1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus DX3850
  6. Helle Streifen bei Großfläche

Helle Streifen bei Großfläche

Interesse am Epson Stylus DX3850: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Farbe, Randlosdruck, nur USB, nur Simplexdruck, ohne Kassette, kompatibel mit T0611, T0612, T0613, T0614, 2005er Modell

Passend dazu Epson T0615 4er-Multipack ab 31,75 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Moin Moin!

Ich habe meinen Epson Stylus DX3850 nicht oft in Betrieb. Jetzt habe ich nach nem gefühlten Jahr auch wieder viel in Farbe gedruckt und vorher die Druckköpfe mit nem Lappen gereinigt. Die Ausdrucke sehen super aus. Zuletzt habe ich aber ein gelbes Ortsschild in DinA4 ausdrucken wollen und in der schwarzen Umrandung waren sehr helle Streifen. Dann habe ich die Düsen getestet. Schwarz wurde tatsächlich nicht perfekt ausgedruckt. Nach der Düsenreinigung mit den Utilities war wieder alles klar.
Neuer Ausdruck: Jetzt sind helle Streifen im gelben Bereich! Aber schwarz ist diesmal perfekt!.... Was soll ich noch tun?
Sind große Farbflächen zu viel für den Epson?

Verwendetes Papier: Transparent T-Shirtfolie zum aufbügeln (Empfehlung des Herstellers: Auf bestes Papier und beste Qualität einstellen)
Einstellung: Papier, Feindruck, nicht schnell drucken

Kann mir jemand da helfen? Braucht der Epson einfach mal ne Pause beim drucken von bunten großen Flächen? Kann er gern haben! Aber wie?

Vielen Dank im Voraus!!!!!!

P.S.: Ach ja, alle anderen Farbdrucke sehen tadellos aus!! Auch die gelben Bereiche sind ohne Streifen. Nur bei diesem "größten" Ausdruck (komplette Seite bedruckt) tritt das Problem auf.
Danke!
von
Ein Jahr ist eine lange Zeit für einen Drucker, da trocknet vieles ein.

Bei Epson kann man die Druckköpfe eher nicht herausnehmen. Zum Reinigen kann man dann einen Lappen mit Druckkopf-Reiniger (Alkohol ohne Zucker) oder (finde ich effektiver) heißem Wasser unten gegen die Druckköpfe drücken, um die Düsen zu reinigen. Das wäre für mich der erste Schritt.

Dann würde ich einige Intensiv-Reinigungen starten und probieren, ob der Fehler nun weg ist.

Zumindest bei Canon-Druckern kann man Druckkopf-Reiniger oder heißes Waser (nicht kochend) in den Tinteneinlaß des Druckkopfs träufeln, um Verstopfungen aufzulösen. Nach solchen Reinigungen muß man allerdings meist einige Seiten drucken, um die Farben wieder klar zu haben.

Vielleicht ist auch die gelbe Tintenpatrone hin, leer oder der Schwamm nicht mehr gängig. Gelb neigt auch gelegentlich dazu, bei Alter oder Wärme zu kristallisieren.
von
Danke für die Antwort.

Ja, so ähnlich wie beschrieben habe ich die Druckköpfe auch vorher gereinigt. (sonst wär da wohl nur Mist rausgekommen, wenn überhaupt...)

Die Patronen sind alle nagelneu.

Das mit dem Schwamm ist mir aber neu. Kann ich den reinigen oder ähnliches? Kann das der Grund für dieses Problem sein?

Wie gesagt, alle anderen Ausdrucke sind tadellos. Auch gelbe, kleine Ausdrucke sind sehr gut. (z.B. Smileys in der Größe 12 cm x 12 cm)
Nur dieses "große" gelbe Ortsschild macht mir sorgen. Je einmal Schwarzsorgen und einmal Gelbsorgen.
von
Ich meinte den Schwamm in den Patronen. Bei neuen Patronen (Haltbarkeitsdatum?) sollte er ok sein.

Wenn Ausdrucke von 12cm x 12cm in Ordnung sind weiß ich momentan keinen Rat.

Sind es Originalpatronen, noch vor dem Verfallsdatum?

Bitte ein Düsentestmuster und ein Bild mit Fehlern einscannen oder abfotografieren und hier einstellen, die Bilder dürfen maximal 1MB groß sein und werden hier nochmals verkleinert.

Bei meinen Canon-Druckern hatte ich solche Probleme, wenn der Druckkopf dem Ende zuging. Epson hat aber eine andere Technik.
Wenn die Patronenentlüftung nicht richtig funktioniert, z. B. der Aufkleber noch stört, kann es auch so sein.
Beitrag wurde am 30.06.10, 15:32 Uhr vom Autor geändert.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:37
22:33
22:15
20:10
20:10
1.12.
Advertorials
Artikel
01.12. HP Laserjet und Pagewide: Kritische Schwachstellen bei vielen HP-​Bürodruckern
30.11. Canon Maxify GX7050 und GX6050: Bei einigen ausgelieferten Büro-​Megatankern kann Tinte austreten
25.11. Black Friday 2021: Bürotintentanker und weitere Drucker im Angebot
23.11. Paper Saver Ink: Selbstentfärbende Tinte soll Papier sparen
19.11. Epson Expression Photo XP-​8700: Der Letzte seiner Art
15.11. IDC Marktzahlen Q3/2021: Lieferschwierigkeiten beenden Drucker-​Aufholjagd
12.11. Firmware-​Update für Epson-​Workforce-​Drucker: Fehlerhafter Chip kann zu Druckerausfall führen
09.11. Pwn2Own Sicherheitslücken: HP-​Laser spielt Hard-​Rock
28.10. HP Envy Inspire 7920e-​ und 7220e-​Serie: Neue Fotodrucker mit "HP+"
27.10. HP Instant Ink: Verdopplung auf 10 Millionen Kunden in einem Jahr
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 280,87 €1 Epson Ecotank ET-1810

Drucker (Tinte)

ab 238,18 €1 Epson Ecotank ET-2820

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 315,35 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 261,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 488,98 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 628,99 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 435,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 499,80 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen