Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4000
  6. Wann nimmt er welches Schwarz

Wann nimmt er welches Schwarz

Bezüglich des Canon Pixma iP4000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Es gibt ja zwei Schwarz in dem IP4000. Die eine für Text und die andere für Bilder. Aber woher weis er was er gerade druckt?
Unterscheidet er wenn ich z.B ein Bilddatei (.jpg .bmp) ausdrucke und eine Word Datei, das das eine ein Bild ist und das andere nicht?
Was ist wenn ich ein Text Dokument z.B pdf ausdrucke und da sind Bilder und Text drinn. Welche Patrone benutzt er denn dann???
Seite 1 von 2‹‹12››
von
bci3 wird nur auf normalpapier benutzt, soweit ich weiss. wann er welche wann benutzt, weiss ich auch noch nicht ganz genau.
von
bci3ebk für Textdruck auf Normalpapier. Ansonste dürfte immer die bci6bk genommen werden.
von
Hallo,

Die 6-BK wird generell nur auf Glanzpapier (Glossy, Semigloss) verwendet.

Die 3e-BK auf Normalpaper (Text), Inkjetpapier (Grafik) und wird in dunklen Stellen auch in Fotos untergemischt.

mit den besten Grüßen,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

sofern das so ist wie beim i865, wird die 6er bei
-Randlosdruck
-Druckqualität "hoch"
-Fotodruck
verwendet
von
Also hat das was mit der Einstellung des Medientyps zu tun ?!?!
Ich dachte er erkennt automatisch ob ich ein Text oder ein Bild oder z.B. auch ein Bild in einem Text drucke und wählt dann die entsprechende Farbe, auch wenn mein Medientyp auf Normalpapier gestellt ist.
Das ist dann wohl nicht so ?
von
Nein, nicht dass ich wüsste. Du kannst auch Text auf Glanzpapier niemals mit pigmentierter Tinte drucken.
Umgekehrt bringt pigmentierte Tinte auf Normalpapier immer bessere Ergebnisse ...
von
Der Drucker kann erkennen, welche Papiersorte eingelegt ist. Dazu muss aber im Druckertreiber als Papiersorte 'NOrmalpapier' und die FUnktion in den erweiterten Optionen 'Papiersortenerkennung' nicht deaktiviert sein.

Also auf Normalpapier nutzt er dann wohl immer die 3eBk, ansonstne die 6Bk.
von
soweit ich das sehen kann, ist es abhängig von medien- UND drucktyp, wobei der drucktyp "dominant" ist - das heißt:

- 3er auf normalpapier
- 6er bei jedem "besserem" papier
- 6er aber AUCH auf normalpapier, wenn drucktyp "randlos" gewählt ist

@ steps:
wo gibt´s denn die "papiersortenerkennung"? kann ich in meinem treiber nirgends finden.
von
habe leider keinen Canon mehr, müsste aber unter Druckereinstellungen, Wartung, erweiterte Einstellung zu finden sein.

Allerdings würde ich das aktiviert lassen, bzw. nicht deaktivieren, es sei denn, es gibt Probleme mit der Erkennung.

Aber wie gesagt, er erkennt die Papiersorte nur, wenn in den Treibereinstellungen Normalpapier gewählt ist, ansonsten nimmt er die Einstellung, die Du ihm vorgegeben hast.
von
@ steps

hm, ne ... gibts da nicht. soweit ich das von meiner alten s-klasse kenne, war die automatische erkennung ja auch immer was, das canon gerade NICHT konnte. bei meinem s6300 muss ich z.b. jedesmal den hebel am druckkopfhalter umlegen, wenn ich auf schweres papier wechsele.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:55
18:35
17:13
16:38
14:56
21.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen