1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. HP Laserjet 9050DN
  6. Kein Ethernet zum Laserjet 9050 möglich

Kein Ethernet zum Laserjet 9050 möglich

Bezüglich des HP Laserjet 9050DN - S/W-Drucker, A3 (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Laserjet 9050 <-> Ethernetkabel <-> Windows 7 PC

Ich habe alle verfügbaren Verbindungen zum LJ 9050 eingestellt (Boot, Auto-IP, DHCP, Manuell) und nur bei Auto-IP erkennt Windows 7 den Drucker so, dass er den Druckertreiber installiert.

Ich kann allerdings nicht drucken, nicht einmal die Testseite geht. Wenn ich beim Drucker auf Problem lösen klicke, sehe ich "Warteschlange wurde gelöscht, jetzt sollte es wieder gehen". Anschließend geht es aber nicht.

Wie kann ich den Laserjet 9050 mit meinem Windows 7 Computer über Ethernet verbinden. Ich benötige kein weiteres Sharing.
von
Welche IP-Adresse hat denn der Drucker und dein Rechner?
Normalerweise müssen die IP-Adressen bei einem Class-C Netz in den ersten 3 Zahlen gleich sein. Also z.B. Rechner 192.168.0.10 und Drucker 192.168.0,100 Subnetzmaske dann 255.255.255.0 beim Drucker am Besten manuell einstellen passend zum Rechner und falls ein DHCP Server vorhanden ist ausserhalb des Bereichs bzw. die Adresse austragen.
Ist zwischen beiden Geräten ein Switch oder Hub (kann auch ein Router sein) angeschlossen oder benutzt du ein Crossover-Kabel?
von
Ich habe direkt an den Drucker meinen Computer angeschlossen, über das Ethernetkabel: Laserjet 9050 <-> Ethernetkabel <-> Windows 7 PC

Du würdest mir also empfehlen, als IP-Adresse 192.168.0.100 und als Subnetzmaske 255.255.255. einzugeben. Mir fehlen noch Ideen für:
- Standard-Gateway
- Primärer DNS-Server
- Sekundärer DNS-Server

Kannst Du mir da etwas empfehlen?
von
die IP.Adresse muss zu deinem Netzwerk passen, also muss die mit der Netzwerkschnittstelle in einem Netz sein. Bei der Subnetzmaske ist es genauso, die sollte bei allen Geräten im eigenen Netz gleich sein. Normalerweise ist das im einem lokalen Netz (Class C) die 255.255.255.0. Ob die IP-Adresse jetzt die 192.168.0.100 für den Drucker ist kann man so nicht sagen, dazu müsste man dein Netz kennen.
Die anderen Angaben brauchst du bei direktem Anschluss nicht, weil dann wohl nicht verfügbar, ansonsten ist es meist die Adresse des Routers, wenn dieser diese Aufgaben erfüllt(ist meist der Standard).

Allerdings kann der direkte Anschluss mit einem normalen Ethernetkabel schief gehen, nicht jede Netzwerkbuchse erkennt das korrekt, daher bei Direktanschluß ein Crossover-Ethernetkabel nehmen, ansonsten eine Switch dazwischen schalten (viele Router haben auch einen eingebaut zu erkennen an mehreren Netzwerkschittstellen mit der Bezeichnung LAN) dann kann normales Kabel verwendet werden.
Wie ist denn der Rechner an das Internet angeschlossen? Wenn dies durch WLAN oder 2.LAN Anschluß verbunden ist so dürfen die beiden IP-Adressen am Rechner nicht im gleichen Netz sein. ansonsten gibt es Probleme geben.
von
Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Wenn ich drucke, dann nehme ich das Internet-Ethernetkabel aus dem Computer raus und stecke das Ethernetkabel für den Drucker ein. Ich drucke recht selten, dafür dann aber immer recht viel (mehrere tausend Seiten), so dass das für mich in Ordnung ist.
von
Dann wird allerdings die IP-Adresse des Rechners u.U. nicht beibehalten, da sie vermutlich per DHCP bezogen wurde. Bessere Lösung wäre ein kleiner Switch den gibt es mit 5 Ports schon für etwa 10 Euro.
von
Ich habe den 615 Jetdirect aus meinem alten Laserjet 9000 in den Laserjet 9050 eingebaut, und dort gibt es bei der Option "Auto-IP" keine weiteren Einstellungen mehr. Ich habe diese Option ausgewählt, nach der bei Information>Konfiguration drucken angezeigte IP-Adresse gesucht und schon klappt alles.

Kann es sein, dass der integrierte Jetdirect des 9050 defekt ist?
von
Denke ich nicht,Auto-IP funktioniert ähnlich dem DHCP. da werden die Einstellungen aus den Netz genommen. Bei gelegentlichen Anschluß am Rechner kann dies allerdings Probleme verursachen, wenn sich dann die IP-Adressen ändern, daher sind feste IP-Adressen für Drucker meiner Meinung nach besser (ähnlich für Server und Router usw.). Aber das ist eher ein organisatorisches Problem als ein technisches.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:40
14:35
13:43
12:30
12:09
10.12.
Papiereinzug defekt ChristineE
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh IM C300

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400SRF

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C300F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 207,68 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 369,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,26 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

  Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen