Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo PX700W
  6. Tintenkissen voll beim Epson Stylus Photo PX700W

Tintenkissen voll beim Epson Stylus Photo PX700W

Bezüglich des Epson Stylus Photo PX700W - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe einen Epson Stylus Photo PX700W, bei dem die Tintenkissen voll sind.
Es blinken alle Lichter und nichts geht mehr.

Ich habe jetzt auch schon den Artikel zum Austausch der Tintenkissen auf dieser Seite hier gelesen, aber jetzt zu meinem Problem:
das aufgeführte Programm SSC unterstützt meinen Drucker nicht und ich weiß jetzt nicht wie ich den Zähler zurückstellen soll.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und es gibt irgendeinen Trick

Danke
Beitrag wurde am 10.04.11, 22:08 vom Autor geändert.
Seite 2 von 3‹‹123››
von
wenn es bei diesem Gerät so ist wie beim PX720WD, dann ist der Resttintenbehälter ein längliches Fach im Boden des Gerätes, mit einer Schraube hinten links zum herausklappen, da sind dann viele einzelne Filzteile. Die sollten eher ersetzt werden, die verhärten nach dem Ausspülen und sollten ersetzt werden. Ersatz über die genannten Eratzteilhändler.
von
Sooo, dieser Film war ganz nützlich:
www.youtube.com/...

Habe die Kissen jetzt mal ausgewaschen, bezweifle aber das das auf Dauer gut ist.

Wo bekomme ich schnell und günstig Ersatz?
Es sind viele viele Kissen. Ein Set wäre da wohl ganz gut.

Unter dem Link gibts sie alle einzelnd..hm.

www.gedat-ersatzteile.de/...

Anderer Tipp wäre toll :-)

Vielen Dank im voraus
Dany
von
www.gedat-ersatzteile.de/... .pdf

Dieser Plan ist auch nicht übel ;-)
von
So mein Drucker druckt wieder *strahl*
Erstmal alles ausgewaschen gehabt, aber neue Ink pads schon mal vorsichtshalber bestellt.
Die alten sehen nicht besonders doll aus ;-)
Und dazu der Tip von Ede-Lingen und es löööft erstmal.
Danke ;-)
von
Hallo,
ich habe auch so einen Tintenfressendes Multifunktionsgerät, bei dem die Tintenschwämme voll waren. Den Zähler habe ich vorher mit Resetter.exe für den PX700W erfolgreich zurücksetzen können. Einen Orginalsatz der kompletten Schwämme habe ich von Geodat, dazu habe ich noch eine Beschreibung für den Einbau beim px700W von Marius Käpernick heruntergeladen.
Die Beschreibung ist offensichtlich von einer älteren Ausführung mein Gerät ist vom Januar 2011 und hat die Seriennummer KTN007431.
Nachdem ich beim Ausbau des Druckwerks gescheitert bin, habe ich alles fein säuberlich wieder zusammen geschraubt ohne Einbau der neuen Schwämme.
Jetzt funktioniert aber gar nichts mehr, beim Start blinken alle Lämpchen und es wird ein Druckerfehler gemeldet. Das ist auch so wenn ich die Druckerpatronen ziehe und nur den Scanner benutzen will.Hat mir vieleicht jemand einen Tipp, bevor das Gerät in die Tonne kommt, da ich es inzwischen mit Farbpatronen und Schwammersatzteilen schon mehr als zweimal bezahlt habe.
Gruß
Jürgen
von
Warum baut Ihr neue schwämme ein?

Ich habe die schwämme entsorgt und einen Schlauch im Gerät an gehängt und aus dem Drucker gezogen.

Die Resttinte fliesst jetzt in eine Cola Petflasche die ich dan regelmässig entsorge.

Liebe Grüsse Simu
von
Hallo mein Drucker Epson PX720WD binkt komplett, Tintenkissen sind verbaucht, steht auf display. Somit habe ich die Tintenkissen entfernt und den schlauch erweitert, der in eine pet flasche endet.
leider Blinkt der Drucker weiter komplett. Ich bekomme das Gerät nicht zurückgesetzt. somit kein zugriff auf scanner bzw drucker. Ich habe den SSC Service Utility versucht ohne funktion. Epson Adjustment Program zeigt mir an Communication error occurred bzw error code 20000010. Ich Nutze Windows 7 64Bit. Bitte um Hilfe
von
Das Adjustment Programm am besten unter komaptibilitäts modus starten (rechts klick und dann XP SP3 auswählen) zudem MUSS der Drucker per USB direkt am Rechner angeschlossen werden damit er eine verbindung aufbauen kann, dann solltest du gucken das du die richtige USB verbindung erwischt, USB001 .. und so weiter ist manchmal nicht ganz klar.

Weiterer HInweis, wenn die Tintenkissen der PX Serie VOLL sind dann sind die auch wirklich voll! ein reseten und dann weiter drucken kann mit dem "überlaufen" der kissen und des behälters resultieren also
entweder bastelst du Dir ein Externes Tintenfäßchen oder du kaufst eine fertige lösung.

Ich resete auch regelmäßig Epson Drucker und nutze dafür extra ein altes XP Netbook, läuft einfach unproblematischer.

Melde dich wenn du noch hilfe brauchst
von
Hallo Serhat_abaci,
ich nutze Adjustment Program Ver.1.3.7 leider bekommt das programm keine verbindung error code:2100012c communication error, port usb001 und port auto probiert. Komaptibilitäts modus ist auf xp gestellt.Gibt es eine aktuellere funktionstüchtige software .mfg
von
Endlich eine Lösung

ipr.ebz.epson.net/...

PX720WD=artisan 835 Land USA
Seriennummer am Drucker
Drucker erst mit einem USBkabel anschließen dann Programm starten
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:30
MG8150Gast_49885
16:57
15:47
15:11
15:00
21:19
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen