1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Kyocera FS-1300D
  5. Gebraucht

Gebraucht

Bezüglich des Kyocera FS-1300D - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich habe seit einiger Zeit einen Brother Hl-4040CN Farblaser (20 ppm) und bin nur bedingt zufrieden. Ich habe gemerkt, dass ich doch nicht allzu viel Farbe ausdrucke, und ärgere mich etwas über die hohen Kosten für die 4 Toner. Würde ich alle original kaufen, so kämen jedesmal ca. 500 Euro auf mich zu. Was mich aber noch mehr ärgert sind die Kosten für Trommeleinheit, Resttonerbehälter und Transfereinheit, die alle (mit Ausnahme des Resttonerbehälters) schonmal ärger gemacht haben, wodurch langwierige Wartungsarbeiten erforderlich wurden.

Jetzt habe ich überlegt, zusätzlich einen schnellen S/W Laser anzuschaffen, der sehr billig in der Unterhaltung ist, wobei da für mich eigentlich fast ausschließlich Kyocera in Frage kommt, da wir diese Drucker in der Schule haben, und die ja praktisch nie Verschleißteile haben, die ausgetauscht werden müssen (beim kleinsten alle 100 000 Ausdrucke). Da ich dafür aber eigentlich auch kein Vermögen lassen wollte, würde ich mir gerne ein gebrauchtes Gerät kaufen. Ich habe in der Nähe ein Angebot entdeckt:
Kyocera FS-1300D (28 ppm)
mit einer zusätzlichen Papierkasette
rund 27 000 Seiten gedruckt
+ fast voller Toner
für 150 Euro.

Was würdet ihr sagen?
Also ich fand insbesondere die zusätzliche papierkasette interessant, die allein ja normalerweise schon ein Vermögen kostet.
Eigentlich wollte ich noch einen etwas schnelleren Drucker, aber dieses Angebot klingt doch schon verlockend oder?

Alternative dazu wäre ja natürlich:
Erst den Brother "leerdrucken" (bis Trommel etc. ausgetauscht werden müssten) und dann einen doch höherwertigeren S/W Laser (z.B. den Kyocera FS-2020DN) neu/fast neu kaufen, und eventuell einen kleinen Tintenstrahler in Farbe (müsste man sich natürlich wegen der eintrocknenden Tinte genau überlegen).

Viele Grüße
Haydnspass
Beitrag wurde am 28.12.10, 13:10 vom Autor geändert.
von
Naja ob man 150 Euro für einen gebrauchten Drucker ausgibt ist natürlich so eine Sache. Allerdings ist das zusätzliche Papierfach schon eine Überlegung wert. Kyocera-Drucker zeichnen sich in der Regel durch Langlebigkeit aus. Von der Seite sehe ich wenig Probleme wenn der Ausdruck sauber und klar ist. Viel schneller sind andere Drucker auch nicht. Die Angaben beziehen sich meist auf reinen Textdruck im Kopiermodus, etwas was in der Praxis nur selten vorkommt. Ich persönlich rechne dann lieber mit der halben Geschwindigkeit. Bei manchen Druckern auch noch weniger wenn sie einen lahmen Prozessor und wenig Speicher mitbringen.
von
Hallo,
hab mir jetzt einen Kyocera FS-4000DN generalüberholt für relativ wenig Geld gekauft :-) . Bei dem sollte das eigentlich kein Problem sein, wenn der schon ein paar Seiten gedruckt hat. Gibt es eigentlich einen technischen Unterschied zwischen dem und dem 4020?
Viele Grüße
Haydnspass
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:30
18:15
15:46
15:02
14:42
12:17
8.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 167,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 207,68 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,58 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 296,90 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 113,04 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 156,66 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 176,13 €1 HP Officejet Pro 8720

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,95 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen