1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Photosmart Pro B9180
  6. Noch kaufen oder nicht ?

Noch kaufen oder nicht ?

Bezüglich des HP Photosmart Pro B9180 - Fotodrucker, A3 (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

würde ihr im Moment den HP B9180 (Auslaufmodel)
noch kaufen oder lieber einen anderen
(Epson, Canon etc.) ?

Was mir technisch gesehen an dem HP wichtig ist,
ist die Netzwerkschnittstelle, mit der die Anderen
Hersteller ja nicht so wirklich dienen können.
(Zumindest in dieser Klasse)

Schwerpunkt liegt bei Glanz/Hochglanz Bildern
auf Fotopapier.

Gruß nrgextreme
von
Wenn es auf Fotodruckqualität ankommt, käme für mich persönlich nur ein Fotodrucker von Epson in Frage.

A4 der Epson P50: Epson Stylus Photo P50

A3+ der Epson 1400 (den ich selber akt. habe): Epson Stylus Photo 1400

Natürlich bei Verwendung von Originaltinte.

Allerdings haben die keine Netzwerkschnittstelle.

Die Photo-Multis Epson Stylus Photo PX710W und PX810FW haben Netzwerkschnittstellen.

Das mal so meine Meinung, wenn die Fotodruckqualität an erster Stelle steht.
von
mit einem USB-Printserver kann man jeden USB-Drucker ins Netzwerk bringen, auch pwer WLAN. Da würde ich zuerst den richtigen Drucker auswählen. und dann die Verbindung organisieren.
von
@ ede-lingen

was wäre den dann der Richtige Drucker ?

Bzw. was spricht den gegen den HP B9180. Ich zumindest
habe bis jetzt durchweg gute Berichte dazu gelesen.

Gruß nrgextreme
von
Ich kenne den HP nicht, ich mache bei einem Epson R265, dem Vorläufer vom P50, Refill, und eigene Farbprofile, für sehr gute Ergebnisse. Ich weiß nicht, ob Refill oder Fremdpatronen mit angedacht sind, dann denke ich , daß das beim HP wohl schwieriger wird. Das muss man für sich selbst entscheiden, ob man den damit verbundenen zusätzlichen Aufwand mitmacht, und dementsprechend das Gerät wählt. Und egal, welcher Drucker es denn wird, auch wenn es ein Kombi wäre, dann man den mit einem USB-Printserver immer ins Netz bringen, wenn es denn noch nötig ist.
von
Der Canon MP560 hat eine USB-Buchse und drahtloses WLAN, aber keine LAN-Buchse am Gerät. Die Fotos auf Glanzpapier sind sehr gut, die Patronen kann man wenn gewünscht auch selbst refillen. Für kleines Geld ist ein Scanner dabei, man kann mit dem Gerät auch ohne PC kopieren, auf USB-Stick oder Speicherkarte scannen oder davon Fotos drucken.
von
Hallo

Ich habe zwar nur den kleinen Bruder B8850.
Das sind beide A3 Drucker mit Pigmentierter Tinte. Nicht mit R285 oder P50 zu vergleichen. Graustufen und Farbdruck auf Matt oder semimatt ist hervorragend, glossy ist wg. pigment nicht ganz so gut.
Mit HP Advanced Papier wird aber auch das gut.

Refill geht mit Patronen mit ARC Chip kinderleicht.
siehe z.B. bei farbenwerk.com

So ein Drucker setzt aber i.d.R. den Einsatz von Profilen vorraus.

Beim 9180 liest man von mehr Problemen als beim 8850, siehe z.B.:
tech.groups.yahoo.com/...


Ich würde mir den 8850 wieder kaufen.
Für überwiegend glossy aber eher nicht, das kann dye Tinte besser.
Beitrag wurde am 10.08.10, 12:53 Uhr vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:04
08:41
07:30
06:30
00:20
22:25
14:00
7.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 439,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 206,63 €1 Epson Ecotank ET-2712

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 66,87 €1 HP Deskjet 3730

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 388,94 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 193,00 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 158,85 €1 HP Officejet Pro 9010

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 165,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 406,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen