1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX700
  6. Drucker druckt plötzlich schief

Drucker druckt plötzlich schief

Bezüglich des Canon Pixma MX700 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, wir haben im Büro plötzlich das Problem, das unser Canon MX700 plötzlich schief druckt. Wir nutzen die original Canon Patronen. Das Papier ist richtig eingelegt und wird gerade eingezogen, kommt aber schief bedruckt heraus. Dies passiert bei unserem 80g Standardpapier, bei 100g Papier geht es besser.
Ich habe bereits die Papierwalzen und die Druckköpfe gereinigt und eine Druckkopfausrichtung durchgeführt, ohne Besserung.
Gerade haben wir festgestellt, dass der Drucker gerade druckt, wenn nur EIN Blatt eingelegt wird.
Fällt jemand was ein ?
Beitrag wurde am 30.01.12, 11:38 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
wie schief ? Das sieht so aus, daß das Papier nicht gerade eingezogen wird, da kann die Pickup Rolle im Papierfach mit Staub verschmutz sein, da kann etwas im Papierweg stören. Gibt es da andere Anzeichen, z.B. eine umgeknickte Ecke ?
von
Da liegt ein "fremder Körper" hinten im Einzug...
Papierfetzen, Gummiring, Büroklammer*, Ohrstöpsel, Kinderfigur*, Klebestreifenreste, Tablette, Dragee und Heftklammer* habe ich da schon gefunden!
*Das kann den Druckereinzug beschädigen-
Es ist deswegen im Allgemeinen besser, das Papier von der Kassette -untendrin- einziehen zu lassen, dann kann die hintere Papierklappe geschlossen bleiben und nix reinfallen...
Gerät öffnen und nachschauen....
Beitrag wurde am 30.01.12, 12:59 vom Autor geändert.
von
evtl. könnte auch die Schiene mit den Papierstapel-Haltekrallen ausgehängt oder ausgebrochen sein...
von
Also, es gibt keine Anzeichen wie umgeknickte Ecken, der Text ist einfach nur schief, von oben nach unten geht er ca. 5mm nach rechts.
Wir lassen das Papier nur von unten einziehen, schauen jetzt aber nochmal, ob ein Fremdkörper drin liegt. Die Schiene mit der Haltekralle - es gibt nur eine rechts - ist einwandfrei in Ordnung.
von
Dass es nur noch 1 Haltekralle gibt, wundert mich etwas, da systembedingt doch auch ein DIN A4 Stapel gebremst werden muss, normalerweise waren das bisher imho 3 oder 4 Krallen, welche den (Rest-)Stapel dann hinten hielten;

Nachtrag von vorhin:

evtl. könnte auch die Schiene mit den Papierstapel-Haltekrallen ausgehängt oder ausgebrochen sein, diese Haltekrallen sind im Einzugsschacht -ohne Öffnen des Geräts- von oben sichtbar, dann sind immer die rechten Krallen schräg bzw. hängen -von hinten gesehen- rechts einseitig zu tief oder verschwinden ganz nach unten..

+++um Genaues sagen zu können, müsste ich einen MX700 öffnen, ein etwas grösserer Aufwand, da verpackt im Originalkarton...+++
Beitrag wurde am 30.01.12, 13:15 vom Autor geändert.
von
Übrigens, wenn ich das Papier von hinten einziehen lasse, ist der Text gerade. Da aber die hintere Stütze fehlt, ist das keine Alternative, denn ich muß immer daneben stehen bleiben....
von
Es ist genau genommen keine Haltekralle, sondern eine ganze Schiene und die ist genau an der richtigen Stelle wie immer und ich kann weder einen Fremdkörper noch schiefe Krallen sehen.
Kann es nicht irgendwie der Druckkopf sein ?
von
Es kann auch sein, daß die Transportrollen Verschmutzt sind.
Der Drucker hat Hinten eine Wartungsklappe, da kann man mit Glück den Fehler finden.
von
Ich werde die Transportrollen morgen nochmal reinigen. Wir haben heute das Papier über die hintere Zufuhr eingelegt und damit druckt er dann völlig problemlos, das ist ja schon komisch.
In die hintere Wartungsklappe hab ich übrigens auch schon erfoglos geschaut....
von
Könnt ihr mal was Dickeres von unten Einziehen lassen, wenn da was drinnen steckt, wird es villeicht rausgeschoben.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:05
00:01
23:05
22:53
22:51
14.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh IM C300

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400SRF

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C300F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 185,30 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,24 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 133,51 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 283,21 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen