1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus DX4400
  6. Epson Stylus DX4400 Tintenfüllstand!?!?

Epson Stylus DX4400 Tintenfüllstand!?!?

Interesse am Epson Stylus DX4400: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Farbe, Randlosdruck, nur USB, nur Simplexdruck, kompatibel mit T0711, T0712, T0713, T0714, 2007er Modell

Passend dazu Epson T0715 4er-Multipack (für 330 Seiten) ab 38,89 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Guten Tag!

Ich besitze einen Epson Stylus DX4400 (4 Einzelpatronen). Wenn nun die Druckersoftware verlangt einen neue Patronen einzusetzen, ist diese "leere Patrone" doch noch ziemlich voller als leer. Bei älteren Druckern war es noch möglich die Patronen herauszunehmen, einzusetzen und er druckte noch weiter. Es war auch möglich bei leerer schwarzer Patrone mit den andern noch weiter zudrucken oder umgekehrt. Ich weiß dass ein wenig Tintenflüßigkeit in der Patronen zurückbleiben muss, dass der Druckkopf nicht kapputt wird. Aber es kann doch nicht sein, dass soviel Tinte verbleiben muss. Das ist ja Geld- und Ressourcenverschwendung.

Gibt es eine Möglichkeit den Drucker weiterdrucken zu lassen? z.B.: entsprechende Software,....

Vielen Dank, Anna
Beitrag wurde am 24.10.09, 11:11 Uhr vom Autor geändert.
von
tja, so isses bei Epson, bei deren Preisen für Originalmaterial überlegt man sich schon, was und wieviel man druckt. Ich weiß jetzt nicht genau, welcher Patronentyp in diesem Gerät verwendet wird, aber für die meisten gibt es Resetter für den Chip, dann erscheint die Patrone wieder als voll, und dann kann man drucken, bis Streifen kommen, und dann muss man spätestens wechseln. Ob es das wirklich bringt, müßte man mal testen, ich weiß es nicht, es ist voll auf eigenes Risiko, und wenn man einen Tintenkanal leerdruckt, dann kann es sein, daß nach dem Einsetzen einer neuen vollen Patrone doch ein Reinigungszyklus mehr erforderlich ist, der die eingesparte vermutete Verschwendung von Tinte kompensiert, denn beim Reinigen wird Tinte aus allen Patronen entnommen, und nicht nur einer, und auch das kostet in der Gesamtrechnung. Für Epson-Patronen gibt es zwar ein umfangreiches Angebot von günstigen Fremdpatronen, aber da wird immer wieder über Chiperkennungsprobleme berichtet.
von
Tja, was hältste davon, Dir ein CISS zuzulegen??

Ich habe den PX800FW und eben so ein CISS.
Patronen sind immer voll und resetten sich selber.
Hierbei wird auch keine Reinigung mehr durchgeführt, wenn die Patronen gewechselt werden müssen, da dies eben nicht mehr notwendig ist.

Wenn die externen Tanks fast leer sind, werden diese einfach wieder nachgefüllt.
Der Drucker merkt davon aber nichts.

Lohnt sich natürlich bei Vieldruckern.
Ich drucke (seit dem ich das CISS habe) sehr sehr viel, auch wenn's nicht wirklich notwendig wäre.

*fg*
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:51
17:51
14:54
13:08
12:06
11:49
19.6.
Advertorials
Artikel
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon i-Sensys X C1533P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1538P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys LBP722Cdw

Drucker (Laser/LED)

ab 404,06 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 152,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 2.849,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 409,69 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen