Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus SX110
  6. Pelikan-Patronen

Pelikan-Patronen

Bezüglich des Epson Stylus SX110 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
weiß hier zufällig jemand, wie man an die gesamte Tintenmenge in den Pelikan-Patronen (Ersatz für T0711-0714) rankommt?
Alle 4 Tanks von Pelikan erhalten laut Packungsaufdruck je 9ml, im Vergleich zum Original wäre das bei schwarz +25%, je Farbe sogar +55%.
Die Patronen wurden vom Drucker als Original erkannt, so daß logischerweise nur die kleinere Füllmenge der Originale freigegeben wird.
Da nun die entsprechenden Tanks als "leer" markiert waren, habe ich diese entnommen und wieder eingesetzt um einen Patronenwechsel zu simulieren, in der Hoffnung auf einen Autoreset der Patronenchips. Hat leider nix gebracht.
Braucht man für die Pelikan etwa einen separaten Resetter?
Beitrag wurde am 04.01.12, 11:22 vom Autor geändert.
von
Das sollte automatisch funktionieren, oder aber der Patronen müsste eine spezielle Beschreibung beiliegen. Ansonsten wäre ja so eine Füllmenge witzlos.
von
prüfen könnte man das nur mit einer genauen Waage, aber es funktioniert wohl etwas anders, da ist ein Zahlenwert auf dem Chip gespeichert, und den zählt die Druckerfirmware runter entsprechend dem Farbverbrauch beim Drucken, und bei 0 oder so erkennt die Firmware dann die Patrone als leer. Und wenn die Pelikanpatrone mit einem höheren Wert anfängt, dann läuft auch alles richtig. Aber im Prinzip könnte nur der Hersteller/Pelikan das bestätigen, die Forumsteilnehmer haben wahrscheinlich keine Möglichkeit, sich in der Druckerfirmware kundig zu machen. ,
von
Hallo,

Dazu kommen die Aspekte:

- ist die Patrone überhaupt so aufgebaut, das sämtliche Tinte verwendet werden kann?
- gibt es einen Ink-Out-Sensor? Wenn nicht, dann ist die Frage, wie Pelikan das umgesetzt hat und den Drucker demnach stoppen lässt.

Verspricht Pelikan denn 25% mehr Reichweite?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
die Nutzmenge ist immer kleiner als die Füllmenge, aber Pelikan verschenkt sicher keine Tinte, die nicht irgendwie mal rauskommt. Gab es den Ink-out Sensor bei den T0711... Patronen schon ?
von
Danke für die Antworten,

Pelikan verspricht allerdings schon auf der Kartonverpackung mit ziemlich auffälligen Angaben (+25% bei schwarz, +55% bei den 3 Farben) die höheren Reichweiten. Ein Hinweis zur Handhabung oder ob ein Hardwareresetter benötigt wird, lag allerdings bis jetzt keiner Packung bei.
Gab es ja schon oft, daß angebliche "XXL"-Patronen von Fremdherstellern die größere Tintenmenge garnicht freigegeben haben; vor einiger Zeit war diesbezüglich auch mal ein Test hier bei DC.
Rein von der Seitenzahl halten die Pelikan-Patronen auch nicht länger als solche mit Originalvolumen.
Beitrag wurde am 04.01.12, 17:36 vom Autor geändert.
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:17
20:00
19:01
Fax deaktivierenChromeBeauty
18:01
17:33
10:31
12.11.
11.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Color Laserjet Enterprise MFP M776dn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 187,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,13 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 197,84 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 438,27 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 179,57 €1 Epson Ecotank ET-4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 361,30 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 65,16 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 223,46 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen