Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Oki C3100
  6. Kompatibilität der Fotoleitertrommeln

Kompatibilität der Fotoleitertrommeln

Bezüglich des Oki C3100 - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Moin Junx und Medlz, ;)

die Fotoleitertrommeln der C-Serie sehen nicht nur gleich aus, sondern sind vom Prinzip her auch gleich.

So passt grundsätzlich die Trommel vom C3100 auch beim C3200, C5100, C5200, C5300, C5400, C5250, C5450 u.a.m..

Das Problem ist nur die Codierung der Trommel. Diese soll jedoch zu entfernen sein, so dass der jeweilige Drucker nicht mehr "merkt", dass eine "fremde" Trommel in ihm steckt.
Hat jemand Erfahrung damit oder weiß, wo genau sich die Codierung der Trommel befindet?

Vielen Dank im Voraus für jeden Hinweis.

Liebe Grüße, S.
von
Die Codierung kannst sicher entfernen, bringt dir aber nichts ausser das die Trommel dann Schrott ist. Denn die gleichen das mit der Firmware ab, erkennt er nicht einen bestimmten Code haste Pech .
Die Codierung kann ich dir sagen , die ist auf dem Chip links an der Trommel.
von
Zunächst vielen Dank für Deine Zeilen, aber ich denke, Du irrst.

Setzt man z.B. im C3200 die Original-Trommel vom C3100 (oder auch andere aus Serie [C3100, C3200, C5100, C5200, C5300, C5400, C5250, C5450] ein), dann meldet der Drucker einen Fehler. Soweit so gut.
Dies kann man aber umgehen, indem man im Drucker selbst die Codier-Leiste entfernt - und schwupps: es werden auch die anderen Trommeln aus der o.g. Reihe problemlos als die "eigenen" erkannt und verarbeitet. Aber darum geht es mir im aktuellen Fall nicht.

Ich hatte mich nämlich gewundert, weshalb z.B. "refurbished Trommeln" angeboten werden, die allesamt sowohl für den C3100, C3200, C5100, C5200, C5300, C5400, C5250, C5450 passend angeboten werden. Das "Geheimnis" hierbei liegt aber bei der Trommel selbst, da laut Angaben eines Herstellers bei den Trommeln selbst die Kodierung bei der Aufarbeitung entfernt würde und damit die Trommeln bei jedem der o.g. Druckermodelle passen - und zwar ohne Veränderungen am Drucker vornehmen zu müssen (wie in dem vorgenannten Beispiel!). Nur die genauen Details wollte man nicht preisgeben ... leider. :)

Insofern ist Deine Aussage, dass die Trommel dann Schrott sei, zumindest fragwürdig bis zweifelhaft.
Beitrag wurde am 08.03.12, 21:08 vom Autor geändert.
von
Die Codierung an den Trommeln sind die Metallstift auf der rechten Seite. Um die zu entfernen muß man die Bildtrommel zerlegen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:33
21:24
21:21
20:29
20:16
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 401,28 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 578,03 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 205,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,25 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 111,79 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 234,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen