1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera FS-1030D
  6. blinkende LEDs

blinkende LEDs

Bezüglich des Kyocera FS-1030D - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich betreibe meinen drucker schon seit einiger zeit an einem MacBook.

seit kurzem kommt es zu einer abgefahrenen Fehlermeldung der LEDs:

im Wechsel blinken alle LEDs (die beiden grünen oben und die roten unten gemeinsam) mit den beiden unteren (roten)

Dann ist auch kein Druck mehr möglich und der Rechner meldet der Drucker sei nicht mit dem Rechner vebunden.

Was bedeutet das, das Handbuch hilft nicht weiter?!

Vielen Dank für Eure Hilfe
Beitrag wurde am 11.04.12, 11:38 vom Autor geändert.
von
könntest du den Blinkcode am FS-1030d mit einem Handy oder einer Kamera filmen und hochladen, wie es zum Beispiel hier zu sehen ist: www.youtube.com/...

Es hört sich nach einem vollen Resttonerbehälter an. Genaueres kann ich aber nur sagen, wenn ich den Fehlercode (Blinkcode) sehe.

Wenn es der "Waste toner full"-Code ist (Resttonerbehälter voll), dann die Druckeinheit (Tonerkartusche + Bildtrommeleinheit) aus dem Drucker nehmen und vorsichtig hin und her schwenken (schütteln). Das KÖNNTE den Fehler beheben.

Nach 100.000 Seiten muss man die Bildtrommeleinheit wechseln - siehe auch Kyocera FS-1030D
von
Wenn es Waste-Toner-Full ist, kannst Du auch hinten an der Seite der Trommeleinheit jeweils links und rechts eine Klappe mit je 1 Schraube lösen und den Resttoner VORSICHTIG am besten vor der Tür auskippen, bei Bedarf ein bisschen stochern.

Vom Staubsaugereinsatz rate ich aber außer du hast (was ich nicht glaube) einen Tonerstaubsauger oder einen Staubsauger, der danach in den Müll kann.
von
PS: Die Bildtrommel hält teilweise deutlich länger als die 100.000 Seiten. Mein Rekord im Feld waren mal 220.000 bei gutes Qualität. Natürlich aber mit Waste-Toner-Aussaugen.
von
... ich probiere es mal aus - vielen Dank erst einmal
Beitrag wurde am 11.04.12, 14:49 vom Autor geändert.
von
Hi Heise,

ich hab mal eine Video gemacht und es bei youtube hochgeladen - kannst du etwas damit anfangen?

youtu.be/...
von
Hi,

Meldung bedeutet Controller-Systemfehler (Fehler "F030").

Versuche bitte folgendes:

- Trenne USB und Netzwerkkabel
- Halte die Go-Taste solange gedrückt, bis einmal alle LED nacheinander geleuchtet haben und lass sie danach wieder los
- Wird eine Statusseite gedruckt?
- Falls ja: Treiber entfernen (am besten mit dem Kyocera Driver Deleter), Testweise andere IP verteilen, Classic-PCL-Treiber installieren.

- Hast Du Zusatzspeicher eingebaut? Falls ja: Testweise raus damit

Ich kenne F030 entweder von einem defekten Engine-Board (Auf Ebay Drucker mit defekter Bildeinheit schießen, Platine vorne rechts seitlich umbauen) oder von korrupten Druckjobs.
von
hi, ich habe genau das gleiche problem - testseite wie beschrieben laesst sich ohne probleme ausdrucken. also muss es nach deiner schilderung - pingo - ein treiberproblem sein???

kann man das bios von dem drucker bzw. den uc auf eine neuere firmware flashen?
von
Hi,

Firmware kann man natürlich updaten, wirst Du als Endkunde aber nicht ran kommen. Update selber geht über eine CF-Karte.

Ich würde erstmal den anderen Weg gehen und alle bisher installierten Treiber löschen, wenn der Drucker über Netzwerk angeschlossen ist die IP-Adresse auf eine andere ändern und den Kyocery PCL Universaltreiber installieren.

Wenn das alles nicht bringt, dann würde ich mir erst Gedanken über ein FW-Update beim Händler machen.
von
Was ist denn eine CF-Karte?
von
eine CF-Karte (Compact Flash) ist eine Speicherkarte. Wurde früher auch in Digital Kameras verwendet.

Der Fehler F030 wird meistens von korrupten Druckjobs verursacht. Falls es eine PDF Datei war, sollte die Datei evtl neu erstellt werden.

Ansonsten kann ein Update helfen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:05
23:54
23:23
20:44
MSuperdruckerDieter2000
18:31
17:10
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
  Lexmark Intuition S505

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 358,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 131,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 248,94 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 386,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 319,00 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 287,44 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 259,95 €1 Brother DCP-J1100DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 164,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen