1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma Pro9500
  6. Problem Canon Pro 9500

Problem Canon Pro 9500

Bezüglich des Canon Pixma Pro9500 - Fotodrucker, A3 (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo liebe Druckerchannel Comunity!

vorab mal mein Kompliment, ein wirklich tolle und informative Seite hier!

Ich hab seit einer Woche ein Problem mit einem Canon 9500 Pro und bin mittlerweile schon sehr verzweifelt.
Ich hatte den Drucker an einen neu installierten PC (Dell) angehängt.
Auf diesem PC läuft Windows 7.
Der Drucker wird problemlos und ohne Fehlermeldung korrekt erkannt und installiert. Der Treiber erkennt sogar problemlos den Inhalt der Tintentanks. Leider spuckt der Drucker nur leere Seiten aus. Der Druckvorgang läuft ganz normal (Bewegungen des Druckkopfes) nur es ist kein Strich Tinte am Papier. Das gleiche passierte mir auch mit Windows Vista. Konnte jedoch das Problem mit der Installation des von Canon zur Verfügung gestellten Treibers lösen. Leider gibt es für Windows 7 keinen "Canon Treiber" sondern nur den der im Betriebssystem verankert ist.

Vielleicht hatte jemand schon das selbe Problem oder kann mir mit Empfehlungen weiterhelfen.

Vom Canon Support gab es leider keine Hilfe (Bitte wenden Sie sich an den Hersteller des Betriebssystemes) ...

LG, Erwin
von
Evtl. ist der Druckkopf defekt.
Um dieses feststellen zu könne, im Servicemode einen Testausdruck durchführen(diese Prozedur müsste bei diesem Gerät noch ohne Tool -wenn überhaupt- möglich sein):
Gerät ist aus,
Resume(Abbruch-)Taste drücken und halten,
danach Powertaste drücken und halten,
5 sek. warten,
Resumetaste loslassen und 2x drücken,
danach Powertaste loslassen,
abwarten, bis Startprozedur beendet ist(blinkt nicht mehr),
Resumetaste 1x, danach Powertaste 1x drücken =
Servicemode-Protokollausdruck erfolgt,
Resumetaste 1x, danach Powertaste 1x drücken =
erweiterter Düsentestausdruck erfolgt,
Resumtaste 4x, Powertaste 2! x drücken =
Reset des Alttintenzählers auf null/ leer (zeitgleich sollten auch die Alttinten-Filze ersetzt werden, ehe die Suppe aus dem Drucker läuft),
Powertaste 1x drücken =
Exit Servicemode,
wenn die Prozedur insgesamt akzeptiert wird, dabei jedoch weder das Serviceprotokoll noch der erweiterte Düsentest gedruckt und stattdessen nur leere Blätter ausgedruckt werden, ist m.E. der Druckkopf defekt, evtl. auch mehr,

uu4y
von
Wenn nur noch total leere Blätter ausgegeben werden ist das m.M.n. ein elektronisches Problem und vermutlich ein Totalschaden. Ich hatte das auch mal an zwei IP3000ern, damals hatte ich Glück und bekam die Geräte von Canon in IP4300 getauscht. Das war nach ca. 2 1/2 Jahren.
von
Hallo,
und da hat der Drucker auch etwas aufs Papier gebracht?

Gruß,
sep
von
Hallo!

Danke für die zahlreichen Antworten.

@uu4y:
Super Hinweis, kam in den Service Modus, die Seiten waren leider leer.

hatte danach einen Intensiv Druckkopfreinigung gemacht, danach sind 3 Seiten bedruckt gekommen danach war wieder aus.

@murmel:
ich hoffe es ist kein totalschaden. muss mir einen Spezialisten suchen der mal ein service macht.

@sep:
Komischerweise hats dann funktioniert, ich weis nur nicht ob das mit dem Treiber von Canon nur reines Glück war.


Was noch sehr komisch ist, dass trotz unbedruckten Papiers ein Tintentank nach dem anderen leer wird!

LG, Erwin
von
Ja das deutet darauf hin das die Reinigung (ist wo der Druckkopf immer drauf Parkt) in Ordnung ist und Tinte beim Reinigen aus den Patronen zieht, dann dürfte auch frische Tinte an den Düsen zu sehen sein und es sich wahrscheinlich um ein Elektronik Problem (Defekt) handeln, Druckkopf oder Drucker selber.

Gruß,
sep
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:47
08:29
07:45
07:45
06:57
Advertorial
Online Shops
Artikel
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
08.04. Canon Pixma GM2050: Günstiger S/W-​Tintentankdrucker mit Farboption
08.04. Canon Pixma G5050 und G6050: Tintentankdrucker mit zwei Papierzuführungen
05.04. Canon Zoemini S und Zoemini C: Mini-​Fotodrucker mit Sofortbildkamera
29.03. HP Officejet 8020, Pro 8020, Pro 9010, Pro 9019 und Pro 9020: HP streicht seine Alleinstellungsmerkmale
20.03. HPs Nachhaltigkeitsvision: HP will umweltverträglicher werden
07.03. Canon WG7550F, WG7550 und WG7540: Tintenkopierer von Canon mit 50ipm starten in Deutschland
05.03. Epson Ecotank ET-​2720, ET-​2726 und ET-​2756: Günstige Tintentankdrucker mit Farbdisplay
12.02. HP Tinten-​Cashback: Bis zu 50 Euro zurück beim Kauf von HP-​Officejet-​Tintenpatronen
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 191,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 201,92 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 366,98 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 94,96 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 154,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 383,01 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 455,00 €1 Epson Ecotank ET-7700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen