1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Brother DCP-560CN
  6. DCP-560CN Raumtemperatur zu niedrig

DCP-560CN Raumtemperatur zu niedrig

Bezüglich des Brother DCP-560CN - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem 560Cn.
Und zwar gibt er die Fehlermeldung:

Zu kalt - Raumtemperatur zu niedrig aus.

Aufheizen schafft keine Abhilfe. Auch 33° nicht.

Fehler ist nicht sporadisch sondern immer da.

Habt ihr da eine Idee, außer zu Brother zu rennen?

Gibts für dieses Modell ne Service Manual?

Danke schonmal

Grüße Marc
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Uups, das ist mal was neues im Forum, da ist wohl ein Sensor defekt. Es gibt zwar ein Service Manual, aber nicht leicht und öffentlich im Internet zu finden. Wie alt ist das Gerät, vielleicht ist das ein Garantiefall ?
von
Danke für die schnelle Antwort!

Lieferschein ist vom Februar 2008.

Wenn das mit den 3 Jahren auf der Schachtel stimmt müsste da noch was gehen.
Habe aber nur den Lieferschein.
Keine Rechnung mehr.
Die ist vom Erdboden verschluckt seit dem Umzug.

Grüße Marc
von
das Problem mit der 3-Jahresgarantie ist, daß das Gerät mit der Seriennummer bei Brother nach dem Kauf registriert werden soll, aber ein Anruf bei der Brother-Hotline kann da vielleicht weiterhelfen.
von
Registriert ist er schon lange.

Habe heute schonmal ne Mail geschrieben.
Werde sonst die Woche einfach mal anrufen.

Sone Service Manual krieg ich also nicht her?
Hat niemand sowas dass er per Mail versenden könnte?

Weil wenn da mit Garantie nix is, würd ich den gern aufmachen.

Grüße Marc
von
Was mir noch einfällt.

Wie setze ich das Gerät auf den Auslieferungszustand zurück?

Also vollständig Dumm machen?

Nicht nur Werkseinstellungen im Menü.

Beim DCP-130 gibts da nen Trick mit zwei Tasten um ins Maintainance Menü zu kommen.

Gibts beim 560er bestimmt auch oder?

Grüße Marc
von
Du hast definitiv Garantie und bei Abwesenheit einer Rechnung (Lieferschein dürfte auch als Nachweis genügen) i.V.m. mit der Registration kann die Garantieabwicklung auch über die Seriennummer erfolgen. Daran ist ja erkennbar, wie alt das Gerät ungefährr ist.
von
Super!
Das Freut mich jetzt richtig.

Ist es denn möglich von Brother eine Adresse zu erhalten um das Gerät in einem Shop reparieren zu lassen?

Würde denen das gerne persönlich schildern. Nicht dass die den einstecken und der Fehler nicht auftaucht, und das Gerät wieder zurückkommt (hatte ich schonmal).

Wohne unter der Woche in Stuttgart. Da sollte es sone Reparaturwerkstatt ja geben richtig?

Grüße Marc
von
wozu irgendwelche Zähler zurücksetzen ? Wenn die Fehlermeldung beim Einschalten erscheint, dann sollte das auch woanders passieren. Ob/wo da authorisierte Servicebetriebe existieren, sollte die Brother Service Hotline wissen,zumindest den Fall mit einer Bearbeitungsnummer im System aufnehmen. In vielen Fällen kann auch der Händler das Gerät zur Reparatur weiterleiten, die dann als Garantie erfolgt, wenn die Voraussetzungen gegeben sind.
von
So war das nicht gemeint mit Zähler zurücksetzen.

Ich dachte eher daran den Fehlerspeicher zu löschen.
Weiss da aber nicht genau bescheid obs beim Drucker sowas gibt.

Kenn das nur vom Auto.

Grüße Marc
von
nein, für Tintengeräte gibt es nur Service-Center für Regionen:
www.brother.de/...

Du solltest anrufen und das Problem schildern und dir eine RMA-Nummer geben lassen.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:15
14:35
13:43
12:30
12:09
10.12.
Papiereinzug defekt ChristineE
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh IM C300

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400SRF

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C300F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 207,68 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 369,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,26 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 398,90 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen