1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Samsung CLP-500
  6. Starkes Klappern ... ist das normal?

Starkes Klappern ... ist das normal?

Bezüglich des Samsung CLP-500 - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe Anfang September den CLP-500 gekauft. Die Kaufentscheidung wurde durch die relativ guten Testergebnisse sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis geprägt. Nach dem ersten Einschlaten traf mich jedoch fast der Schlag: Das Gerät sollte das "leiseste seiner Klasse" sein, jedoch gab es sehr starke Klapper- und Scharbgeräusche von sich. Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob diese normal sind. Ich habe (auch hier) schon einige Stellungnahmen gelesen, die ebenfalls von derartigen Geräuschen berichten. Kann man diese beheben? Sollte/Muss man den "Fehler" reklamieren? Ich überlege auch noch das Gerät zurück zu geben, denn noch ist die Frist nicht abgelaufen. Welcher Drucker ist leiser und hat trotzdem sehr gute Qualität (Preis kann auch höher sein, so bis max. 650/700 €).

Vielen Dank schon mal für Antworten.
von
Wie stark ist das ``Klappern'' denn? Das ist bei Farblasern normal, dass sie ein bisschen Klicken... (=
Ich hoffe mal Du hast alle Transportsicherungen, vor allem aber die Transportsicherung des Transferbands geloest!!!
von
Ich denke ich habe alle entfernt. Ich hatte den Drucker auch mittlerweile zurück gehen lassen und habe einen neuen bekommen. Der "klappert" eigentlich genau so wie der andere, somit bin ich mir nun relativ sicher, dass die starke Geräuschentwicklung normal ist, leider!!! Sonst ist der Drucker im übrigen aber recht gut.
von
Ich nehme mal an er klappert, wenn er seine Tonerkasetten überprüft. Ich behaupte mal das machen alle Farblaser, die mit dieser Technologie und nicht der Revolvertechnik arbeiten. Dafür sind sie halt schneller und machen während des Druckens nicht so viel Lärm. Zumindest macht der Lexmark C510 auch extrem laute Klappergeräusche beim überprüfen seine Kasetten.
von
hallo ! also das "klappern" kommt bei diesem gerät davon, das das eingezogene blatt 4 mal an den tonerunits vorbeibewegt wird. es ist das sogenannte "revolver-prinzip", bei dem sich die trommeleinheit 4 mal um die eigene achse bewegt. der drucker ist eigentlich leise ( im vergleich zu anderen ), nur von NONOISE kann wirklich keine rede sein. der hersteller samsung und der baugleiche xerox reden dabei aber vom geräusch im standby. dieses ist aber jedoch bei allen druckern gegen null ;-)
von
Hallo, "leise" Farblaser auch während des Druckvorganges sind sogenannte Inlinelaser, die eben nicht über das oben angesprochene Revolververfahren verfügen, sondern wo die 4 Toner in einer Reihe angeordnet sind und sich auch nicht im Drucker bewegen müssen. So ein Gerät ist z.B der HP ColorLaserJet 3500, den es teilweise schon ab 700 Euro gibt. Dazu gehört bei dieser Technik noch der Vorteil, das der Farb- und S/W-Druck gleichschnell sind.
von
An „vollfarbdrucker.de“ Daniel Krause:

Du solltest Dich zwingend gründlich informieren, bevor Du zu technischen Einzelheiten des CLP-500 irgendwelche sinnfreien Kommentare abgibst. Zumal man aufgrund Deiner Website annehmen müsste, daß Du eigentlich entsprechendes technisches Wissen besitzen solltest.
Beitrag wurde am 26.12.04, 09:41 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:11
08:06
07:27
22:30
22:29
16.1.
15.1.
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 290,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Canon Pixma G4510

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 366,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Canon Pixma G2510

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 321,37 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 238,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 158,58 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen