Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Pixma 4000 oder doch anderes Gerät ? :-) (kaufberatung)

Pixma 4000 oder doch anderes Gerät ? :-) (kaufberatung)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Grüße

Ich bin frischling hier im Forum und wollte euch Profis mal um Rat bitten.

Ich hab mir so ein par Tests durchgelesen und einfach aus den Bestenlisten ein par Drucker ausgewählt, kann mich aber nicht so ganz genau entscheiden.

Da Der Pixma 4000 als guter Allrounder gewertet wird, und manche sogar sagen seine Fotoqualität auf bestimmten Papieren (z.b. Aldi) sei hervorragend würde der mir schon sehr zusagen.

Ich such nen Drucker der einfach alles gut kann. Wenn ich hier und da mal ein Bild oder Cover ausdrucker soll das schon richtig gut aussehen, genauso auch ein Text. Aber "richtig gut" ist realtiv :-)

Ich hatte früher mal einen alten Epson Stylus 600 und fande wenn ich den an nem Bild (selten) 10 minuten drucken lassen hab auf Glossy Paper schon auch ganz gut, da ich nicht so wirklich vergeliche hatte. Wie sehen die ausdrucke heutzutage aus ? Schafft so ein Drucker die gleiche Bildqualität schon in 2 Minuten Druck ? :-) Mit Wieviel Picolitern hat so ein alter Epson im optimalsten Fall gearbeitet ?

Ich find den Pixma auch gut weil er leise laut der Testtabelle ist was mich bei dem alten Epson störte weil er so viel Krach machte.

Als andere Auswahl hab ich noch den HP 6540 ins Auge genommen, weil er anscheinend so fix drucken kann, aber wie sehen seine Bilder aus ? Viel schlechter als beim Pixma 4000 ? Die ausdrucker sind teurer aber vielleicht reicht mir ja die Fotoqualität und ich hab nen edel aussehen Drucker ;-) Würden diese HP Bilder auch schon besser aussehen als damals mit dem Epson 600 ? ( sorry ich brauch irgendeinen vergleich hihi) :-)

Und als letztes noch den Epson R800. Dazu muss ich ja nicht so viel sagen, mich würde der mehraufpreis nicht alzu sehr stören, wenn der echt erste Sahne ist. Sehen seine Fotoausdrucke aus wie ein echtes entwickeltes Foto ? :-)

Oder reicht das alles auch was der Pixma kann, find den auch recht hübsch vom aussehen und er ist ja anscheinend auch leise ;-)

Um nochmal alles über den Kopf zu werfen ... wären Pixma 5000 oder 8500 vielleicht eher was für mich (tests kommen ja bald hoffe ich), ohje ... die unendlichen fragen. Ich wäre sehr dankbar für ein par Beratungen und Empfehlungen was mir doch am besten passen würde.

mfg
Seite 3 von 3‹‹123››
von
Ja, Epson Premium Glossy ist billig und sehr gut.
von
Hm ja kratzerempfindlich sind die ips wirklich, hab ich aber auch erst bemerkt, als ich schon ein paar cdhüllen darauf abgelegt hatte -_- ^^



STRAT
von
Hallo,

mal ganz kurz eingeworfen: Ich verstehe einfach nicht, wieso der ip 5000, mit doppelt so hoher auflösung wie z.B. der i965 von canon, 155€ kostet, der i965 dagegen 239,99€!!! Dazu hat der noch ne integrierte douplexeinheit. wie kommt der preisunterschied zu stande??? man traut sich ja fast gar nicht, den zu kaufen. irgendwo muss der haken sein! ;)

Gruss, Robokopi
von
Mit dem i965 kannste den nicht vergleichen, ist nämlich kein Fotodrucker mit 6 Farben.

Aber auch sonst sind die Dinger billiger geworden.

Nun, die Duplexeinheit kostet nicht die Welt und billige Drucker sind nun mal gefragt. Was machen als odie Druckerhersteller - sie sparen am Material und packen so viel wie möglich so günstig wie möglich in ein neues Modell.
Das heißt nun aber nicht, dass der iP5000 deshalb schlecht ist.
von
Hui, danke für die prompte Antwort. Bedeutet dies, dass die iSerie, die Fotodruckerserie ist? Dachte bis dato, mein i850 und dessen Nachfolger i865 seien die Vorstufen des i965. Und die beiden sind ja keine reinen Fotodrucker!

Gruss, Robokopi
von
i850, i865, iP4000, iP5000 sind Bürodrucker (3 Farben + 2x schwarz)
i950, i965, iP6000d, iP8500 und was da so gibt sind Fotodrucker (5 Farben + scharz)
von
Imho:
Nein, die i-Serie ist glaube ich tot, es gibt jetzt Pixmas.. der Pixma 6000 ist schon ein richtiger Fotodrucker, und damit eher der Nachfolger des i965.

Und wenn Canon einigermaßen plausibel bleiben will, werden die Nachfolger dann 4100 bzw 6100 heißen. Aber wahrscheinlich gibts dann wieder ein neues System, die Marketingabteilung muss ja auch was zu tun haben.
von
i-Serie = eine Generation
PIXMA iP-Serie = eine Generation, usw.

Also in beiden Serien gibt es beides.
Der i965 ist ein Auslaufmodell und wird durch irgendeinen iP ersetzt. Weiß grad nicht, welcher der Nachfolger ist, musste schauen. Jedenfalls ist der iP5000 nur ein iP4000 mit feineren Düsen. Der iP4000 ist ein i865 in neuem Gehäuse mit mehr Features.
von
danke, jetzt bin ich afgeklärt. der i850 hat übrigens nur einmal schwarz! der i865 schon zwei!

Danke und Gruss, Robi
von
Oops, ja, stimmt. Also ist erst ab i865 so -» auch bei iP4000 und iP5000.
Seite 3 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:06
16:00
15:39
15:31
15:31
13:24
09:52
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen