1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP5200
  6. CANON IP5200 - Falsche und blasse Farben

CANON IP5200 - Falsche und blasse Farben

Bezüglich des Canon Pixma iP5200 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Habe mir in der Bucht o.g. Drucker geschossen. Die Farben sind falsch und blass.

Das Bild zeigt die gescannten Ergebnisse. Es sind zwei Motive, jeweils eines ist streifig, aber mit wenigstens halbwegs richtigen Farben (Im Druckmenue mit Papierquali: normal und Qualität: Standard), das andere ist nicht streifig aber mit total falschen Farben(dh. Papier: Hochglanz und Qualität hoch).

Papier jeweils Zweckform Photopapier glossy 180g.

Der Füllstand dreier Patronen ist niedrig, aber nicht leer.

Eine zunächst gedruckte Testseite ergab Streifen im Schwarzen und unregelmäßige Gitter, nach einer Reinigung der Köpfe war das Testbild dann aber normal.

Meine erste und wichtigste Frage: ist der Drucker i.O. oder liegt ein Problem mit dem Druckkopf vor? Da der Drucker voll funktionsfähig verkauft wurde, ist das also erstmal die wichtigste Frage.

Wenn das ok ist - liegt das am Papier, am niedrigen Füllstand der Patronen oder was kann sonst die Ursache sein?
von
da würde ein Düsentest helfen, bitte mal machen und einscannen. Wie sieht es mit einer Düsenreinigung aus, hat die etwas gebracht, mal bei einem Düsentest vorher -. nachher vergleichen. Wenn Tinte fehlt, sollte das der Drucker melden, falls nicht die Tintenstandsanzeige wegen Refill/Fremdpatronen abgeschaltet ist.
von
Das ist in jedem Fall nur ein Druckkopfproblem und kein Hauptplatinenfehler.
Weil in der Druckqualität "Normal/Standard" die Farben stimmen und Streifen erzeugt werden, ist lt. Bild imho die Normal-Düsenreihe von Cyan an einer Seite zugesetzt bzw. verstopft = Druckkopf manuell reinigen...
In der Druckqualität "Hoch" ist dagegen imho die Fine-Düsenreihe, ebenfalls von Cyan -eher im Kanal und nicht an den Düsen selbst- fast oder komplett zugesetzt bzw. verstopft; in diesem Fall könnte sich auch schon eine irreparable Zusetzung des Fine-Kanals aufgrund chemischer Prozesse bzw. Verbindungen von Cyantinte mit dem Kunststoff des Gehäuses eingestellt haben -dadurch verengt sich der Querschnitt des Kanals, was auch bis zur kompletten Zusetzung, d. h. zum Totalausfall der Finedüsen führen kann- ...
Mein Rat aufgrund langer Erfahrung mit Druckköpfen: Einen neuen Druckkopf einsetzen (so sich dies noch lohnt)...
von
Ich habe jetzt noch einmal die Reinigung gemacht, man sieht leichte Unterschiede. Vor dem Test gab es im Magentabereich einen Streifen, der danach weg war, cyan ist etwas weniger verschmiert danach. Allerdings gibt es nach der Reinigung Unregelmäßigkeiten in den schwarzen Gittern.

Dann noch einmal ein Testausdruck "standard" auf "anderem Fotopapier" und "hohe Qualität" auf Glanzpapier. Auffällig ist der gelbe Streifen rechts und die besonders im Magentabereich zu sehenden Verschmierungen sowie das Cyan und Magenta "Rauschen".

Da der Testausdruck jetzt nicht die offenbar - streifigen - Düsenverstopfungen aufweist, sieht es wie von useful4you beschrieben aus.

Was würde ein Druckkopf für diesen Drucker kosten und wo könnte ich sicher sein, einen ordentlichen zu erhalten? Der Drucker hat in der Bucht ca. 50 EUR gekostet. Ich möchte nun nicht gern gutes Geld dem schlechten hinterher werfen. Daher zögere ich jetzt auch mit dem Kauf neuer Patronen.
von
Hallo,
das hier könnte man noch Versuchen
Canon- und HP-Druckköpfe reinigen

Gruß,
sep
von
tja, der Düsentest zeigt es, wfie schon vermutet, die Feindüsen sind nicht mehr aktiv, ein Reinigungsversuch könnte man noch machen, ich denke aber, der Druckkopf hat sein Ende erreicht, oder ist kurz davor, auch wenn die Reinigung noch mal klappen sollte. Ersatzteile gibt es z.B. bei wagner-ohg.de , einzelne Druckkopfangebote auch bei Ebay, die sollten aber original verpackt sein, alles andere, egal wie billig , ist mit hohem Risiko.
von
Noch ein Detail zum obigen Beitrag:
Originalverpackt bedeutet bei einem neuen Druckkopf, dass dieser sich noch in seinem -ungeöffneteten und verschweißten- Beutel befindet.
NUR DANN ist 100%ig gewährleistet, dass er noch neu ist!
+++Da dieser Drucker auch schon 4 Jahre oder noch älter ist(gebaut von 2005 bis 2007), dürfte dies noch der erste Druckkopf sein -und damit (s.o.) verbraucht- +++
Beitrag wurde am 22.01.12, 18:50 vom Autor geändert.
von
Ok, ich glaube, ich weiß, was ich wissen muss. Ein neuer Pixma IP3600 kostet 41 EUR, inkl. Patronen! Und frischem Druckkopf!

Es sei denn irgendwo geht jetzt beim IP3600 eine rote Lampe an.
Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:31
17:46
16:32
15:57
15:25
5.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
  Lexmark Intuition S505

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 358,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 131,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 248,94 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 386,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 319,00 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 287,44 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 259,95 €1 Brother DCP-J1100DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 164,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen