1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP520
  6. unterschiedlicher Farben bei unterschiedlicher Druckqualität

unterschiedlicher Farben bei unterschiedlicher Druckqualität

Bezüglich des Canon Pixma MP520 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Halli Hallo,

vielleicht kann mir jemand helfen bei einem seltsamen Problem, das ich mit meinem Canon MP520 habe:

Ich habe ein Bild in unterschiedlicher Druckqualität gedruckt: einmal ist in der Druckereinstellungen "Standard" ausgewählt, das andere mal "hoch".
Bei dem Ausdruck mit "hoch" ist nun eine Farbe deutlich anders, ein orange wird nun deutlich gelb gedruckt. Es soll aber orange sein.

Kann mir jemand sagen, woran das liegt? Und ob man da was machen kann?
von
wie sieht der Düsentest aus - bitte mal ausdrucken und scanne und als jpg Datei hier hochladen. Bie unterschiedlichen Einstellungen kann es sein, daß unterschiedliche Düsenreihen verwendet werden, der Überdruck häufiger ist, aber ob da ein Problem mit den Düsen ist, sollte der Düsentest zeigen.
von
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Hier nun das Bild des Düsentests.
von
tja, zumindest sind alle Farbfelder brauchbar da, aber ich habe den Eindruck, daß die unteren C und M Felder etwas schwach sind, das kleine Graufeld links ist etwas hell. Mit welcher Papiereinstellung wird denn gedruckt ? Und mit 'Standard' ist die Farbwiedergabe besser als mit 'hoch'? Ist der Effekt auf einmal aufgetreten, und es war vorher besser ?
von
Papiereinstellung: Normalpapier

Bei "Standard" wird das Orange auch als Orange gedruckt, während es bei "Hoch" deutlich geblich ist.

Ich weiß nicht, ob es früher besser war. Habe vorher noch nicht die Druchqualität verändert, aber nun waren einfach einige Linien nicht fein genug, sodass ich auf "hoch" umgestellt habe. Die Linien waren dann auch deutlich besser, aber eben die eine Farbe nicht...
von
tja, an sich ist Normalpapier keine gute Basis, um die Farbwiedergabe zu beurteilen, wie gesagt, der Düsentest sieht passabel aus. Und es ist nicht klar, ob es vor einger oder längerer Zeit anders war. Um die Farbwiedergabe genauer zu prüfen, müßte man Testmuster, Farbverlaufskeile, oder so etwas drucken, oder auch zu messen. Auch der Ausdruck auf Fotopapier von Bildern könnte einen Hinweis geben, ob es einen erheblichen Farbstich gibt, wenn eine Farbe schwächelt. Der Vergleich mit einer Farbe auf dem Monitor ist weniger hilfreich, solange der nicht farbmäßig kalibriert wäre, um zu sagen , ob das Orange oder Gelb(Orange) richtig ist.
von
Hallo Trundle.

Hier sieht es so aus ,das der Cyan Fine(der untere Strich über gelb
einen regelmäßigen Fehler hat.Vielleicht solltest du mal den Kopf reinigen.Es könnte auch ein elektronischer defekt dahinterstecken.

mfg Hebo
Beitrag wurde am 28.03.12, 16:19 vom Autor geändert.
von
Du meinst sicher das Magenta Fine!
von
Also um es einmal klar zu schreiben:
ich habe hier zwei Ausdrucke ein und desselben Bildes. Eines habe ich mit "Standard" Druckqualität gemacht und das andere mit der Einstellung "hoch".

Beim "Standard"-Druck ist das Orange so wie es sein soll.

Beim "hoch"-Druck ist das kein Orange sondern eindeutig ein Gelb.

Der Rest beider Drucke sind farblich identisch, wenn man einmal von den feineren Linien bei der höheren Druckqualität absieht.

Könnte das u.U. auch ein Software-Fehler sein?
von
Wie schon geschrieben wurde, wird beim der Einstufung hoch auch mit den feinen Düsen gedruckt, da hier im Magenta-Bereich(zweite Magenta-Reihe) der Testausdruck nicht ganz so gut aussieht, sollte man da erstmal ansetzten (Reinigung, Kalibrierung). Welches Papier ist denn bei Hoch eingestellt? Auch das kann schon zu Farbunterschieden führen.
von
Vielen Dank für eure Hilfe...

eine Düsenreinigung hat schon ausgereicht. Nun sind bei beiden Qulitäten die Farben wieder ok.

Danke. :-)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:02
18:11
17:13
17:00
16:23
6.12.
6.12.
5.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
  Kyocera FS-2000D

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 132,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 167,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 248,94 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 388,84 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 113,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 183,74 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 287,44 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen