1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera FS-1010
  6. Falscher Einzug

Falscher Einzug

Bezüglich des Kyocera FS-1010 - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe hier einen Triumph-Adler LP4014 Drucker der Baugleich mit dem Kyocera FS-1010 ist. Seit kurzem habe ich das Problem, dass der Drucker die Blätter falsch einzieht. Es ist nun so, dass der Druck direkt am oberen Rand des DIN A4 Blattes beginnt obwohl z.B. in Word ein 2,5cm Rand eingestellt ist und auch so in der Seitenansicht gezeigt wird. Ist der Drucker defekt oder kann man da noch was machen. Ich habe hier noch einen alten Kyocera FS-1000+ rumstehen. Evtl. kann man da auch ein Ersatzteil nutzen.

Bin für alle Ratschläge dankbar.

Gruß
baumi
Beitrag wurde am 30.11.11, 16:46 vom Autor geändert.
von
Schau mal nach, mit hilfe der Suchefunktion im Forum nach Papierstau Fs-1010.

Da hängt die Kupplung. Kann meist mit reinigen derselben gelößt werden.


Gruß Uwe
von
Hallo Uwe,

danke schon mal für deine Hilfe. Bin leider nicht so ganz schlau geworden aus den anderen Forenbeiträgen. Du sagst, die Kupplung hängt. Mit dieser Zeichung hier (www.mk-electronik.de/... .pdf) konnte ich die Kupplung ausfindig machen. Seite 5 Teil Nr. 1042, richtig?
So, aber wie geht es jetzt weiter, was muss ich da genau reinigen und vor allem wie? Muss ich noch weitere Teile ausbauen? Wenn ja, welche und wie?

Hiermal noch ein Bild vom Drucker:
www.abload.de/...

Vielen Dank schon mal!
von
Hallo,

Denkfehler. Es geht hier um die blauen Magnetschalter (Seite 7 im PDF, 3012,3013,3014).

Die sind mit jeweils einer Schraube befestigt, Du solltest vorher das Engine-Board mit 4 Schrauben entfernen. Du kannst die "Wippe" aushängen (verlier die Feder nicht!). Dann wirst du recht gut an ein Stück aufgeklebten Schaumstoff kommen, dieser fängt an zu kleben.

Entweder mit einem Streifen Tesa überkleben oder den Schaumstoff entfernen und die Kontaktflächen mit Spiritus putzen. Natürlich machst Du das bei allen 3 Kupplungen (Einzug, Bypass, Synchronwalze) wenn Du schon dabei bist.

Ein Hauch Öl auf den Bolzen der Magnetschalter darf es auch sein.

Zusammenbauen, glücklich sein.

Schönen Gruß.



PS: Dein FS1000+ taugt leider nicht als ET-Spender dafür.
von
Danke Pingo,

das war die Lösung für das Problem. Hab nun gereinigte Kupplungen und den Schaumstoff mit Spiritus von den Plättchen entfernt.

Der Drucker läuft wieder! Danke!

Wenn einem hier so toll geholfen wird, muss ich gleich mal schauen, ob ich meinen FS-1000+ auch wieder zum laufen bringe. ;-)
von
Hallo,
habe das gleiche Problem, die Zeichung zur Auffindung der Kupplungen kann ich aber über den link nicht aufrufen.
Wie erhalte ich Zugang zu den Kupplungen, bzw. wo finde ich genauere Anleitungen?
Vielen Dank im voraus
Georg
von
Hier zum Beispiel, die Seite 7:

www.freeprintermanuals.com/... .pdf
von
Ich denke bei M.K. Eletronics haben sich die Links geändert, die haben seit heute einen neuen Shop. über die Hauptseite und dann Teilekatalog findet man die Zeichnungen aber wieder (dauert manchmal bis da etwas angezeigt wird, je nach Internetanbindung)
von
Hallo, dank der Tips konnte ich meinen MFP 1118 wieder dazu bewegen das Papier komplett einzuziehen und auszuspucken ohne JAM40. Dummerweise muss ich irgendwo beim zusammenbauen was falsch gemacht haben, denn die Seiten die rauskommen sind komplett schwarz ...! Jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Grüße,
Markus
von
Problem fast behoben, jetzt ist nur noch am rechten Rand des Ausdrucks ein ca. 5 mm breiter schwarzer Rand!
von
Ok, auch das hat sich erledigt. Dann nochmal danke für die hilfreichen Tips. Mein Drucker geht wieder! :)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:58
19:02
18:11
17:13
17:00
6.12.
6.12.
5.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
  Kyocera FS-2000D

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 132,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 167,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 248,94 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 388,84 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 113,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 183,74 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 287,44 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen