1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon i560
  6. Lebensdauer Druckkopf ?

Lebensdauer Druckkopf ?

Bezüglich des Canon i560 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallöle,
hat jemand seinen i560 schon totgedruckt?
Wie lang in etwa hält der Druckkopf?
Ich jedenfalls habe seit Februar ca. 35.000 Seiten gedruckt, und das nur mit Noname- Patronen.

Rammi
[DELETE
PS: Patronen von www.handy-druckerzubehoer.de
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Na bumm, eigentlich bist du schon drüber. Hier bewahrheitet sich die Theorie das regelmässiges Drucken am besten ist - bei 35.000 in 8 Monaten gehe ich jedenfalls von Regelmässigleit aus.

Nutze diesen Effekt so gut wie möglich aus, ich vermute es wird dann schlagartig vorbei sein. Wollen wir mal hoffen das es noch weitergeht - das könnte sogar ein neuer Rekord werden - wenn alles mit einem Kopf gedruckt wurde.
von
nö, es gab schon berichte von leuten die eienen i250 über 30000 seiten entlockt haben wollen.

ansonsten ist die größte gefahr beim druck das eintrocknen des druckkopfes, die ja bei dir kaum gegeben ist. stell ihn doch mal einen monat auf die heizung, is einfach wie die viele papierverschwendung wenn du ihn nur tot bekommen willst.
von
ich drucke meine Werbeflyer selber und auch Werbung für andere Firmen. Und da passiert es eben daß ich 3 Tage am Stück den Drucker von früh um 9 bis abends um 6 durchdrucken lasse und nur zum Patronen wechseln oder Papier nachlegen anhalte.

PS: Ich bekomm das Papier gratis aus ner Druckerei, ich lasse das einfach auf A4 Größe zusammenschneiden.
von
Bei den massen würde ich auch Fremdtinte verwenden,wer da Originale Kauft ist selber schuld. Aber, Respekt, 35000 Seiten, wahnsinn...
von
Soooooooooo,
nun mal eine kurze Zwischenmeldung. Bin mittlerweile bei 58728 Seiten angekommen. Zwischenzeitlich dachte ich daß die blauen Düsen den Geist aufgeben, aber glücklicherweise sind die seit ein paar Tagen wieder einwandfrei. Ich halte euch auf dem laufenden wenn es im Drucker irgendwann knallen sollte.
von
Bei mir fangen die Canon nach ca. 15.000 Seiten zu Quitschen an. Bei dir auch?
Unser iP4000 liegt jetzt bei 19.833 Seiten. Wenn der es auch auf 35.000 schafft wäre ich beeindruckt. Allerdings drucken wir auch vieles auf hochauflösenden oder Fotopapieren.
von
Hm, mich würde interessieren, ob das ein C84/C86 auch schaffen würde, aber ich habe keine Lust das rauszufinden... :)
von
...und mich würde interessieren wo ihr das mit den ausgedruckten seiten nachschaut beim ip4000?
von
Service-Mode.
Schau mal bei den "Artikel von Lesern", da hab ich was über den Service-Mode geschrieben.
von
So:

Drucker in Service Mode versetzten:

- Drucker ausschalten
- Resume-Taste drücken und halten
- Power-Taste drücken und halten
(Drucker schaltet sich jetzt ein)
- Resume Taste loslassen
- Resume Taste 1 * antippen
(LED schaltet auf Orange)
- Resume Taste 1 * antippen
(LED schaltet auf Grün)
- Power-Taste loslassen
(Drucker rödelt jetzt etwas rum blinkt und wird dan wieder ruhig, LED brennt grün)

Jetzt sind wir Service-Modus:

Folgende Funktionen stehen zur Verfügung:

Testseite mit Druckerdaten und erweitertem Düsentest:
1 * Resume tippen
(LED ist Orange)
1 * mit Power-Taste tippen bestätigen
Ausdruck beginnt sofort

Düsenreinigung & Druckerdaten:
2 * Resume tippen
(LED ist GRÜN)
1 * mit Power-Taste tippen bestätigen
Ausdruck beginnt verzogert nach Reinigung(?)

Service-Mode verlassen:
-Power tippen.
Drucker schaltet sich aus.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:48
10:10
10:09
09:20
09:18
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen