1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Data Becker Tintensparpaket und Lexmark X1150

Data Becker Tintensparpaket und Lexmark X1150

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Mich ärgert bei meinen Lexmark Drucker x1150, dass die schwarz Patrone nicht zu Ende gebraucht wird.
Druckertreiber meldet zu wenig Tinte, obwohl die Patrone noch nicht leer ist. Sind 2 kleine Balken unten schwarz. Aber ich sollte wechseln.

Ist das Data Becker Tintensparpaket dann für den Lexmark gut?
Oder auch nur Universaltinte.
Liegt ja auch diese Inksaver 2.0 Software dabei.

Dann kann ich wenigstens mit dem Lexmark experimentieren. Weil zum Kopieren braucht der auch schwarz.

Mein Cannon ip4000 bleibt von Data Becker verschont.
von
Hallo,
das Tintensparpaket kann man vergessen. Es bringt i. d. R. die gleichen Ergebnisse, wie wenn man auf Schnell- oder Entwurfs-
druck geht, vielleicht ein klein wenig besser scalierbar. Letzendlich
entscheidet für den Verbrauch, wieviel Tinte auf das Papier
kommt.
Einfacher und billiger ist wie gesagt die Einstellung Entwurf-bzw.
Schnellldruck, wenns nicht auf die Qualität ankommt. Wenn es
gut lesbar sein sollte, dann versagt auch die Software.
Ich nutze die Patrone so lange, bis die druckqualität schlecht wird,
egal ob ein oder zwei Balken. Selbst wenn der Druckre sagt, tinte leer, gehen noch zahlreiche Ausdrucke. Einfach versuchen.

Gruss
hhermann
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:01
12:33
12:24
10:10
08:00
20.4.
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 344,96 €1 Kyocera Ecosys P6230cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 517,83 €1 Kyocera Ecosys P6235cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 989,00 €1 Kyocera Ecosys M6635cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 1.066,99 €1 Kyocera Ecosys P7240cdn

Drucker (Laser/LED)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 157,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,56 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 548,00 €1 Canon Pixma MX895

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 435,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen