1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus DX7450
  6. Druckt nicht mehr, Farbkauf Anfrage nervt

Druckt nicht mehr, Farbkauf Anfrage nervt

Bezüglich des Epson Stylus DX7450 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Vor kurzem funktionierter der Drucker tadellos!
Dann waren die schwarze Partone mal wieder alle und wir griffen zu einer billigeren von Pelikan. Dies war ein Schuss in den Ofen, er nahm die Patrone nicht an.

Dann stand der Drucker paar Wochen.
In der Zeit habe ich meinen PC komplett formatiert.

Nun habe ich eine neue Originale Patrone gekauft und in den Drucker eingesetzt. Den Drucker neu installiert und siehe da, er macht nichts mehr.

Wenn ich ihm einen simplen Textentwurf drucken lassen will, geht der Druckauftrag in die Warteschleife und Epson öffnet ein seperates Fenster wo es mich darauf hinweist die restlichen Drei Farben zu kaufen (Blau, Geld und Rot, Schwarz wird als Voll angezeigt) ich möchte diese natürlich nicht kaufen, brauch ich nicht.
Also drücke ich auf abbrechen (Gibt nur Option KAufen und abbrechen) und was passiert? Der Druckauftrag fliegt aus der Warteschleife.

Das passiert immer und immer wieder, es ist frustrierend. Ich will keine restlichen Farben kaufen, ohne diese gings vorher schließlich auch.

Was komischerweise auch nicht mehr geht ist das normale Kopieren (Ohne PC) Ich kann weder die Anzahl der Kopien verändern, noch sonst was drücken, es passiert einfach gar nichts.


Bin ratlos.. Falls Jemand rat weiß, vielen Dank!
(Btw: Die Funktionen wie Druckkopfjustieren usw gehen auch nicht)
von
auch wenn man nur schwarzweiß druckt, gehen die Farben zur Neige, von dern Reinigungen, und dann kommt die Aufforderung zum Kaufen. Ich denke nicht, daß der Epson im Treiber eine Option hat, s/w ohne die Farben weiterzudrucken. Ich denkenicht, daß die Kauffaufforderung etwas mit der Pelikanpatrone zu tun hat. Es wird aber immer wieder mal berichtet, daß so ein Drucker nicht gemischt Original- und Fremd/Pelikanpatronen verträgt. Was passiert denn, wenn man die Kaufoption benutzt. Solange man da keine Daten eingibt, ist da doch kein Problem.
von
Momentan hat der Drucker alle 4 farben drin (Ja schwarz ist keine farbe). So wie früher, jedoch sind die 3 Farben (Rot, Blau, Gelb) leer. Das waren sie auch schon X Jahre! Davor!

Wenn ich auf kaufen klicke werde ich nur auf eine Epson Seite geschickt, passieren tut nichts.
Beitrag wurde am 29.04.11, 12:17 vom Autor geändert.
von
u.U. vor kurzem eine Treiber/Firmwareaktualisierung durchgeführt?
von
Ja, ich hatte meinen PC formatiert und daher die Treiber neu installiert.
Es klappt weder unter meinem PC (Win7) noch unter dem meiner Freundin (XP) Bei beiden Rechner das gleiche Problem.
von
Ich frage nur weil auch Epson Geräte angeblich auch Probleme mit Fremdtinte durch Firmwareupdates bereiten können. Diese können u.U. auch bei einer Treiberaktualisierung mit dabei sein. Das soll so weit gehen das diese Drucker dann nicht mal mehr Originalpatronen nehmen. Aber wie gesagt das hab ich selbst noch nicht erlebt, weil ich recht wenig mit Epson-Druckern mache.
von
Der Drucker erkennt die schwarze Patrone tadellos, er meldet mir nur, was auch richtig ist, das die anderen 3 Farben leer sind und nachgekauft werden müssen.

Jedoch hatte der Drucker all die Zeit davor trotzdem gedruckt.
von
Das kann auch durch neue Firmware und/oder Treiber geschehen.
Allerdings würde ich im Treiber nochmals die Einstellungen überprüfen und gegebenenfalls anpassen, denn dann müsste es ja eine Einstellung geben "nur schwarz drucken" oder ähnliches.
von
Die Funkrion nur schwarz drucken bringt keinen Erfolg, leider auch schon probiert :(
von
u.U. die Funktion mal ausschalten...
Drucker und Rechner neu starten(geht auch meist ohne Neustart) und dann wieder umstellen. Manchmal werden solche Einstellungen nach einem Update nicht korrekt übernommen.
Kann aber auch sein das eine neuere Firmware das Drucken ohne gefüllt Patronen nicht mehr zu lässt, dann müssen natürlich neue Farbpatronen installiert werden.
von
Bringt auch keinen Erfolg, ich tippe auch auf letzteres, das es nicht mehr möglich ist.
von
Mir ist nicht bekannt, das ein Epson-Drucker je mit leeren Patronen gedruckt hat. Leer = ersetzen = drucken. Leer = nicht ersetzen = nicht drucken. Eine Ausnahme, das auch mit leeren Patronen gedruckt werden konnte, ist mir bis heute noch nicht untergekommen. Und dazu gehört auch der Drucker im Bezug.

Warum es bei Dir mit leerer Patrone vorher ging, k. A., manche Dinge lassen sich halt nicht erklären.

Lösung: alle leeren Patronen durch neue ersetzen oder sofern möglich die leeren resetten, dann aber auf die Gefahr, das Du nie wieder mit dem Drucker farbig drucken kannst.

Solange also min. eine Patrone als leer angezeigt wird, ist weder drucken, scannen oder kopieren per PC oder Stand-Alone möglich. Der Drucker ist ein Farbdrucker und daher irrelevant, das aktuell nur SW gedruckt werden möchte. ;)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:25
08:43
08:41
08:39
00:10
23:01
27.1.
Gelbe Schlieren Gast_53452
26.1.
25.1.
Uv Drucker gesucht XxsamusxX
25.1.
Advertorial
Online Shops
Artikel
24.01. Ninestar, G&G, Instinkt: Ninestar plant eigenes "Instant Ink"
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX920de

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 359,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 165,10 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 123,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 206,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 273,69 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 61,55 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 127,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 143,90 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 416,73 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen