so harte Schwämme, da wo der Druckkopf normal drauf Parkt, ein etwas länglich und Rechteckig,
sieh mal hier im Bild
von
rechts -innen- sitzt die Reinigungseinheit, auf dieser befinden sich 2 Gumminäpfe(1 für Textschwarz, 1 für die 4 Farben).
In diesen sitzt jeweils 1 poröser, tintendurchlässiger Kunststoffeinsatz*.
Auf diese beiden Näpfe muss das Wasser -bis zum überlaufen- drauf...
* diese Einsätze bewirken, dass beim letzten Arbeitsgang der Reinigungseinheit, das Resteabsaugen (Näpfe offen, Entlüftungsventile geöffnet) auch wirklich alle Tinte abgesaugt=leergesaugt wird...
siehe auch Foto von "sep"
Beitrag wurde am 14.04.12, 18:29 vom Autor geändert.
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
02:06
AW #1: MG8150Gast_49468
00:18
23:38
23:28
22:26
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen